Home / News / Yoga Urlaub im Schlosshotel am Wörthersee: Erfahrungsbericht nach dem ersten Yoga-Retreat

Yoga Urlaub im Schlosshotel am Wörthersee: Erfahrungsbericht nach dem ersten Yoga-Retreat

Ein Schloss am Wörthersee im Yoga-Fieber: Ende April 2017 fand das erste 4-Tage-Yoga-Retreat mit zwölf Teilnehmern im Falkensteiner Schlosshotels Velden statt. Zwischen den 60 bis 120-minütigen Yoga-Sessions in lockerer Atmosphäre gab es leichte und gut bekömmliche ayurvedische Speisen. Alles über den exklusiven Yoga Urlaub!

Yoga Urlaub mit Yoga Expertin Beate Kalt
Yoga-Expertin Beate Kalt (33) gibt die Sessions.

Die einzelnen, 60 bis 120 minütigen Programmpunkte wurden von dem Yoga-Team gezielt für die Bedürfnisse unserer Zeit ausgesucht. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene konnte man Yoga schnuppern. ‚Good sleep Yoga‘, ‚Energize your Chakras‘, ‚Detox your Heart‘, ‚Gently awaking of Body & Mind‘ oder ‚Yoga & fly‘ standen auf der Tagesordnung.

Beim ersten Yoga Urlaub nahmen die meisten Gäste ohne Yoga-Vorkenntnisse teil, welche sie jedoch in und außerhalb der Wellness-Oase des Schlosshotels rasch erlernten. Neben den Grundkenntnissen des ‚Hatha-Yoga‘ bewältigten die Teilnehmer auch die etwas anspruchsvollere Version des ‚Acrobatik- Yoga‘. Lehrerin Beate Kalt: ‚Viele Menschen spüren in ihrem Beruf vermehrten Druck durch Termine und Deadlines, nehmen oft noch Arbeit mit nach Hause und leiden durch allzu häufiges Sitzen im Büro und beim Autofahren meist an Verkürzungen ihrer Muskulatur. Yoga entspannt zum einen durch das Erlernen der vorteilhafteren nasalen Atmung und vor allem dadurch, dass wir unsere Muskeln einmal wieder in Gegenbewegungen hinein dehnen und anschließend entspannend lockern.‘

Yoga Urlaub mit Luxus-Spa

Angenehmes ‚on top’ des Yoga-Retreats war für die Teilnehmer die Nutzung des modernen und vielfältigen Spa-Wellness-Bereiches. Im Gegensatz zu früher ist das Schlosshotel mit 3.600 qm großen Spa- Wellness- und Beauty-Bereich ganzjährig geöffnet. Das Wort ‚Wellness‘ ist eine Kunst-Kombi der 70er Jahre aus ‚well being‘ und ‚fitness‘. Hier erhält der Begriff eine völlig neue Bedeutung. Angefangen bei Ruheräumen und ‚Cool down‘-Zonen, welche wie Wohnzimmer anmuten. Wasser wir hier durch Steine energetisiert und Power-Massagen bzw. Energie-Treatments findet man auf der Spa-Karte. Yoga wird künftig ein fester Bestandteil im Aktivprogramm des Falkensteiner Schlosshotel Velden sein.

Yoga Urlaub mit atemberaubenden Blick auf den Wörthersee.
Yoga Urlaub mit atemberaubenden Blick auf den Wörthersee. Fotocredit: Stefan Köchl

Yoga Urlaub mit Luxus Küche

Kulinarisch werden die Yoga-Tage durch eine ausgewogene ayurvedische Küche unterstützt, um den Körper (nicht nur) für diese aktiven Tage mit ausreichend Energie zu versorgen. Schlosshotel Executive Chef Andreas Block und Armin Gupf, Küchenchef der Hotel- Restaurants Schlossstern und Bartholomäus, servierten das Energy Food persönlich. Dank der leichten Kost war ein guter Schlaf danach in den luxuriösen Suiten garantiert …

LESETIPP

Gina Maria Schumacher holt Sport-Preis in München

Beim diesjährigen Audi Generation Award ging Schumi's Tocher über den Roten Teppich für die Stars von morgen!

Circus Roncalli oder Cirque Eloize – Wohin geht die Zirkus-Reise?

Trend oder Tradition? Für diese Frage hat unser Kolumnist Dr. Hans Christian Meiser Zirkus Roncalli und Cirque Eloize unter die Lupe genommen und süffisant gegenüber gestellt!

Advertisement