Samstag , November 17 2018
Home / Shopping / Dirndl / Exklusive Trachten Editionen: Lodenfrey Dirndl und Wiesnlederhose

Exklusive Trachten Editionen: Lodenfrey Dirndl und Wiesnlederhose

Das Oktoberfest macht die Tracht wieder 18 Tage lang zum Mode-Trend. Ob die zünftige Bluse, das fesche Dirndl oder die süße Schürze – das richtige Wiesn-Outfit findet man zwar in der vielfältigen Trachtenabteilung von LODENFREY (3. OG!). Seit 15 Jahren legt das Traditionskaufhaus aber auch ein tolles Wiesndirndl auf. Zum Jubiläum stehen heuer gleich zwei Dirndl zur Auswahl! Für die Herren der Schöpfung gibt es eine extra Wiesnlederhose!

In acht Trendfarben gibt es 2017 das Lodenfrey Dirndl.
In acht Trendfarben gibt es das Lodenfrey Dirndl.

Es soll Münchnerinnen geben, welche jedes Jahr sehnsüchtig auf das limitierte Wiesndirndl vom Traditionskaufhaus LODENFREY warten. In dieser Saison feiert Lodenfrey Jubiläum und damit wird es sogar zwei verschiedene Versionen des WIESNDIRNDLS geben.

Eine Besonderheit der ersten Dirndl Version ist das Leinenoberteil (in beiden Bildern schön zu sehen!), das eine handgearbeitete Minifroschmäulchen-Borte am Dekolleté und eine Reliefstickerei am Rücken besitzt. Der Rock ist mit dezenten Gämsenmotiven bedruckt. Die reinseidene Schürze ist mit zwei farblich abgestimmten Samtbandreihen besetzt. Besonders praktisch: Den dazugehörigen Rock gibt es in den zwei Längenversionen 70cm und 85cm.

Außergewöhnliche Dirndl-Farben: Ob Schiefergrau, Alpenrose, Malve, Kaktus, Enzian, Salbei, Taupe oder Kirsche - jede Farbe ist ein Hingucker!
Außergewöhnliche Dirndl-Farben: Ob Schiefergrau, Alpenrose, Malve, Kaktus, Enzian, Salbei, Taupe oder Kirsche – jede Farbe ist ein Hingucker! Preis: 399 € ohne Bluse

Die dazugehörigen Dirndlblusen aus 100% Baumwolle gibt es natürlich in den verschiedensten Versionen und eine exklusive Auswahl findet man in der Trachtenabteilung im dritten Stock.

Lodenfrey Dirndl Trendthema

Das ‚Gamserlmotiv‘ wurde heuer von den Designern auserkoren und ist perfektes Modethema für die zweite Version des Wiesndirndl. Das Oberteil aus feinstem Loden ist nämlich mit springenden Gämsen bestickt. Der weite, getupfte Tellerrock wird von einer Seidenschürze in dezenter Kontrastfarbe bedeckt. Auf dem Schürzenband findet sich das handbedruckte Gämsen-Motiv wieder. Auch dieses Dirndl gibt es mit zwei verschiedenen Rocklängen (70cm und 85cm) und fünf Kombifarben ‚Schiefergrau/ Rosé‘, ‚Haselnuss/Puder‘, ‚Kirsche/Rosé‘, ‚Taubenblau/Silber‘ und ‚Fichte/Lindgrün‘. Preis 449 € (ohne Bluse). Zu den Trachten-Editionen!

LESETIPP

Exklusives Martinsgans-Dinner gegen Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Karl-Heinz Zacher, Wirt der St. Emmeramsmühle, gründete nach dem Tod seiner Frau Nina die faceALS Stiftung, welcher bereits namhafte Persönlichkeiten folgen. In Gedenken an seine Frau Nina Zacher organisierte er einen eindrucksvollen Event, der trotz des tragischen Todes seiner damals 42jährigen Frau eine frohe Botschaft hatte.