Dienstag , Oktober 15 2019
Home / News / Exklusive Teppiche in einer vierwöchigen Sonderausstellung #MunichCity

Exklusive Teppiche in einer vierwöchigen Sonderausstellung #MunichCity

Ab sofort präsentiert böhmler als erstes Einrichtungshaus in Deutschland die handgeknüpften Unikate der Turiner Teppichmanufaktur BATTILOSSI in einer vierwöchigen Sonderausstellung. Die handgefertigten Teppiche sind echte Kunstwerke. Allesamt Einzelstücke aus verschiedenen Kollektionen begeistern mit gestalterischer Vielfalt. Im Mittelpunkt der Ausstellung bei böhmler steht die neue Kollektion TOCCA, bei der drei stilgebende Elemente in einem spannungsvollen Wechselspiel stehen – Geometrie, Farbe und Textur. Die Designs begeistern durch einen kühnen Mix traditioneller Muster mit zeitgenössischen Einflüssen.

Handgefertigte Teppiche
Handgefertigte Teppiche aus Italien von Battilossi

Den Teppich vom Raum her denken

Maurizio Battilossi, der das Familienunternehmen BATTILOSSI in zweiter Generation zusammen mit seiner Schwester Marina führt, erklärte bei der Ausstellungseröffnung: „In jedem einzelnen unserer Teppiche manifestiert sich unsere ureigene über viele Jahre gemeinsam entwickelte ästhetische Vision. Unsere Philosophie ist es, den Teppich vom Raum her zu denken. Nicht der Teppich bestimmt das Interieur, sondern jede Architektur und individuelle Einrichtung verlangt nach einem korrespondierenden Teppich – ein Haus am See in Bayern einen anderen als der Loft in New York City. Wir freuen uns sehr, unsere Teppiche jetzt erstmals – und in der Bandbreite in Deutschland – bei böhmler in München zu zeigen.“

Teppiche und Familienunternehmen
Der italienische Teppichflüsterer Maurizio Battilossi. Fotocredit: böhmler

„Meine Wurzeln sind in Turin und mein Herz ist in Asien“, unterstreicht Battilossi seine Passion für Teppiche. In Italien gilt er als ausgewiesener Kenner und Händler textiler Kunst und antiker Teppiche. Sowohl bei antiken als auch bei modernen Teppichen stehen drei Grundprinzipien des Familienbetriebs stets an erster Stelle. Qualität, Originalität und Schönheit. Jeder Teppich ist ein handgefertigtes Einzelstück und wird in Lahore und Kathmandu von Meisterwebern und -knüpfern aus feinsten Naturmaterialien wie Wolle und Seide hergestellt.

Die Ausstellung bei böhmler läuft noch bis 23. März 2019

LESETIPP

Don’t touch! Vier Denkmäler in München sind Bakterien-Hochburgen

In einer weltweit erstmaligen Studie hat die Health Company Atlas Biomed die bakterielle Zusammensetzung auf 22 beliebten "Glücks-Denkmälern" in 13 europäischen Städten untersucht. Dabei wurden einige potenziell gefährliche Bakterien identifiziert! Vier Münchner HotSpots sind dabei!

Advertisement