Home / Seite / Stieler Haus am Tegernsee

Stieler Haus am Tegernsee

Der ehemalige Sommer- und Ruhesitz des berühmten bayerischen Hofmalers Joseph Karl Stieler war damals wie heute Ort für Kunst und Kultur. Das denkmalgeschützte Gebäude an der Tegernseer Point wurde im Jahre 2012 vom Inhaber des Tegernseer Hotels ‚Der Westerhof‘ erworben und aufwändig restauriert. Seitdem dient das historische Stieler-Haus als einzigartige Kulisse für abwechslungsreiche Veranstaltungen, aber auch für private Feierlichkeiten. In exponierter Lage am Ufer des Tegernsees offeriert das Westerhof-Café im Stieler-Haus Frühstück, eine wöchentlich wechselnde Speisekarte mit saisonalen Highlights und durchgehend warme Küche oder leckere Kuchen sowie Dinner-Menüs.

Schöner Spaziergang am Tegernsee

Für die ’schnellen‘ (ca. 45 Min.) Spaziergang bietet sich der Stieler-Rundweg an. Auf den Spuren der Stielers entdeckt man, vom Ausgangspunkt Stieler-Haus aus, das Stieler-Denkmal und Paraplui – über den Lärchenwaldweg und Karl-Stieler-Straße bis zum Tegernseer Tal Museum mit Bildern von Joseph Stieler – weiter über den Friedhof auf dem sich sein Grab befindet und dann zurück am See über das Kloster und der Fischerei zum Ausgangspunkt.

LESETIPP

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?

Kate Bosworth auf der Fashion Week Berlin: Grandioser Start ins Mode-Jahr 2017

Kate Bosworth jettete zur Fashion Week Berlin und war bei Marc Cain. Ein paar Fragen hat sie uns beantwortet. Warum Frauke Ludowig sie als Fashion Ikone bezeichnet könnt Ihr im Artikel nachlesen!