Home / Beauty News / Exklusive Naturkosmetik und ein preisgekrönter Beauty-Drink – Dr. Cordula Niedermaier-May ist mehr als Deutschlands neue Anti Aging Expertin

Exklusive Naturkosmetik und ein preisgekrönter Beauty-Drink – Dr. Cordula Niedermaier-May ist mehr als Deutschlands neue Anti Aging Expertin

Schauspielerin Veronica Ferres, Moderatorin Sylvie Meis, Model Hana Nitsche oder Giulia Siegel berichten auf den Social Media Kanälen von ihren großartigen Erfahrungen mit dem einzigartigen Beauty-Drink Regulatpro Hyaluron. Wir haben sechs Wochen lang den Selbsttest gewagt, um zu erfahren, wieso alle so ins schwärmen geraten. Während der BUNTE Beauty Days Ende Oktober 2017 war Dr. Niedermaier Pharma exklusiver Messe-Aussteller. Am Regulat Beauty Stand trafen wir Dr. Cordula Niedermaier-May, um mit ihr über wissenschaftliche Studien, ihre Rolle als Anti Aging Expertin und den Anfängen ihrer Münchner Beautyfirma zu sprechen!

Dr. Cordula Niedermaier-May. Fotocredit: Peter von Felbert
Dr. Cordula Niedermaier-May. Fotocredit: Peter von Felbert

Was ist das Geheimnis Ihres veganen und preisgekrönten Anti-Aging-Beauty-Drink ‚Regulatpro Hyaluron’?

Dr. Cordula Niedermaier-May: ‚Grundlage für unseren Beauty-Drink ist unsere Regulatessenz, welche mein Vater entwickelte. Diese Essenz haben wir mit Hyaluronsäure, Biotin, Kieselsäure, Zink und Kupfer kombiniert, welche miteinander eine synergetische Wirkung eingehen. Eine deutliche Verschönerung der Haut, Haare, Nägel und des Bindegewebes sind das Ergebnis. Das unabhängige Forschungslabor Dermatest Münster belegt diese Verschönerungen in einer aktuellen Studie und bewertete unseren veganen Beauty-Drink mit der Gesamtnote exzellent. Auch der Deutsche Wellness Verband kürte Regulatpro Hyaluron in diesem Jahr mit dem Wellness & Spa Innovation Award.’

Was genau ist diese Regulatessenz?

Dr. Cordula Niedermaier-May: ‚Sonnengereifte, frische, biologische Früchte, Nüsse und Gemüse machen die insgesamt 16 Ausgangsstoffe und damit ein echtes natürliches Power-Mittel aus. Durch unsere patentierte Kaskadenfermentation, auch bekannt als Königsweg der Fermentation, werden die wertvollen Zutaten über 9 Wochen aufwendig und mehrfach fermentiert und so in kleine, molekulare Bestandteile aufgeschlossen. Durch dieses aufwendige Verfahren werden die wertvollen Wirkstoffe potenziert und bioverfügbar aufbereitet. Bioverfügbar steht für eine erhöhte Aufnahmefähigkeit. Die Regulatessenz ist reich an Antioxidantien, aufgeschlossenen Enzymen, natürlichen Vitaminen, Spurenelementen, rechtsdrehender Milchsäure und beinhaltet über 50.000 sekundäre Pflanzenstoffe. Allein für die Wirkung der Regulatessenz existieren mittlerweile über 50 beeindruckende Studien! Diese kostbare und einzigartige Essenz haben wir für die Produktion von Regulatpro Hyaluron noch mit bekannten Schönmachern wie Hyaluronsäure, Biotin, Kieselsäure, Zink und Kupfer gepaart und so eine Art natürliches Beauty Anti-Aging Rundum-sorglos-Paket kreiert. ´

Wir konnten in sechs Selbsttest-Wochen einige positive Veränderungen feststellen – gibt es Studien, welche unsere Erfahrungen belegen?

Dr. Cordula Niedermaier-May: ‚Wir haben mittlerweile über 50 aussagekräftige Studien, welche die Wirksamkeit der Regulatessenz belegen. Es war mir wichtig, ehrliche Produkte mit einer belegbaren Wirksamkeit zu kreieren. Und auch Allergiker vertragen die Essenzen und Cremes hervorragend, denn durch die Kaskadenfermentation verlieren alle Zutaten ihr allergenes Potential. Speziell für Regulatpro Hyaluron liegt auch eine aktuelle Studie des unabhängigen Forschungslabor Dermatest Münster vor. Dr. Voss, Dermatologe und Leiter dieses Instituts war so begeistert von den Ergebnissen, dass er uns bestätigt hat, dass Regulatpro Hyaluron deutlich bessere Studienergebnisse aufweist als alle bisher getesteten Beauty Drinks! Die Wirkung wurde auf Haut, Haare, Nägel und Bindegewebe getestet.

Ihre Regulatessenz gilt als absolutes Allround-Wunder. Wie haben Sie diese großartige Wirkungsvielfalt festgestellt? 

Dr. Cordula Niedermaier-May: ‚Es war im Jahr 2000. Der Hund meiner Eltern lag im Sterben. Keiner wusste, woran unser Yorkshire litt, schon unser erster Hund war ohne ersichtlichen Grund verendet. Da schickte mich mein Vater in sein Labor, wo er als Apotheker mit dem Fermentieren von Enzymen experimentierte und ein neues Elixier gerade hergestellt hatte. Zwei Milliliter von dem Mittel, was mein Vater Regulat nannte, flößte ich dem kranken Tier ein, das kaum noch Luft bekam und nicht mehr gehen konnte. Es dauerte keine 20 Minuten, da stand der Hund in der Tür, konnte wieder schnaufen und laufen. Es war wie ein Wunder. Später stellten wir fest, dass der Hund von den Pestiziden auf den Feldern vergiftet wurde und das Regulat diese Gifte auf besonders intensive Weise gelöst hat.’

Wenn es um Gesundheit geht, glaubt man natürlich gern an Wunder. Was hat sie letztendlich bewogen, die Regulatessenz zur Marktreife zu bringen?

Dr. Cordula Niedermaier-May: ‚Ich wusste, dass diese Essenz etwas Besonderes ist. Ich gab sofort meine eigene und gut gehende Apotheke in München auf, um die Firma meines Vaters auf Vordermann zu bringen. Er war Wissenschaftler und kein Geschäftsmann. Zwar habe ich die Firma von ihm mit Schulden übernommen, aber ich war so überzeugt von seiner Essenz. Durch die Wunderwirkung beim Hund begann ich in meiner Eigenschaft als Apothekerin zu forschen. Als nächstes habe ich die Essenz an mir selbst ausprobiert und später haben mich auch unsere Kunden, Ärzte und Heilpraktiker auf das Wirkspektrum aufmerksam gemacht. So kam es dann auch zu den zahlreichen Studien.’

Warum haben Sie die Regulatessenz selbst getrunken?

Dr. Cordula Niedermaier-May: ‚Bis zu meinem 40. Lebensjahr litt ich an einer extremen Neurodermitis. Ich reiste sogar zum Toten Meer, aber die Haut war so kaputt, dass ich nicht mal ins Salzwasser konnte. Zwar heilte alles in drei Tagen an der salzhaltigen Luft, aber kaum im Flieger ging es wieder los mit Juckreiz und Entzündungen. Nach dem zweiten Kind wurde es noch schlimmer und Asthma und Allergien gegen Wolle und Seide kamen dazu. Ein halbes Jahr hat es gedauert, dann war meine Haut dank der Regulatessenz in einem so tollen Zustand wie schon lange nicht mehr. Erstmals konnte ich mich wirklich wohl in meiner eigenen Haut fühlen – das war ein echtes Geschenk und unbezahlbare Lebensqualität. Diesen persönlichen Erfolg wollte ich auch gerne mit anderen Menschen teilen und startete einen internationalen Vertrieb. Heute beliefern wir über 55 Länder mit unseren Regulatessenz Produkten.’

Heute haben Sie 50 Mitarbeiter und vertreiben ihre Produkte in 55 Länder. Ist das nicht die bayerische Geschichte vom Tellerwäscher zum Millionär?

Dr. Cordula Niedermaier-May: ‚Der Durchbruch lies lange auf sich warten. Bis Mai 2003 musste ich mich mal mehr, mal weniger gut durchschlagen und war sehr oft am Verzweifeln. Doch dann erschien ein Wahnsinns Erfahrungsbericht eines Journalisten in einem Magazin für gesundes Leben, welcher eigentlich von den Ärzten längst abgeschrieben worden war. Plötzlich standen die Telefone nicht mehr still. In unserer kleinen Firma überschlug sich alles. Waren vorher die Zutaten per Hand zerkleinert worden, mussten plötzlich Maschinen her, um die Produktion schnell zu erweitern. Aber da wusste ich, dass ich es geschafft hatte. Das war ein tolles Gefühl! Mittlerweile produzieren wir in Bayern auf 15.000 Quadratmeter in Eigenproduktion und haben vor einem Jahr alles erweitert – über 30 moderne Fermentationstanks, neue Büroräume auf drei Etagen und ein eigenes Labor. ‘

Wie kam es dann zur Entdeckung des begehrten Beauty-Drinks?

Dr. Cordula Niedermaier-May: ‚Das war um ehrlich zu sein ein rein egoistischer Grund. Als ich die ersten deutlichen Falten bei mir entdeckte wusste ich – ein neues Mittel muss her! Also forschte ich mit meinen Wissenschaftlern im eigenen Labor und wir kreierten einen Drink der es meines Erachtens wirklich schafft Menschen zu verschönern. Cremes alleine genügten mir ab einem gewissen Alter einfach nicht mehr und ich wollte eben auch von innen jung und frisch bleiben! Wir wussten, dass die kaskadenfermentierte Regulatessenz bereits verschönernde Prozesse in Schwung brachte. Kombiniert mit klassischen Schönmachern war für mich klar, dass eine echte Anti-Aging Sensation zustande kommt. Die Hyaluronsäure beispielsweise übernimmt sehr wichtige Funktionen in unserem Körper, wird aber als körpereigener Stoff im Laufe des Lebens zunehmend abgebaut, wodurch dann Falten, trockene Hautstellen, usw. entstehen. Es machte also Sinn diese zu ergänzen.’

Nachhaltiger Beauty-Trend

Gibt es Nebenwirkungen – wir denken da auch an Kalorien?

Dr. Cordula Niedermaier-May: ‚Regulatpro Hyaluron ist komplett neben- und wechselwirkungsfrei. Durch die Kaskadenfermentation verlieren alle Zutaten zudem ihr allergenes Potenzial. Somit ist Regulatpro Hyaluron selbst für Allergiker bestens verträglich. Die Beauty-Drinks sind vegan und vegetarisch zertifiziert und komplett frei von Konservierungs- und Süßungsmitteln, künstlichen Aromen, Zucker, Gluten und Geschmacksverstärkern. Man kann Regulatpro Hyaluron also komplett unbedenklich einnehmen. Ein 20ml Fläschchen hat ca. 14 Kalorien.‘

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

Dr. Cordula Niedermaier-May: ‚Das Frauen sowohl als auch Männer sich bewusster über ihre Pflege-Routine werden – größeren Wert auf echte Qualität und Wirksamkeit legen. Die Haut ist unser größtes Organ und man sollte sie nicht unterschätzen bzw. vernachlässigen. Generell sollte man an sich selbst arbeiten und das Leben und all die schönen Dinge und Momente um sich herum mehr genießen und wahrnehmen. Sich selbst gewisse Auszeiten und Verwöhn-Momente gönnen. Das hält frisch und gibt einem Kraft für den oft so stressigen Alltag. So sehe ich es auch mit Regulatpro Hyaluron. Das kleine Fläschchen pro Tag gibt mir ein beruhigendes Gefühl etwas für mich und meinen Körper getan zu haben. Quasi mein Schluck gutes Gewissen 😉

LESETIPP

Royale Luxus Handtaschen: NASCH Charity Christmas Cocktail

Handtaschen Designerin Natascha Schreiegg mit ihrem Label NASCH lud zum Charity Shopping. Die Damen der Königshäuser tragen ihre Clutches!

Christkindlmarkt Reise ins Tegernseer Tal

Heuer liegt Weihnachten direkt auf dem letzten Adventwochenende und viele Weihnachtsmärkte schließen ihre Pforten bereits am 17. Dezember. Nur ein Christkindlmarkt am Tegernsee ist noch bis 23.12. auf!

Advertisement