Donnerstag , Juni 30 2022
Home / Automobile / Mercedes verkauft wertvollste Auto der Welt für den guten Zweck

Mercedes verkauft wertvollste Auto der Welt für den guten Zweck

Ein Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé aus dem Jahr 1955 wurde für den Rekordpreis von 135 Millionen Euro an einen privaten Sammler versteigert. Das zweite originale 300 SLR Coupé bleibt im Firmenbesitz und wird weiterhin im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart ausgestellt. Mercedes steckt den Erlös des Geldes in ein weltweites Stipendienprogramm.

 

Ola Källenius, Vorsitzender des Vorstands der Mercedes-Benz Group AG und Renata Jungo Brüngger, Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz Group AG für Integrität und Recht vor dem Mercedes-Benz vor dem 300 SLR Uhlenhaut Coupé bei „The Economics of Desire“ an der Côte d’Azur

Meilensteine der Sportwagenentwicklung

Diese Ikone der Automobilgeschichte ist eine absolute Rarität und eine von nur zwei Prototypen, die damals gebaut wurden. Benannt nach seinem Schöpfer und Chefingenieur Rudolf Uhlenhaut. Unter Automobilexperten und – enthusiasten gilt das Auto weltweit als eines der herausragendsten Beispiele für Automobilkonstruktion und -design.

Zum Glück hat der private Käufer zugestimmt, das 300 SLR Uhlenhaut Coupé auch nach dem Verkauf für die Öffentlichkeit zu besonderen Anlässen zugänglich zu machen.

Durch das Design werden Maßstäbe gesetzt, die das 300 SLR Uhlenhaut Coupé zu einem der bedeutendsten automobilen Ikonen der Welt machen. Nicht zuletzt wegen der charakteristischen Flügeltüren. Hinzu kommen die herausragenden Fahrleistungen der einzigartigen Renntechnik. Beides zusammen sichert dem 300 SLR Uhlenhaut Coupé seinen gefeierten Platz in der Sportwagen-Mythologie.

In den Mercedes Fans Herzen auf der ganzen Welt

wertvollste auto der welt
Das wertvollste Auto der Welt: Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé.

„Die 300 SLR Uhlenhaut Coupés sind Meilensteine der Sportwagen-Entwicklung und wichtige historische Eckpfeiler unserer Marke. Die Entscheidung, einen der beiden einzigartigen Sportwagen zu verkaufen, wurde wohl überlegt getroffen zugunsten eines guten Zwecks. Den höchsten Preis zu erzielen, der jemals für ein Fahrzeug gezahlt wurde, ist eine Ehre und ein Auftrag zugleich. Ein Mercedes-Benz ist mit Abstand das wertvollste Auto der Welt.

Auch in Sachen AMG geht Mercedes neue Wege und hat gerade ein neues Showroom-Konzept in der Motorworld München auf den Weg gebracht.

Mit dem Erlös aus der Auktion wird ein weltweites Stipendienprogramm finanziert. Mit dem „Mercedes-Benz Fund“ möchten wir eine neue Generation ermutigen in die innovativen Fußstapfen von Rudolf Uhlenhaut zu treten und großartige, neue Technologien zu entwickeln, insbesondere zu Dekarbonisierung und Ressourcenschonung“, sagt Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Mercedes Benz Group AG.

Nicht-öffentliche Fahrzeugsammlung von Mercedes-Benz Classic

Eingeladen waren ausgewählte Mercedes-Benz Kunden und internationale Auto- und Kunstsammler. Das versteigerte 300 SLR Uhlenhaut Coupé war Teil der nicht-öffentlichen Fahrzeugsammlung von Mercedes-Benz Classic. Diese umfasst mehr als 1.100 Fahrzeuge, von der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 bis heute.

LESETIPP

Stadt, Land, Rid Stiftung: Stadtpolitik für eine lebendige Innenstadt

Die Stadt München steht vor einer neuen Herausforderung: Was kann man gegen leere Innenstädte tun und dabei die Ethik des Konsums nicht verletzen? Drei Institutionen bündeln Kompetenzen. 8. Juli ist Stichtag für eine Förderinitiative!