Montag , Mai 23 2022
Home / Automobile / Project Maybach: Offroad-Coupé von Virgil Abloh jetzt in München

Project Maybach: Offroad-Coupé von Virgil Abloh jetzt in München

Losgelöst von jeglichen Produktionsanforderungen und mit absoluter kreativer Freiheit hat man eine Vision vom luxuriösen Reisen im Zeitalter elektrischen Fahrens entwickelt. Unter der transparenten Oberfläche der Fronthaube des Showcars befinden sich zum Beispiel Solarzellen, welche die imaginäre Reichweite von Project MAYBACH erhöhen. Auto und Showroom-Inszenierung polarisieren mit provokantem Design und manifestiert Ablohs Leidenschaft, den Status quo in Frage zu stellen sowie die Regeln für anspruchsvolles Design neu zu schreiben. 

Project MAYBACH als eine Installation als Hommage für einen Visionär und schätzten Kooperationspartner Virgil Abloh, welches letztes Jahr überraschend mit 41 Jahren verstarb. Bis Mitte März im Mercedes Studio Odeonsplatz
Project MAYBACH als eine Installation als Hommage für einen Visionär und schätzten Kooperationspartner Virgil Abloh. Er verstarb überraschend letztes Jahr mit nur 41 Jahren. Bis Mitte März im Mercedes Studio Odeonsplatz!

X-Faktor von Project MAYBACH

Der Maybach Showcar ergibt sich nicht nur aus seinen beeindruckenden Dimensionen – fast sechs Meter Länge – und seinen ganz eigenen Charakterzügen, sondern vor allem aus seinen spannenden Kontrasten! Hauptsächlich bestimmt durch das Designmotiv „Sophisticated Luxury trifft Outdoor-Adventure“.

Gorden Wagener und der im vergangenen November verstorbene Modedesigner, Künstler und Kreativdirektor Virgil Abloh haben die Luxus-Funktionalität der Marke mit einer neuen Designsprache interpretiert. Inspiriert durch die freie Natur, kombiniert das zweisitzige, batterieelektrische Offroad-Coupé eindrucksvolle Gran Turismo-Proportionen!

Große Offroad-Räder und markante Anbauteile und interpretiert damit eine traditionell urbane Marke mit einem deutlich unterscheidbarem Off-Road Umfeld. Probefahren kann man diesen Wagen natürlich nicht.

Diskurs über Luxusdesign

Als bescheidener Beitrag in Virgils Vermächtnis veranschaulicht das Mercedes-Maybach Showcar die Möglichkeiten zukünftigen Designs. Es ist eben das Ergebnis einer seit Längerem andauernden Zusammenarbeit mit dem Multitalent. Die ganze Welt war bestürzt über den Tod des 41jährigen  US-Künstlers, Architekten, Kreativdirektor, Modedesigner und Philanthrop.

Die Strahlkraft von Ablohs Arbeit liegt aber nicht nur im Produktdesign. Explorative Gespräche regten seine Arbeit an. Das Project MAYBACH Showcar war davon inspiriert, wie man mit Maybach die Natur in einem einzigartigen Luxuskontext erkunden kann. Deshalb sieht es im Mercedes Showroom bis Mitte März 2022 auch wie in einem kleinen Dschungel aus 🙂

Bis Mitte März im Studio Mercedes am Odeonsplatz
Bis Mitte März im Studio Mercedes am Odeonsplatz

LESETIPP

Lebenserwartung vs. Lebensstil: Ist ‚forever young‘ nur eine Illusion?

Der Lanserhof hat zusammen mit Appinio eine repräsentative Umfrage in Deutschland und England durchgeführt. Forever young - zu jedem Preis?