Dienstag , November 30 2021
Home / Automobile / Aston Martin / Bowmore x Aston Martin Whisky Premiere im Famtain Members Club

Bowmore x Aston Martin Whisky Premiere im Famtain Members Club

Guter Whisky gewinnt in allen Bereichen an Wert. Das bestätigen auch die Statistikzahlen des Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e.V. (BSI). Laut denen ist der Absatz von Whisky mit einem Anteil von 11 % am Spirituosenmarkt ordentlich angestiegen. Vom Wachstum profitiert auch Bowmore als eine der kleinen und feinen Whisky-Manufakturen. Anlässlich der exklusiven Kooperation mit der englischen Luxus-Auto-Marke Aston Martin lud man zum Whisky-Dinner in Münchens neuem Famtain Club. Dieser ist Neuzugang für die Liste Single Malt Whisky Top 10!

Single Malt Whisky Top 10
Erste Whisky Edition von Aston Martin und Bowmore. Fotocredit: Exklusiv-muenchen.de

Whisky Master Selection Edition 1

Seit dem Jahr 2019 gibt es eine offizielle Zusammenarbeit der beiden Marken Aston Martin und Bowmore. Die Flasche des Black Bowmore DB5 1964 entstand aus einem Original Motorkolben eines Aston Martin DB5. Nun haben beide Traditionshäuser einen drauf gelegt und erneut eine Sonderedition veröffentlicht.

Der hinter der Edition 1 steckende Single Malt Whisky verbindet die Welt der Brennerei auf der schottischen Insel Islay mit der des englischen Sportwagenherstellers Aston Martin. Beim Premieren Event im Münchner Member Club Famtain, ehemals HEART am Lenbachplatz 2  konnten die Gäste aktiv in die Welt von Aston Martin und Bowmore eintauchen. Alle Sinne erleben, erfahren, erfühlen in einer Reise durch verschiedene Räume der Location. So wurden mit verbundenen Augen Teile von Aston Martin wie Felgen, Bremssattel, Auspuffrohre erfühlt. Dazu ein Schluck des neuen Scotch Single Malt Whisky.

2018 entführte uns Bowmore bereits auf den Golfplatz und lud zu einem exklusiven Golf- und Whisky-Event auf den Golfplatz Riedhof. Damals gab es noch eine Kooperation mit BMW anlässlich der BMW International Open.

The Golden Ratio

Mit Aston Martin geht es bei der aktuellen Markenkooperation um den „Goldenen Schnitt“, der nach Chief Creative Officer Marek Reichman in der Designsprache von Aston Martin seit Jahrzehnten fest verankert ist. Angelehnt an das vermeintliche Optimum von Proportionen, vermählte Master Blender Ron Welsh exakt 61,8 Prozent eines 21 Jahre in First-Fill-Pedro-Ximénez- und First-Fill-Oloroso-Sherryfässern gereiften Single Malts mit 38,2 Prozent deutlich älterer Single Malts – darunter auch anteilig über 35 Jahre alt. Dies schon allein katapultiert dieses edle Tröpfchen in die Liste ‚Single Malt Whisky Top 10′.

Der Goldene Schnitt ist ein Thema sowohl in der Natur, Architektur und natürlich auch in der Kunst. Bei Aston Martin ist das Prinzip der golden Ratio lang gelebte Tradition.

Scotch Single Malt Whisky
Edle Whisky-Verpackung 🙂

Bowmore Masters‘ Selektion,  21 Jahre ein limitierter Single Malt, kostet 350 Euro die Flasche, 51.8 % Alc.

Über Bowmore

Bowmore kommt von der schotten Insel Islay. Eine Insel im Westen von Schottland mit der Größe der Stadt Hamburg, aber lediglich 3.500 Einwohner, 30.000 Schafe und neun produzierenden Brennereien. Die erste Brennerei am Ort ist Bowmore und bereits 1779 gestartet. Die über 200 Jahre alten Whisky Lagerhäuser haben ein besonderes Mikroklima, was den Bowmore einzigartig macht. Ebenso wird die Gerste in Teilen noch immer über offenem Torffeuer getrocknet. Kein Wunder, dass bei so viel Tradition 1980 sogar die Queen zu Besuch kam. Seit 1994 gehört die edle Whisky Brennerei zum japanischen Spirituosen Konzern Suntory.

LESETIPP

LebensmittelLuftVerschmutzung: Alles muss ganzheitlich betrachtet werden!

Umweltverschmutzung, Luftverschlechterung, Wasserprobleme. Die Gifte in der Luft sind auch in einer Stadt wie München angekommen. Robert Krauss ist Unternehmer mit 'NaturHerz' und zeigt Lösungsansätze auf, welche ihren Ursprung in der Natur haben.