Freitag , Februar 23 2018
Home / Genuss / Lenbach-Rezept: Tarte von Mousse au Chocolat

Lenbach-Rezept: Tarte von Mousse au Chocolat

Für den Salon du Chocolat im Lenbach hat Küchenchef Frank Mollenhauer schokoladige Verführungen gezaubert. Vom Petit Fours, Vodka-Pralinés, zartschmelzenden Kuvertüretorten, gefüllten Schokoladentulpen bis hin zu Tartelettes chocolates. Wem jetzt das Wasser im Munde zusammen gelaufen ist, hat der Maitre de Cuisine eine schokoladiges Rezept – abgestimmt für 8 Personen!

Zubereitung der Tarte von Mousse au Chocolat:

Kuvertüre in einer Schüssel auf dem Wasserbad auflösen, Butter zugeben und langsam verrühren. Eigelb schaumig schlagen und nach und nach den Weinbrand und Nescafé zufügen. Eigelbmasse unter die aufgelöste Kuvertüre rühren und zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Eiweiß mit Zucker zu festem Eischnee schlagen, langsam unter Schokoladenmasse heben und kühl stellen zum Anziehen.

Sahne steif schlagen und unter die Schokoladen-Eimasse heben. Die fertige Masse in vorbereitete Formen oder Tortenringe füllen und 1 Stunde abkühlen lassen. Nun die Torte mit Kakaopulver bestreuen und in acht gleich große Stücke schneiden.

Zutaten Tarte von Mousse au Chocolat:

165 g Zartbitterkuvertüre, 40 g Butter, 3 Stück Eigelb, 30 g Weinbrand, 1 g Nescafé, 3 Stück Eiweiß, 65 g Zucker, 65 g Sahne

Von Zeit zu Zeit steht der Schokoladenkuchen auf der Dessertkarte des Restaurants:

Lenbach, Ottostraße 6, 80333 München, Tel. +49 89 5491300, Mo-Sa 11-14.30 und 18-1 Uhr, So/Feiertage geschlossen, www.lenbach.de

LESETIPP

Sternekoch Tim Raue auf ‚Clean Eating‘-Mission in München

Ein komplettes Tim Raue Menü jetzt für zuhause. Heute stellte der Sternekoch seine neuen Leckereien vor! Gekocht mit viel Liebe und Kokosfett - aus der gesunden Münchner Pure Delight Küche!

Gourmetrestaurant Dichterstubn: Gastspiel des ‚Jungen Wilden‘ Manuel Schmuck

Innerhalb der Dichterstub'n wurde das 1. Pop-Up Restaurant am Tegernsee geschaffen bis Sternekoch Thomas Kellermann im Juni 2018 anfängt. Dabei wird das multikulturelle Berlin vom gebürtigen Oberbayer Manuel Schmuck bayerisch als 6-Gang Menü ("vegetarisch" oder "Fisch & Fleisch") auf die Teller gezaubert!