Samstag , August 17 2019
Home / Immobilien / Alternative zum Reihenhaus: Haus im Haus-Wohnungen

Alternative zum Reihenhaus: Haus im Haus-Wohnungen

Die Gemeinde Andechs ist bestens an die Landeshauptstadt München angebunden, was natürlich auch am Kloster Andechs liegt. Das gleichnamige Benediktinerkloster mit seiner weltbekannten Brauerei ist uralter Wallfahrtsort und der Heilige Berg der Bayern. Wer hat schon so eine geschichtsträchtige Nachbarschaft? Am Fuße des Kloster Andechs, unterhalb großzügiger Villengebäude und unweit der Herrschinger Seepromenade liegt der PIUSHOF. Der Verkaufsstart für die 15 Eigentumswohnungen ist angelaufen! Vier Wohnungen davon haben Haus-Charakter und sind damit sogar eine Alternative zum Reihenhaus!

Alternative zum Reihenhaus
15 Eigentumswohnungen entstehen hier. Vier davon haben Hauscharakter. Fotocredit: neubaukompass.de

In absolut ruhiger Lage und doch nur wenige Gehminuten von der Seepromenade und dem belebten Herrschinger Ortszentrum mit sämtlichen Geschäften des täglichen Bedarfs entfernt, entstehen ab Anfang 2020 insgesamt 15 attraktive Eigentumswohnungen mit ca. 55 bis 130 Quadratmeter Wohnfläche. Von diesen Eigentumswohnungen sind vier als Haus-im-Haus Wohnungen über drei Ebenen (UG+EG+OG) geplant. Als Alternative zum Reihenhaus mit insgesamt bis zu 178 m² nutzbarer Fläche sind diese ideal für Familien. Expose und Preisbeispiele hier!

Garten oder Seeblick?

Mit seinen hellen, gut durchdachten Grundrissen, der hochwertigen Ausstattung und einer hervorragenden Infrastruktur vor Ort (S-Bahnhof, Supermarkt etc.), wird dieses Bauvorhaben keinerlei Wünsche offen lassen. Sämtliche Grundrisse der 2–4 Zimmer-Wohnungen zwischen ca. 55 und 147 m² Wohnfläche zeigen großzügige, offene und helle Räume, welche teils barrierefrei für jede Lebenssituation genug Raum bieten. Ob Terrassen, Balkone oder Dachterrassen – jeder Bewohner in den Genuss der herrlichen Ammerseer Morgen- oder Abendsonne. Ausstattung mit vielen Markenherstellern findet man im Detail hier!

LESETIPP

Schwabinger Tor Foodmeile: Wird die Trattoria Marta unser neuer Lieblingsitaliener?

Die Münchner Gastronomen Daniel Peitzner und Fabio Spagna (The ltalian Shot) haben eine Trattoria mit mega Bar-Tresen eröffnet. Der Schwerpunkt: Ehrliche, italienische Küche mit den besten Zutaten – einfach, naturbelassen, frisch und alles handgemacht. Der Pizza-Ofen wurde in Kalabrien angefertigt.

Advertisement