Samstag , November 28 2020
Home / Immobilien / Eine der besten Wohnstraßen Münchens: Oberföhringer Straße

Eine der besten Wohnstraßen Münchens: Oberföhringer Straße

Die Oberföhringer Straße verbindet den Herkomerplatz mit dem Sankt Emmeran und mündet dort auf die Münchner Straße, die nach Unterföhring führt. Früher war hier die Grenze zwischen dem Herzogtum Oberbayern und dem Bistum Freising. Doch was den Grund und Boden hier so einzigartig macht, wo sich jeder auf Anhieb wohl fühlt, war der einstige Lehmwaldboden zwischen Herkomerplatz und Unterföhring, welcher über die Jahrhunderte abgetragen wurde. Aufmerksame Betrachter erkennen das sofort an den tiefergelegten Gärten der vielen Villen, welche letztendlich die Straße zur exklusiven Wohnadressen machten. Bis heute hat sich daran nichts geändert. Wer hier wohnt, wohnt idyllisch und mit allen Annehmlichkeiten einer Großstadt!

In der Oberföhringer Straße entstehen 26 Wohnungen in einem Nuebauprojekt
Mit 1 bis 4 Zimmern und Wohnflächen von ca. 23,08 bis 188,94 m² sind sogar fünf der 26 Einheiten davon barrierefrei. Fotocredit: neubaukompass.de

Der Ursprung der Oberföhringer Straße stammt von der Gemeinde Oberföhring, welche 750 n. Chr. erstmals als ‚ad feringa‘ erwähnt wurde. Zu München gehört die Straße seit 1913, wo alles eingemeindet wurde. Der Ort hat seinen Namen von der Adelsfamilie Feringa, welche zu dieser Zeit dort ansässig war. Wie damals ist die Isarhochufer-Lage sehr gefragt und erfährt seit Jahre erhebliche Wertsteigerungen.

Oberföhringer Straße 238 = Isarhochufer-Lage

Die modernen Apartments und zwei Penthäuser liegen in direkter Nachbarschaft zu einzigartigen Inseln der Ruhe – die historische St.-Emmeram-Fachwerkbrücke über der Isar oder der legendäre Biergarten “St. Emmeramsmühle” sind nur zwei Orte, welche hier in direkter Nachbarschaft liegen.

Jede Wohnung erhält einen Balkon oder eine Loggia mit großzügigen Fenstern.  Die EG-Wohnungen mit zum Teil eigenem Eingang erhalten private Gartenanteile als Sondernutzungsrecht. Eine 2-geschossige Tiefgarage verfügt über 20 großzügige Einzelstellplätze. Die Preise beginnen bei ca. 309.000 €. Mehr Details und Expose hier!

Immobilieninvestment: Mietsteigerungen heute und in Zukunft

Die Mieten haben auch hier längst ihren Zenit erreicht. Bei kleinen Wohnungen unter 50 qm wird sicherlich die Quadratmeter-Miete von 30 Euro in guten Lagen auch weiterhin bezahlt werden. Bei Wohnungen über 100 qm wird es schwerer. Die neue Gleichung ist hier: Je größer die Wohnung, umso niedriger die Durchschnittsmieten. Bei den größeren Wohnungen konkurriert der Mietpreis mit dem Selbsterwerb. Besonders schwierige Monate bei Vermietungen sind die Monate November bis Januar. Hier stagniert alles wegen Jahresurlaub, Jobwechsel oder Familientreffen. In der München-Peripherie steigen die Mieten seit Jahren langsamer als das Einkommen. Der Wertzuwachs ist für langfristige Anleger der Gewinn.

Bei diesem Objekt kosten die Wohnungen ab ca. 309.000 €

Kriterien für Luxuswohnungen

Immobilienexperten benennen zehn Kriterien als die entscheidenden Faktoren, ob eine Immobilie Top oder Flop ist. Deshalb sollte man immer eine Immobilie auf Lage, Himmelsrichtung, Verkehrslärm, Restaurants, Parkmöglichkeiten, Infrastruktur, öffentlicher Nahverkehr, Grünflächen, Naherholungswert und Grundwasserstand unter die Lupe nehmen. Nur wenn man 50 Prozent dieser zehn Kriterien mit positiv beantwortet, soll man sich die Immobilien im Detail ansehen!

Wer noch auf Immobiliensuche in München ist, findet jede Woche auf unserem Stadtportal Neuigkeiten aus der Münchner Immobilien-Szene.

LESETIPP

Beauty-Shop der Zukunft: Douglas eröffnet ersten Innovation-Flagship-Store in München

Wird so Beauty in der Zukunft geshoppt? Dieses neuartige Store-Konzept unterscheidet sich von allen bisherigen Douglas- bzw. Beauty-Stores!