Freitag , September 20 2019
Home / Immobilien / Mehrfamilienvilla in Aubing: Wenn eine Randlage zum Miet-Erfolg werden kann

Mehrfamilienvilla in Aubing: Wenn eine Randlage zum Miet-Erfolg werden kann

Es gibt eine neue Regel im Mietmarkt: Je größer die Wohnungen, umso niedriger die Durchschnittsmieten. Bei kleinen Wohnungen unter 50 Quadratmeter wird man in Innenstadtlagen sicherlich eine Miete von 30 € pro Quadratmeter erzielen können. Bei Wohnungen über der 50 qm sieht es schon anders aus. Alteingesessene Bauträger konzentrieren sich deshalb auf aufstrebende Stadtteile, ein bisschen außerhalb von München. Um noch Objekte mit Renditen für Käufer anzubieten, ist Aubing ideal!

Neuer Baustil für den alteingesessenen Münchner Bauträger RSI Wohnbau. Fotocredit: neubaukompass.de
Neuer Baustil für den alteingesessenen Münchner Bauträger RSI Wohnbau. Fotocredit: neubaukompass.de

Ob eine EG- Wohnung mit ausgebautem Souterrain oder eine Penthouse-Wohnung mit eigenem Liftzugang und umlaufender Dachterrasse – fünf Wohnungen entstehen in dieser Mehrfamilienvilla. Sofort erkennt man, dass dies kein normaler Neubau in Aubing ist. Die EG-Wohnungen verfügen über große Sonnenterrassen mit Gartenanteil, im Obergeschoss finden sich Süd- bzw. Südwestbalkone. Die 3-Zi.-Wohnungen haben Größen von ca. 72 bis 110m² Wohnfläche mit Lift und Tiefgarage.

‚Für Wohnungen ab 110 Quadratmeter stellt sich eine geringe Nachfrage mit zähen und oft lagen Leerständen ein.‘, resümiert der Münchner Immobilien-Experte Rolf Rossius in seiner aktuellen Buch-Ausgabe ‚Top Wohnen in München‘. Er kalkuliert für größere Wohnungen Durchschnittsmieten von 14 bis 22 € pro Quadratmeter ein. Lage und Verkehrsanbindung sind natürlich immer entscheidend. So ist es von diesem Domizil zu den beiden S-Bahn-Stationen „Aubing-S4“ oder „Lochhausen-S3“ ca. 5 bis 10 Autominuten. Die wichtigsten überregionalen Verbindungen sind die A 95 nach Garmisch oder die A 96 nach Lindau.

Kein normaler Neubau in Aubing

In Aubing wird derzeit mehr gebaut als im Rest von München, war der Stadtteil nie im Fokus der Wohnungspolitik. Die Preise beginnen je nach Wohnungstyp bei 619.000 €. Für die Penthousewohnung werden ca. 1.18 Mio. € veranschlagt. Das attraktive, in klassisch moderner Architektur geplante Villengebäude setzt einen vornehmen Akzent und lässt sofort erkennen, dass großer Wert auf Qualität und Wertigkeit gelegt wird. Diese Immobilie hebt sich von dem Rest der Neubauimmobilien in Aubing definitiv ab! Mehr Bilder und Expose hier!

LESETIPP

Sneaker als VIP-Ticket fürs Oktoberfest

Auch dieses Jahr präsentiert adidas Originals das passende Schuhwerk für das größte Volksfest der Welt und verpasst verschiedenen Sneaker- Modellen nicht nur den Wiesn-Look. Der Schuh dient zudem als Ticket für den VIP-Bereich des Paulaner Festzeltes. Allerdings nur für einen speziellen Tag!

Advertisement