Freitag , Oktober 30 2020
Home / Immobilien / Villa oder Dachgeschoss: Wohn-Challenge in Unterhaching

Villa oder Dachgeschoss: Wohn-Challenge in Unterhaching

Dieses Wohnensemble besteht aus einem Mehrfamilienhaus mit nur fünf Wohnungen, einer Villa und einer gemeinsamen Tiefgarage, welche wiederum ein innovatives Parksystem für PKWs offeriert. Gerade ist das Neubauprojekt in Unterhachinger Bestlage auf den Markt gekommen. Fertigstellung ist ca. bis Mitte 2022 geplant! Ein erster Appetizer zu den Neubauimmobilien Unterhaching!

Direkt vor den Toren Münchens - Neubauimmobilien Unterhaching Unterhaching, "Oskar-von-Miller-Straße 3", nur 800 Meter vom Zentrum Unterhachings entstehen sechs Wohneinheiten. Fotocredit: neubaukompass.de
Direkt vor den Toren Münchens, in Unterhaching, „Oskar-von-Miller-Straße 3“, nur 800 Meter vom Zentrum Unterhachings entstehen sechs Wohneinheiten. Fotocredit: neubaukompass.de

Die freistehende Villa mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 335qm versteckt sich hinter dem Mehrfamilienhaus und verfügt u. a. über einen direkten Zugang zur Tiefgarage, Kaminanschluss, eine 30qm große Süd-Terrasse und einen umlaufenden Garten.

Von den 3- bis 4-Zimmer-Wohnungen mit ca. 80 – 140 qm Nutzfläche. ist sicherlich die Dachgeschosswohnung das Objekt der Begierde. Immerhin entsteht hier eine sehr großzügige 3-Zimmer-Wohnung auf einer Ebene. Die Dachterrasse nach Süden kann optional mit einem Kaminanschluss ausgestattet werden. KfW Effizienzhaus 55-Standard eröffnet attraktive Förderungen.

Grundrisse, Preise und erste Ausstattungsdetails auf neubaukompass.de!

Die hochwertige Ausstattung oder die ökologische Beheizung durch Geothermie sind Investitionen für die Zukunft.

Immobilieninvestment: Mietsteigerungen in Zukunft

Die Mieten haben auch hier längst ihren Zenit erreicht. Bei kleinen Wohnungen unter 50 qm wird sicherlich die Quadratmeter-Miete von 30 Euro in guten Lagen auch weiterhin bezahlt werden. Bei Wohnungen über 100 qm wird es schwerer. Die neue Gleichung ist hier: Je größer die Wohnung, umso niedriger die Durchschnittsmieten. Bei den größeren Wohnungen konkurriert der Mietpreis mit dem Selbsterwerb. Besonders schwierige Monate bei Vermietungen sind die Monate November bis Januar. Hier stagniert alles wegen Jahresurlaub, Jobwechsel oder Familientreffen. In der München-Peripherie steigen die Mieten seit Jahren langsamer als das Einkommen. Der Wertzuwachs ist für langfristige Anleger der Gewinn.

Besondere Neubau-Objekte haben auch in Unterhaching ihren Preis. Bei diesem Objekt beginnen die Wohnungen preislich ab ca. 690.000 €

Kriterien für Luxuswohnungen

Immobilienexperten benennen zehn Kriterien als die entscheidenden Faktoren, ob eine Immobilie Top oder Flop ist. Deshalb sollte man immer eine Immobilie auf Lage, Himmelsrichtung, Verkehrslärm, Restaurants, Parkmöglichkeiten, Infrastruktur, öffentlicher Nahverkehr, Grünflächen, Naherholungswert und Grundwasserstand unter die Lupe nehmen. Nur wenn man 50 Prozent dieser zehn Kriterien mit positiv beantwortet, soll man sich die Immobilien im Detail ansehen!

Nach Baugrundgutachten nach neuen Bauvertragsrecht fragen!

Wer ein Grundstück kauft, der sollte nicht nur auf die oberirdischen Qualitäten wie Lage, Preis und die nahegelegene, persönlich nötige Infrastruktur achten, sondern auch auf die unterirdischen Besonderheiten, rät der Verband Privater Bauherren (VPB). Unter mancher Krume ticken nämlich unerwünschte Zeitbomben: Altlasten, Abfälle, Fels, drückendes Grundwasser oder tatsächlich Blindgänger aus dem letzten Weltkrieg. Je nach Beschaffenheit des Bodens muss das Grundstück zunächst eventuell saniert und die Gründung des Hauses entsprechend geplant werden. Es liegt auf der Hand: Erst wenn die Besonderheiten des Baugrunds bekannt sind, können Bauherren adäquat planen lassen und Baufirmen auch seriös kalkulieren.

Aufschluss über den Boden gibt das Baugrundgutachten. Es sollte so früh wie möglich gemacht werden,  im Idealfall vor dem Grundstückskauf. Für alle seit dem 1.1.2018 geschlossenen Verbraucherbauverträge gilt das neue Bauvertragsrecht. Demnach müssen Baufirmen den Bauherren zu Beginn eine ausführliche Baubeschreibung übergeben. Darin müssen sich die Baufirmen auch zum Keller äußern – und, sofern es noch kein Baugrundgutachten gibt, auf diese Unwägbarkeit hinweisen. Nur: Erkennen Laien auch die Tragweite des Hinweises? Wer seine Baubeschreibung und den späteren Bauvertrag vor der Unterschrift vom unabhängigen Experten prüfen lässt, erfährt rechtzeitig, ob das Haus wegen unerkannter Bodenprobleme eventuell 20.000 Euro teurer wird oder nicht.

Wer noch auf Immobiliensuche in München ist, findet jede Woche auf unserem Stadtportal Neuigkeiten aus der Münchner Immobilien-Szene.

 

 

LESETIPP

Schmucklabel ICRUSH goes Munich: Auf Pop-Up-Shop folgt Flagship Store

Es ist das Shop-Opening der Woche: das Kölner Schmucklabel ICRUSH eröffnet seinen ersten Schmuck-Pop-Up-Store in der Sendlinger Straße. In ein paar Monaten folgt dann das Grand Opening des exklusiven Flagshipstores! Geplant ist dafür Februar 2021.