Montag , Januar 20 2020
Home / Genuss / Alfons Schuhbeck goes Oktoberfest

Alfons Schuhbeck goes Oktoberfest

… und kreiert einige Wiesn-Eisspezialitäten. Zu den über 160 Sorten Eis wird Alfons Schuhbeck extra zum Oktoberfest spezielle Wiesn-Mischungen mit Namen wie ‚Alpentraum‘, ‚Zwetschgendatschi‘, ‚Wiesn-Herz-Eis‘ oder ‚Kaiserschmarrn-Eis‘ mit ins Programm aufnehmen. Ein Abstecher Theresienwiese – Platzl, welche nur 3,7 Kilometer auseinander liegen, lohnt sich also zur Oktoberfestzeit.

Seit Alfons Schuhbeck sein Lokal in Waging am See aufgegeben hat, beherrscht er kulinarisch das Münchner Platzl-Distrikt. Oktoberfestbesucher lockt er mit speziellen Wiesn-Eis-Kreationen!

Vom 17. September bis 3. Oktober wirds am Platzl auch ein Stückchen Oktoberfest geben, denn Schuhbeck legt spezielle Wiesn-Kreationen auf! Damit könnte Schuhbeck wieder genau ins Schwarze treffen, denn der Wetterbericht verspricht sonniges Eis-Schlecker-Wetter. Alle Oktoberfest-Eissorten sind wahlweise variierbar mit Schoko-, Karamell-, Waldbeer- oder Erdbeer-Geschmack. Schuhbeck: ‚Und damit a bissl a Gag dabei ist, mach‘ ma 30 verschiede Toppings dazu – aus Koskosraspeln, mit Smarties und Gummi-Bärchen oder Schoko-Flocken.‘ Und wer einen Oktoberfest-Kater bekämpfen muß, empfeheln wir Schuhbecks Vital Powermix on top.

LESETIPP

Fürst Albert von Monaco beim Ludwig Erhard Gipfel

Alles über den Jahresauftakt für Entscheider am Tegernsee! Fürst Albert von Monaco erhielt den Freiheitspreis der Medien für seine Verdienste um den Naturschutz