Mittwoch , Mai 22 2024
Home / News / Die besten Parkmöglichkeiten am Flughafen in München

Die besten Parkmöglichkeiten am Flughafen in München

In der Regel ist das Auto die schnellste und effektivste Methode, gerade in München zum Flughafen zu kommen. Taxis sind teuer, Züge fallen oft aus und viele öffentliche Verkehrsmittel fahren nicht bis zum Flughafen. Doch was passiert mit dem Auto, während man verreist? Wir stellen die unterschiedlichen Parkmöglichkeiten am Flughafen München mit ihren Vor- und Nachteilen vor.

Parkhaus zum MAC-Forum am Münchner Flughafen
Parkhaus zum MAC-Forum am Münchner Flughafen

Bestpreise durch rechtzeitiges Buchen

Möchte man direkt am Münchner Flughafen parken, muss man sich rechtzeitig um einen Stellplatz kümmern. Vor allem zur Hauptsaison sind die guten Parkplätze schnell ausgebucht. Wer frühzeitig reserviert, hat die größte Auswahl und sichert sich das beste Angebot. Das bedeutet, sobald man den Flug gebucht hat, sollte man sich nach einem geeigneten Parkplatz umsehen.

Valet-Parking

Valet-Parking ist die bequemste Parkmöglichkeit – hier darf man bis zum Terminal vorfahren und übergibt das Auto dort an das Valet-Personal. Diese stellen das Fahrzeug auf dem Parkplatz ab und bringen es bei der Rückreise zurück zum Terminal. Man kann nach der Landung direkt einsteigen und den Heimweg antreten.

Vorteile:

  • Komfortabel: Man fährt bis zum Terminal und muss sich nicht selbst um das Parken kümmern.
  • Zeitsparend: Da man sich nicht um einen Stellplatz kümmern muss, muss man weniger Zeit für die Anreise einplanen.

Nachteile:

  • Teuer: Valet-Parking ist die kostspieligste Parkmöglichkeit.
  • Schlüssel: Die Autoschlüssel müssen beim Valet-Service abgegeben werden.
Parkmöglichkeiten am Flughafen in München
Parkhaus P20 liegt direkt neben dem MAC Forum vom Flughafen München

Park & Walk

Park & Walk bedeutet, dass das Fahrzeug auf dem Flughafengelände – in einem Parkhaus – abgestellt wird und man den restlichen Weg zu Fuß zurücklegt. Oftmals gibt es für den Weg bis zum Terminal Transportbänder, damit man schneller vorankommt.

Tipp: Vergisst oder verliert man einmal ein Gepäckstück, kann man sich übrigens direkt an das Fundbüro des Flughafens wenden.

Vorteile:

  • Kurze Wege: Man befindet sich auf dem Flughafengelände und kommt in kurzer Zeit zum Terminal.
  • Mittlere Preisklasse: Park & Walk ist günstiger als Valet-Parking.

Nachteile:

  • Gepäck: Flughäfen sind groß und der Weg bis zum Terminal kann trotz Förderband weit sein. Das Gepäck muss vom Parkplatz bis zum Terminal selbst geschleppt werden.

Alternative Parkplätze

Alternative Parkplätze sind der heilige Gral unter den Flughafenparkplätzen. Hier sichert man sich den günstigsten Stellplatz ohne große Umwege. Die alternativen Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Flughafen und bieten einen eigenen Shuttle-Service, der Reisende bis zum Terminal bringt und dort auch wieder abholt. Der Shuttlebus fährt in regelmäßigen Abständen und ist für Sie vollkommen kostenlos.

Vorteile:

  • Preis: Alternative Parkplätze sind die günstigste Parkmöglichkeit.
  • Shuttle-Service: Der Shuttlebus bringt Reisende kostenlos bis zum Terminal. Die Fahrt dauert in der Regel nur wenige Minuten.
  • Sicherheit: Die Stellplätze sind eingezäunt, videoüberwacht und haben meist rund um die Uhr Sicherheitspersonal vor Ort. Das macht die Parkplätze zu einer sicheren Alternative zum teuren Flughafenparkplatz.

Nachteile:

  • Dauert länger: Da der Parkplatz nicht direkt auf dem Flughafengelände liegt, kann die Anreise etwas länger dauern. Deshalb sollte man bei der Buchung darauf achten, einen Stellplatz zu wählen, der auf dem Weg liegt. So spart man sich Umwege und zusätzlichen Zeitaufwand.

Park, Sleep & Fly

Park, Sleep & Fly eignet sich besonders für Reisende mit einem längeren Anfahrtsweg oder sehr frühen Abflugzeiten. Man reist bereits am Vortag an und verbringt die Nacht in einem Hotel, nah am Flughafen. Das garantiert, dass man rechtzeitig am Flughafen erscheint. Viele dieser Hotels bieten einen Shuttle-Service zum Flughafen und das Auto kann während der Abwesenheit auf dem Hotelgelände abgestellt werden.

Vorteile:

  • Komfort: Man hat keinen Stress bei der Anreise und bekommt ausreichend Schlaf, wenn man früh losmuss.
  • Sicherheit: Das Auto parkt sicher auf dem Hotelgelände.

Nachteile:  

  • Kostspielig: Da man eine Nacht im Hotel dazu buchen muss, gehört Park, Sleep & Fly zu den kostspieligen Parkmöglichkeiten.

Fazit zu den Parkmöglichkeiten am Flughafen München

Jeder kann die passende Option für sich, sein Budget und nach Vorlieben und Ansprüchen finden. Hat man den Flug gebucht, sollte man sich zeitnah um einen passenden Stellplatz kümmern. Denn wie immer sichern sich Frühbucher die größte Auswahl und das beste Angebot.

LESETIPP

Emil Frey am Olympiapark lud zum Klassikkonzert an den Starnberger See

Seit über 10 Jahren ist Emil Frey am Olympiapark Partner der Starnberger Musiktage. Für Klassik-interessierte Kunden des Hauses lud das Autohaus zu einem privaten Konzert in den La Villa Wintergarten am Starnberger See.

Neues Restaurant-Pop-up in der ‚Grünen Schleif‘ von Nymphenburg

Pop-up's in der 'Grünen Schleif' der Porzellan Manufaktur Nymphenburg sind heißt begehrt. Von 17. Mai bis 23. Juni 2024 zieht die Nürnberger Ramenfaktur - Deutschlands erster Manufaktur für frisch und lokal produzierte Ramennudeln - ein. Felix Adebahr (Ex Green Beetle) kocht!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner