Dienstag , Dezember 11 2018
Home / Immobilien / Immobilien-Trend: Keine Katze mehr im Sack kaufen!

Immobilien-Trend: Keine Katze mehr im Sack kaufen!

In den letzten Jahren wurden 75 Prozent der Neubauimmobilien in München glatt weg vom Architekten-Schreibtisch verkauft. Viele sehen zwar darin keinen Nachteil, kann man ja auch seine Wünsche mit einbringen. Aber dies schützt Käufer auch nicht vor bösen Überraschungen, wenn sich der Nachbar zum Beispiel eine störende Wärme-Luft-Pumpe installieren lässt. Oder sich ein Schacht oder Car-Port vor den eigenen Hauseingang verschiebt. In der Bauphase kann viel passieren! Welchen neuen Weg man bei der Vermarktung eines Doppelhauses in Gräfelfing geht könnte einen neuen Immobilien-Trend ins Rollen bringen!

In Gräfelfing steht dieses Doppelhaus-Schmuckstück! Neuer Immobilien Trend Fotocredit: neubaukompass.de
In Gräfelfing steht dieses Doppelhaus-Schmuckstück, welches sofort beziehbar ist! Fotocredit: neubaukompass.de

Der massive Zuzug bestimmt seit Jahren die Immobilienlandschaft von München. Doch wenn immer mehr Menschen in eine Stadt drängen, geht oftmals auch der Raum für Exklusivität und Individualität verloren. Gräfelfing steht bei Immobiliensuchenden hoch im Kurs, weil die Gartenstadt eine lange Tradition als beliebte Villenlage im Grünen hat.

München Vergleich

Würm statt Isar, Bahnhofsplatz statt Stachus, Paul-Diehl-Park statt Englischem Garten. Fast ist Gräfelfing ein kleines München. Mit über 1.250 Jahren ist die Stadt auf jeden Fall die älteste Gemeinde im Würmtal. Tolle Häuser mit traumhaften Gärten und viel alter Baumbestand. Mittendrin GEMINI. Das Immobilienobjekt ist nach dem Sternzeichen Zwilling benannt, weil es sich um zwei identische Doppelhaushälften handelt.

Unser Artikel-Bild zeigt bereits die fertige Immobilie und kein Architekten-Rendering. Hausfassade, grüner Rasen, die Qualität der ausführenden Gewerke – alles kann man unter die Lupe nehmen! Manche Bauträger verkalkulieren sich mit der Fertigstellung! Hier kann man spätestens im November 2018 einziehen! Deshalb kann man bereits jetzt die Neubauimmobilie unter die Lupe nehmen. Erster offizieller Open House Day ist der 10. August 2018 für vier Stunden von 15 bis 19 Uhr. Individuell geht natürlich auch! Kontaktdaten, Grundrisse und mehr Bilder hier! Probewohnen wäre für uns das nächste große Thema beim Immobilienkauf! Ob man dann es noch als Neubauimmobilie deklarieren kann?

Die Wohnflächen liegen bei ca. 152 qm – viel Platz für eine Familie. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen ca. 237 und 263 qm. Besonderes Highlight ist eine ‚Smart Home-Lösung‘ mit Steuerung u.a. von Licht, Jalousien und Raumtemperatur. Weitere Ausstattungshighlights: LED-Einbauspots, Eichen-Parkett, Fußbodenheizung, Zutrittskontrolle und moderne Datenverkabelung. Dazu kommen je zwei Stellplätze, welche man auch ab sofort inspizieren kann.

Für die persönliche Mobilität gibt es zwei S-Bahnhöfe sowie die Anbindung an die Autobahn A96 sowie ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz. Das Gräfelfinger Kulturfestival, die Galerie für zeitgenössische Kunst, der Kunstkreis Gräfelfing sowie eine Musikschule machen den Wohort zum belebten Kunst- und Musikzentrum.

LESETIPP

Neues Lifestylehotel für München

Interview mit Interior Designer Andreas Neudahm über sein neuestes Hotelprojekt NYX in München und die aktuellen Trends in der Münchner Hotelbranche