Donnerstag , Dezember 13 2018
Home / Restaurants / Geheimtipp / Ins Neue Jahr mit Walzer: Silvester mit Fine Dining und Mitternachtstanz auf St.-Anna-Platz

Ins Neue Jahr mit Walzer: Silvester mit Fine Dining und Mitternachtstanz auf St.-Anna-Platz

Man konzentriert sich im Dezember immer zu sehr auf Weihnachten, dass man Silvester irgendwie vergisst. Für Notlösungen ist das Leben viel zu kurz und Silvester einfach zu wichtig! Feiert man standesgemäß, hat man jedenfalls eine gute Grundlage für vielleicht zwölf Monate Glück. Vier Gründe im Szenelokal LEHEL Silvester zu feiern!

Das LEHEL liegt perfekt zwischen Altstadt-Ring und St. Anna Platz
Das Restaurant Bar LEHEL liegt perfekt zwischen Altstadt-Ring und St. Anna Platz

1. Fine Dining an Silvester

‚Wandelbar und vielseitig‘ beschreibt Gastronom und Hotelier Alexander Lutz sein Restaurant BAR LEHEL, welches 2009 eröffnete und 2019 Jubiläum feiert. Die Location liegt sehr zentral am Altstadtring zwischen Maximilianstraße und St. Anna Platz. Deshalb wählen viele Münchner die schnelle Küche aus der Open Kitchen zur Mittagszeit. Abends bietet die Küche raffinierte Eigenkreationen und Klassiker. Für Silvester hat Küchenchef Ferdinand Strohm jedenfalls ein tolles Silvester-Menü zusammengestellt.

2. Perfekte Cocktails von renommierten Bartendern

Nach dem Fine Dining lockt die LEHEL Bar mit Drinks und Cocktails. Der erfahrene Bartender Frank Wintersberger ist seit Jahren bekannt für seine außergewöhnlichen Drinks und Cocktails. Als wir beim Ladies New Year Dinner Anfang Januar 2018 zu Gast waren, haben sie uns sogar einen Espresso Martini Cocktail auf Wunsch zubereitet. Als Weinexperten brillieren sie allerdings genauso gut wie bei Cocktails. Für Silvester 2019 ist ab Mitternacht eine Champagnerbar geplant!

3. DJ für eine tolle Club-Atmosphäre

An Silvester darf ein DJ natürlich nicht fehlen, geht dieser immer individuell auf die Musikwünsche des Publikums ein. Wer einen Musikwunsch hat: einfach mit vorbestellen!

4. Mitternachts-Walzer am St. Anna Platz

Zum Lehel gehört ja auch das Restaurant Gandl und das Hotel Opera und so freut sich Malte Wiedemeyer (Direktor Hotel Operá) bereits, mit seinen Gästen auf dem St. Anna Platz Walzer zu tanzen. Nach dem Anstoßen und dem Feuerwerk wird Walzer getanzt! Anschließend geht es wieder zurück ins Lehel und es kann bis in den Morgen gefeiert und getanzt werden.

Was für die einen Vorteil ist, kann für die anderen auch ein Nachteil, denn das LEHEL bietet nur 65 Plätze. Nur noch wenige Plätze gibt es für den Silvester-Abend, welcher übrigens 99 € p.P. kostet.

Restaurant Bar Lehel, Karl-Scharnagl-Ring 6-8, 80539 München, Tel. +498921111760

LESETIPP

Wohnen im Stilaltbau mit Bestlage Neuhausen

Jetzt kann man noch zwei Wohnungen zu einer Altbauwohnung zusammenführen