Sonntag , Juni 16 2019
Home / Kunst & Kultur / KUNSTFOYER im SHOWPALAST: Mike Kraus zeigt seine Foto-Preziosen

KUNSTFOYER im SHOWPALAST: Mike Kraus zeigt seine Foto-Preziosen

Ganz im Zeichen der Schönheit des Pferdes feierten über 400 Gäste, darunter viele bekannte Gesichter aus der Münchner Gesellschaft, die Vernissage VÉNÉRATION von Künstler Mike Kraus. Seinen Auftakt als Künstler hätte sich der Sohn von Rock-Legende Peter Kraus kaum schöner ausmalen können. Denn die wie Autos in aufwendiger Studio-Ästhetik fotografierten Showpferde, kamen im Foyer des SHOWPALAST MÜNCHEN nun vollends zur Geltung.

Kunstfoyer im Showpalast
Künstler Mike Kraus mit seiner Frau Coco. Fotocredit: Vernissasge VÉNÉRATION Mike Kraus SHOWPALAST MÜNCHEN

„Ich bin sehr stolz auf meinen Sohn! Er hat erfolgreich wieder etwas Neues ausprobiert und sich weiterentwickelt. Das ist das Wichtigste, sich immer wieder neu zu erfinden!“ lobt stolz Peter Kraus seinen Sohn nach der Präsentation der Bilder. „VÉNÉRATION ist der gelungene Beginn für Mike, als Künstler und die perfekte Symbiose dieser Zusammenarbeit!“ betont Kuratorin und Kunsthistorikerin Florentine Rosemeyer.

Münchens Pferde HotSpot zeigt Kunst

General Managerin Meike Árnason (APassionata Pferde Park) stellt immer wieder fest, welche besonderen Emotionen Pferde bei Menschen auslösen können. Die Zusammenarbeit mit dem Künstler Mike Kraus war auch für sie etwas ganz Besonderes. ‚Die Bilder, die hier vor Ort mit unseren Pferden entstanden sind, jetzt im SHOWPALAST präsentieren zu dürfen, macht uns natürlich sehr stolz‘, erzählt die Managerin.

Schauspielerin Anja Kruse im Kunstfoyer im Showpalast
Schauspielerin Anja Kruse im Kunstfoyer im Showpalast. Fotocredit: Vernissasge VÉNÉRATION Mike Kraus SHOWPALAST MÜNCHEN

Das gemeinsame Fotoprojekt zwischen dem Künstler und dem Live-Entertainment Theater zeigt die drei vierbeinigen Protagonisten in schwarz, braun und weiß aus der aktuellen Show, welche im Showpalast noch bis 26. Mai zu sehen ist. Deshalb kamen diese nach der Präsentation der Bilder bei einem Show-Act aus der Show EQUILA zum Einsatz. Das begeisterte auch den einen oder anderen prominenten Gast, der direkt zum Fan wurde, inklusive Foto auf der Bühne.

Kunstfoyer im Showpalast
Patrick Lindner mit Peter Schäfer. Fotocredit: Vernissasge VÉNÉRATION Mike Kraus SHOWPALAST MÜNCHEN

Als Münchner bin ich echt stolz auf so ein Theater!“ schwärmt Sänger Patrick Lindner über den gelungenen Abend. „Als Pferdemädchen bin ich natürlich begeistert! Das sind grandiose Bilder geworden!“ fasst Schauspielerin Vanessa Eckert passend zusammen.
Ab dem 17. Mai 2019 sind die Bilder für die Besucher des CAVALLUNA PARKs bis auf weiteres im Foyer des SHOWPALAST MÜNCHEN zu sehen

Weitere Gäste bei der Vernissage

Galerist Andreas Baumgartl, Schauspielerin Carolin Fink, John Jürgens alias DJ John Munich, Peter Kraus (Vater des Künstlers), Stylistin Sylvie Lindenbauer, Sänger Patrick Lindner, Gastronom und Unternehmer Günther Steinberg, Sänger Günther Sigl, Schauspieler Max von Thun sowie Moderatorin Funda Vanroy, u.v.m.

Kunstfoyer im Showpalast
Zwei Männer, die Musik zum Beruf gemacht haben: DJ John Munich und Peter Kraus. Fotocredit: Vernissasge VÉNÉRATION_Mike Kraus SHOWPALAST MÜNCHEN

Über das KUNSTFOYER im SHOWPALAST MÜNCHEN

KUNSTFOYER ist ein junges Kunstprojekt, das in regelmäßigen Abständen im Foyer des SHOWPALAST MÜNCHEN stattfindet. In Kooperation mit immer neuen Künstlern wird hier Raum für Kunst mit dem Pferd als Mittelpunkt geschaffen, getreu dem CAVALLUNA Slogan: Passion für Pferde. Die Kooperationspartner dieser Kunstprojekt-Reihe wechseln nicht nur regelmäßig, sie kommen auch aus den verschiedensten künstlerischen Milieus.

Vom Kunststudenten, über jungen Künstler die ihre Karriere gerade begonnen haben, bis hin zum Münchner Starfotografen reicht das Spektrum der Teilnehmer, die ihre eigens aus der Kooperation entstandenen Exponate im Foyer des SHOWPALAST MÜNCHEN ausstellen und somit für die Besucher der Ensuite-Show sowie des CAVALLUNA PARK frei zugänglich machen.

LESETIPP

Ist das Klima noch zu retten? Erste Welt-Wasser-Konferenz“ in München

Bayerischer Medien-Unternehmer Eduard Kastner stellt neuen und innovativen Lösungsansatz zur Stabilisierung des Weltklimas vor. Das Zauberwort: Climate Correction Project, welches schnell und kosteneffizient umgesetzt werden könnte!

Advertisement