Montag , Oktober 26 2020
Home / News / Oktoberfest 2020 abgesagt: Klares Statement von Wiesn-Wirt Michael Käfer

Oktoberfest 2020 abgesagt: Klares Statement von Wiesn-Wirt Michael Käfer

Im Live-Interview der BILDzeitung brachte es Michael Käfer bereits letzte Woche auf den Punkt: ‚Ich gehe davon aus, dass das Oktoberfest 2020 nicht stattfinden wird!‘

Bis 30. April 2020 wollte man auf eine gemeinsame Entscheidung vom Münchner OB und Bayerns Ministerpräsident warten (Söder Zitat: ‚In den nächsten zwei Wochen werden wir es entschieden haben!‘), ob das Oktoberfest 2020 eine Pause macht!

Jetzt war es bereits der 21. April 2020, in welchen die beiden Politiker das Oktoberfest 2020 abgesagt haben! Eine wirtschaftlich-bittere Pille für München, denn für die Stadt als Veranstalter geht es um Umsatz-Millionen, welche heuer ausbleiben werden! Doch die Gesundheit von uns allen ist einfach wichtiger!

Seit 1810 findet das Oktoberfest jedes Jahr auf der Theresienwiese statt.
Seit 1810 findet das Oktoberfest jedes Jahr auf der Theresienwiese statt. 1854 und 1873 musste es auch wegen einer Epidemie abgesagt werden! Damals wütete die Cholera, welche von Indien über London auf den europäischen Kontinent kam. Robert Koch löste damals das Rätsel, aber leider erst Jahre nach der Epidemie!

Wiesn-Wirt Michael Käfer hat Mitarbeiter, welche speziell das ganze Jahr über für das Oktoberfest arbeiten. Wirtschaftlich wird es definitiv ein schlechtes Jahr werden, aber er denkt auch an die vielen kleinen Betriebe – vom Eisstand über Schausteller bis zum Brezlstand, deren verlorener Umsatz existenzgefährdet ist. Auch für die Stadt München wäre es ein Einschnitt, denn vom Hotel über Einzelhandelsläden bis zur Münchner Gastronomie gehen viele Einnahmen verloren.

Gesundheitsexperten rechnen damit, dass im Herbst eine erneute Corona-Welle auf uns zukommen könnte. Ähnlich wie bei einer Grippe, welche eben in den kalten Jahreszeit ausbricht, weil die Immunsysteme der Menschen geschwächt sind.

LESETIPP: Interview ‚Corona wird unsere Welt verändern!‘ mit Stefanie zu Sayn-Wittgestein! 

2018 feierte Michael Käfer seinen 60.ten Geburtstag. Fotocredit: Frank Rollitz, SchneiderPress
2018 feierte Michael Käfer seinen 60.ten Geburtstag. Fotocredit: Frank Rollitz, SchneiderPress

Persönlich fände es Michael Käfer unverantwortlich, denn ‚wenn etwas beim Oktoberfest schief laufen würde in Sachen Virenverbreitung wäre es ein immenser Imageschaden für das weltgrößte Volksfest für die nächsten Jahrzehnte!’, betont er beim Bild-Live-Interview. Gesundheit geht ihm vor. Wir kennen nicht viele Männer, welche für die eigene Gesundheit in den Lanserhof ‚abtauchen‚.

Auf Instagram hat er nach dem offiziellen Oktoberfest-AUS mit seiner Frau Clarissa ein nettes Bild von letztem Jahr von seinem Käferschänke-Balkon gepostet!

Oktoberfest abgesagt

2020 wird nicht das erste Jahr sein, wo man das Oktoberfest wegen einer Pandemie absagen musste. 1891 wurde nicht umsonst das Robert Koch Institut in Berlin gegründet. Der Mediziner und Mikrobiologe Robert Koch (1843-1910) war nicht nur Zeitzeuge der beiden Cholera-Epidemien im Jahre 1854 und 1873, wo das Oktoberfest abgesagt werden musste. Koch forschte auch an Cholera und entdeckte 1883 im Darm von an Cholera Verstorbenen den Erreger. Der von ihm als Kommabakterium bezeichnete Erreger wurde von Keimträgern ausgeschieden und verbreitete sich im Wasser weiter. Heute sind wir wissenschaftlich zwar weiter, aber diese Coronaviren gelten als unerforscht!

LESETIPP

Maisonette Wohnung kaufen? Wohntrend jetzt auf drei Etagen

Oft bleibt der Traum von einer Maisonette Wohnung auf der Strecke, denn solche Wohnungen sind meistens nicht für Familien geeignet! Bei einem Neubauprojekt in Pasing wurden speziell die Grundrisse für die Maisonette-Wohnungen überarbeitet!