Montag , Juli 15 2024
Home / München exklusiv / ‚Ewiger Stammtisch‘ für Münchens Gastro-Ikone Gerd Käfer

‚Ewiger Stammtisch‘ für Münchens Gastro-Ikone Gerd Käfer

Ein ‚Ewiger-Stammtisch‘ posthum für Gerd Käfer! Zu einem außergewöhnlichen Event lud die Witwe des legendären Gastronomen, Uschi Ackermann. Über 200 Freunde, Weggefährten, Verwandte kamen neun Jahre nach dem Tod des Ausnahmegastronomen zu diesem geselligen Treffen in den legendären Augustiner Keller, wo Gerd Käfer ein ganz spezielles Leibgericht hatte, welches für die Partygesellschaft als Hauptspeise gab! Die Witwe verriet, welche Faktoren für den Ausnahme-Gastronomen wichtig waren, um ein Event zum Erfolg zu machen. Ein Fest, wie es Gerd Käfer sicher gefallen hätte! 

Gerd Käfer Witwe Uschi Ackermann mit Kai Pierre Thieß von Juwelier Hilscher
Gerd Käfer Witwe Uschi Ackermann mit Kai Pierre Thieß von Juwelier Hilscher

‚Drei Faktoren von Gerd Käfer, die seine Fest zum Erfolg machten!‘

Über 20 Jahre lang bis zu Gerd Käfer’s Tod im Jahre 2015 war PR-Lady Uschi Ackermann an der Seite des Ausnahmegastronomen. München – Kitzbühel – Wiesbaden oder Sylt – ihre Wohnorte erklären auch die vielen Gäste aus ganz Deutschland, welche am 18.ten Juni in den Augustiner Keller in der Arnulfstraße kamen.

In Sachen Party-Ausrichten hat sie vom Besten der Besten gelernt und so bereitete sie ‚Gerd’s ewigen Stammtisch‘ nach seinen drei Regeln vor:

  1. Bestes Essen – So startete der ‚Ewige Stammtisch‘ mit einer gemischten Vorspeisen-Etagere. Als Hauptgericht gab es ein 1/2 Hendl mit Petersilie gefüllt, für welche Gerd Käfer extra in den Augustiner Keller kam. Als Dessert eine kleine Himbeertarte und Frischer Kaiserschmarrn.
  2. Schöne Dekoration – Noch zu Lebzeiten hatte Gerd Käfer einen Lieblingsfloristen aus Wiesbaden, welchen er sich sogar für seine Blumen am Grab wünschte. Uschi Ackermann suchte die Rosen in seiner Lieblingsfarbe aus (im Bild ein Orange/Lachs-Ton).
  3. Am besten Live-Musik. Live-Einlagen seiner Lieblings-Interpreten wie Patrick Lindner, Opernsängerin Sarah Laux und sein Stamm-Akkordeonist Hansi waren neben einem feinen 3-Gang-Menü das i-Tüpfelchen dieses Events.

Leibspeise von Gerd Käfer im Augustiner Keller

1/2 Hendl mit Petersilie gefüllt und mit Butter gegrillt mit Kartoffel-Gurkensalat war eine der Leibspeisen von Gerd Käfer. Regelmäßig ging er dafür in den Augustiner Keller.
1/2 Hendl mit Petersilie gefüllt und mit Butter gegrillt mit Kartoffel-Gurkensalat war eine der Leibspeisen von Gerd Käfer. Regelmäßig ging er dafür in den Augustiner Keller. Dazu ein Augustiner Bier aus dem Holzfass …

In gemütlicher Atmosphäre tauschte man Geschichten und Anekdoten aus. Die Veranstaltung bot nicht nur die Gelegenheit, das Vermächtnis eines der bekanntesten Gastronomen Deutschlands zu ehren, sondern auch, den Zusammenhalt und die Gemeinschaft zu stärken, die Gerd Käfer stets am Herzen lagen.

Musik-Star Patrick Lindner bezeichnete Uschi Ackermann als Networkering par excellence. Er erinnerte sich am Stammtisch-Abend kurz an die Beerdigung von Gerd Käfer. ‚Ich sollte das Lied von JohannStrauss Orchesters Sag beim Abschied leise SERVUS neben den Sarg singen und war gar nicht begeistert. Uschi hat es geschafft, mich zu überzeugen‘, erzählt der Schlagerstar. Mit einer auf Gerd Käfer umgetexteten Version von ‚Marmor, Stein und Eisen bricht‘ brachte er die Gäste wie immer zum Toben.

Kein Dresscode und Spenden für den guten Zweck

‚Uschi Ackermanns Wunsch, dass das Leben und Wirken von Gerd Käfer nicht in Vergessenheit gerät, ist nach dieser Veranstaltung lebendiger denn je‘, schreibt Politikerin Kerstin Schreyer auf ihrem Instagram-Kanal.

Nach Gerd Käfer Manier bestand auch Uschi Ackermann auf keine Geschenke der Gäste. Dafür warb sie für eine Spende an das Dr. von Haunersche Kinderspital. Als Kinderkrankenhaus in der Münchner Lindwurmstraße finanziert sich das Kinderspital über den Hauner Verein. Gerade konnte Prof. Dr. med. Oliver Muensterer einen eigenen OP-Roboter kaufen. Für Gerd Käfer war es zu Lebzeiten immer wichtig, Bedürftige zu unterstützen. TIPP: Am 12. Dezember findet 2024 der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. Kulinarisch ist das Team vom Augustiner Keller zuständig!

Jeder Gast durfte eine Engels Kerze und ein Lebkuchenherz – jeweils mit dem Konterfei von Gerd Käfer – mit nach Hause nehmen. In stillen Gedenken an einen ganz großartigen Gastronomen!

Auch Juwelier Thomas Käfer, Bruder von Gerd Käfer, kam zum 'ewigen Stammtisch'. Fotocredit: Helen Siegel
Auch Juwelier Thomas Käfer, Bruder von Gerd Käfer, kam zum ‚ewigen Stammtisch‘. Fotocredit: Helen Siegel

LESETIPP

KÖNIG BERGSON Galerie: Vier Etagen und 2.000 qm voller Kunstwerke

Vier Etagen und rund 2.000 Quadratmeter voller Kunstwerke. Letzte Woche eröffnete das Kunstkraftwerk Bergson die größte Kunstgalerie Deutschlands in München-Aubing!

Kunst und Kapitalmärkte: 50 Jahre Vermögensverwaltung der DJE Kapital AG

Die Ausstellung mit Werken Alfred Ehrhardts in der Pinakothek der Moderne wird anlässlich des DJE Kapital AG Unternehmensjubiläum noch bis zum 8. September 2024 gezeigt.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner