Donnerstag , August 16 2018
Home / Restaurants / Geheimtipp / Alpenrose in Kufstein: Für diesen bayerischen Koch kommen sogar die Kitzbüheler

Alpenrose in Kufstein: Für diesen bayerischen Koch kommen sogar die Kitzbüheler

Man möchte meinen, dass Kitzbühel oder München über genug gute Restaurants verfügen. Doch seit November 2017 hat die Gourmet-Gemeinde das Kufsteiner City-Hotel Alpenrose (direkt gegenüber von Riedel Glas) auf dem Schirm, dass man eine etwas längere Autofahrt gerne in Kauf nimmt. Hier kocht ein Bayer auf, welcher sein Handwerk im 5-Sterne-Haus ‚Die Wutzschleife‚ gelernt und z.B. im Tantris ausgebaut hat. Markus Heimann bietet eine bodenständige, regionale und sehr hochwertige Küche. Wahrscheinlich der erste Bayer, bei welchem derzeit nur österreichischer Spargel auf den Tisch kommt! Aus München haben wir genau eine Autostunde und fünf Minuten ins 4-Sterne Hotel Alpenrose Kufstein gebraucht! 

Neue Gastro-Generation: Alpenrose Chef Stephan Mauracher mit Küchenchef Markus Heimann und Sommelier. Fotocredit: Bärbel Miebach
Neue Hotel-Gastro-Generation: Alpenrose Chef Stephan Mauracher mit Küchenchef Markus Heimann und Sommelier. Fotocredit: Bärbel Miebach

Für Markus Heimann ist eins wichtig: Der Gast muss erkennen, was er isst! So zaubert er aus den regionalen Produkten eine gehobene, elegante Küche, die trotzdem bodenständig und nahe der Natur und dem Menschen ist. Wichtig ist ihm der Respekt zum Produkt. Ganz nach dem Selbstversorger-Prinzip bezieht das Hotel Produkte von Familienbetrieben aus der Region. Zum Beispiel vom nahe gelegenen Lindhof. Ein Bauernhof, auf dem traditionell, nachhaltig und mit ayurvedischen Einflüssen angebaut und produziert wird: Die Eier aus Freilandhaltung, der Honig von eigenen Bienenstöcken, die Marmelade selbst produziert. Die Kräuter und das saisonale Obst und Gemüse kommen auf direktem Wege aus dem Kräuter- und Gemüsegarten auf den Teller oder ins Glas: ganz getreu dem Motto „hyper local, from farm to table“. Das Dinkelbrei-Rezept oder der Frühstücks-Tee kommen vom Ayurveda Resort Sonnhof in Hinterthiersee. 15 Autominuten von Kufstein.

Angus Rind vom Feinsten @ Alpenrose in Kufstein

Ob Business-Lunch (Dienstag bis Freitag von 12 bis 14 Uhr) oder Dinner-Menü – Küchenchef Markus Heimann verarbeitet nur das Beste vom Besten. So findet man auf der Restaurant Alpenrose Karte auch köstlichste Gerichte vom Angus Rind. Das Fleisch stammt aus der regionalen Zucht der Familie Michael Kempe. Eine ganze Herde der schwarzen Angus Rinder, die erstmals um 1870 in Ostschottland gezüchtet wurden, leben im Ursprung mit seinen herrlichen Kräuterwiesen. Das Besondere dabei: Das ganze Tier wird verwendet! Markus Heimann ist einer der wenigen Köche, welche dieses Handwerk gelernt haben. Kulinarische Köstlichkeiten wie Angus-Beuscherl, hausgemachte Rindsbratwürste leicht getrüffelt oder leckeres T-Bone Steak gibt es nur in der Alpenrose.

Gruß aus der Alpenrose Küche!
Gruß aus der Alpenrose Küche!

Je nach Jahreszeit kommen Spargel- und Frühlingskräutergerichte zusätzlich auf den Tisch. Er ist wahrscheinlich der erste Bayer, welcher statt Schrobenhausener den Marchfelder Spargel mit Yellow Fin Tuna serviert. Dabei nutzt er auch die Power der Heil- und Wirkkräfte von Kräutern, um seine Frühlingsgerichte mit positivem Energiegenuss zu laden. Ob à la Carte vom gesunden Snack oder Salat bis hin zum mehrgängigen Frühlingsspargelmenü kann man nach Lust und Laune und Hunger wählen. Heimanns süßer Tipp: sein zerpflückter Apfelstrudel ‚Alpenrose‚.

Der Restaurant Alpenrose-Sommelier stimmt das Dinner mit den erlesensten Weinen ab. Nicht nur weil Riedel gleich gegenüber des Hotels seinen österreichischen Stammsitz hat, gibt es spezielle Weindegustationsmenüs. Renommierte Winzer wie u.a. Winzer Kurt Angerer, Weingut Kurt Angerer, in Lengenfeld im Kamptal, stellen an speziellen Terminen ihre neuen Weine – korrespondierend zu den feinen Speisen – vor. Wer dann doch keine Lust mehr hat, nach Hause zu fahren: 24 Zimmer bietet das Hotel Alpenrose.

Blick zum Restaurant. Fotocredit: Vanmey
Blick zum Restaurant. Fotocredit: Vanmey

Besondere Locations für besondere Events

Für Events für bis zu 70 Personen bietet die Alpenrose Kufstein zwei Restaurants, die urige Ofenstube und die Hotelterrasse. Ausgefallene Eventoptionen vom Dinner im Stall, direkt auf der Wiese oder in der 150 Jahre alten Stube im familieneigenen Lindhof sind weitere Eventoptionen. Zum Hotel in Kufstein!

LESETIPP

Weltreise mit Land Rover Discovery 5 mit Boxenstopp in München

In 70 Tagen auf vier Rädern um die Welt: Der russische Abenteurer Sergey Dolya macht kurz vor dem Ziel Station in München - und spricht über seine abenteuerliche Reise und über seine Liebe zu Bayern

Advertisement