Dienstag , Dezember 18 2018
Home / News / BMW International Open bis 2022 in München

BMW International Open bis 2022 in München

Golf in Eichenried: Das prestigeträchtigste deutsche Golfturnier wird ab 2019 fest vor den Toren Münchens ausgetragen. Die Veranstalter des European-Tour-Events in Moosinning-Eichenried gaben bekannt, dass der Hauptsponsor die Ausrichtung der BMW International Open bis 2022 nicht nur verlängerte. Der zweijährige Ausflug in den Ruhrpott wurde gestrichen!

BMW International
Die BMW International Open finden ab 2019 jährlich vor den Toren Münchens statt. Foto: Angelika Warmuth

2018 findet die mit zwei Millionen Euro dotierte Veranstaltung letztmals in Pulheim in der Nähe von Köln vom 20. bis 24. Juni statt. Bisher wechselte der Standort des Turniers jährlich zwischen dem Golfclub München Eichenried und dem Golf Club Gut Lärchenhof in Pulheim. Für die 30. Ausgabe in diesem Sommer haben unter anderem die deutschen Golfer Martin Kaymer, der Münchner Stephan Jäger oder Maximilian Kieffer gemeldet. Zudem schlägt der viermalige Major-Gewinner und Turniersieger von 2013, der Südafrikaner Ernie Els, ab.

BMW International Open Geschichte

Beim ersten Golf-Termin in München war der Golfplatz Eichenried gerade mal vier Monate alt, als der damalige Geschäftsführer des Golfclubs München Eichenried, Horst W. Ernst (1941-1996), die 1. BMW International Open nach München holte: am 17. Juni 1989 fand das Eröffnungsturnier für die Mitglieder statt. Vom 12. bis 15. Oktober schlugen die Profis auf dem frischen 18-Loch-Meisterschaftsplatz ab, den Kurt Rossknecht designte. Das stets hochkarätig besetzte Turnier war bis 2014 das einzige PGA European Tour-Event in Deutschland und feiert 2013 sein 25. Jubiläum.

Die BMW AG ist Veranstalter und Titelsponsor zugleich und nutzt dieses Golf-Marketingtool als emotionale Produktkommunikation in einem sportlichen Umfeld.

Text: dpa/EG

LESETIPP

Münchner zum Weinhändler des Jahres gekürt

In einer ehemaligen Nudelfabrik im Münchner Osten werden Weine mit Geschichte verkauft. Kein Wunder, dass 'Walter & Sohn' gerade zum Weinhändler des Jahres 2019 gekürt wurde!