Montag , Dezember 10 2018
Home / News / Brauhaus Bruck: Re-Opening mit Probier-Bierbrettl

Brauhaus Bruck: Re-Opening mit Probier-Bierbrettl

Gute Adressen für Wirtshäuser in München und Umgebung gibt es viele. Parallel zur Brucker Wiesn eröffnet in Fürstenfeldbruck ein neues ‚altes‘ kulinarisches Highlight. Festwirt Jochen Mörz hat das Brauhaus Bruck auf dem Gelände der traditionsreichen König Ludwig Brauerei flott gemacht. Neben einem Probier-Bierbrettlt gibt es auf der Speisekarte gleich ein paar Gerichte mit Bier-Promille! Natürlich gehört ein königlicher Biergarten dazu!

Neuer kulinarischer HotSpot in FFB: Brauhaus Bruck mit großen Biergarten zählt zu den besten Wirtshäuser in München und Umgebung
Neuer kulinarischer HotSpot in FFB: Brauhaus Bruck mit großen Biergarten

Bei Bayrischer Caesar-Salat mit König Ludwig Dunkel Biercroutons, Schäufele vom Landschwein mit Kartoffelstampf, Bayrisch Kraut und König Ludwig Dunkel Malzsoßerl sowie ein zünftiger Weißbierobazda sind einige Standardgerichte auf der Speisekarte des Traditions-Wirtshaus.

Besten Wirtshäuser in München und Umgebung

Die Wirtsfamilie Mörz ist seit über 20 Jahren Festzelt-Wirt. Mit dem Brauhaus Bruck samt Biergarten, welches am 30. April 2018 ganz offiziell eröffnet, schlagen sie selbst ein neues Kapitel auf. Auch die Marthabräuhalle (benannt nach einer früheren Biermarke aus Fürstenfeldbruck) wollen sie für Events und mit Fußball Public Viewing neu aufleben lassen.

Los geht es ab 17 Uhr in der Wirtschaft, bei schönem Wetter öffnet der Biergarten bereits ab 12 Uhr. Ab Mai ist das Brauhaus jeweils ab 11 Uhr und der Biergarten bei gutem Wetter immer ab 12 Uhr geöffnet. Besonders stolz ist die Wirtsfamilie Mörz auf die neue, moderne und leistungsstarke Küche. Diese wird ab nächster Woche klassisch bayerisch die Gaumen erfreuen. Ein schönes Detail: Der Bezug zur Brauerei spiegelt sich in etlichen Gerichten wider. ‚Wichtig ist uns, dass wir moderne, attraktive Gerichte anbieten, die trotzdem zeigen, dass es sich auch um ein klassisches Brauhaus handelt‘, erklärt Nadine Mörz, Geschäftsführerin des Brauhauses.

Bierspezialitäten vom Fass

Natürlich dürfen neben der gemütlich-bayerischen Wirtshausatmosphäre und den köstlichen Schmankerln auch die König Ludwig Bierspezialitäten nicht fehlen. Am Standort der Brauerei ist das komplette Sortiment an Bieren vorhanden, wobei fast alle – wie das König Ludwig Weißbier und das König Ludwig Dunkel – direkt vom Fass kommen. Oliver Lentz, Geschäftsführer der Brauerei, freut besonders, „dass es zukünftig auch ein „Probier-Bierbrettl“ geben wird, auf dem sich vier verschiedene Biere der König Ludwig Brauerei im 0,1 Liter Glas befinden – so können die Gäste alle Facetten der Biere von königlicher Hoheit genießen.“

 

LESETIPP

Saison Opening in Kitz

Starkoch Eckart Witzigmann zählte die Küche vom Kitzbühler Sonnbühel längst zu den Besten über 1000 Metern. Jetzt startete man in die Saison ohne Tiroler Küche