Samstag , Mai 8 2021
Home / Wohnen / Küchen / Herd mit Abzug: Neue Generation der Muldenlüftung

Herd mit Abzug: Neue Generation der Muldenlüftung

Die Küchenplanung wird immer individueller und wer viel kocht braucht einen Helfer gegen Dampf, Küchendunst und Gerüche! Spätestens im Küchenstudio steht man dann vor der Frage, wie der Herd mit Abzug aussehen soll? Deckenabzug vs. Kochfeldabzug! 2021 bringt das deutsche Unternehmen Gaggenau eine neue Version seiner Muldenlüftung auf den Markt. Wer es schon immer individueller in seiner Küche haben wollte, konnte sich bereits seit 1976 bei Gaggenau für diese Lüftungsform entscheiden.

Herd mit Abzug - Gaggenau präsentiert die neue Vario Muldenlüftung. Das Gerät lässt sich mit Vario Kochfeldern der Serie 400 zu einem individuellen Kochbereich kombinieren. Foto: Gaggenau
Gaggenau präsentiert die neue Vario Muldenlüftung. Das Gerät lässt sich mit Vario Kochfeldern der Serie 400 zu einem individuellen Kochbereich kombinieren. Foto: Gaggenau

Wir leben heute anders als vor 40 Jahren! Die kleine Küche, welche man schließen musste, wenn man kochte, ist spätestens im 21. Jahrhundert passé. Wie das Bild deutlich macht, hat Gaggenau Chefdesigner Sven Baacke den Blick auf noch flexiblere Kochbereiche geschärft: ‚Die Küche soll heute Raum für kreatives Schaffen und inspirierende Gespräche bieten!‘ Hat die Konkurrenz vor 40 Jahren diese Muldenlüftung belächelt, wird 2021 die Geräuscharmut und die Effizienz Kochprofis genauso wie Hobbyköche überzeugen.

Herd mit Abzug ab sofort mit Home Connect

Intelligente, hochempfindliche Sensoren registrieren die Luftqualität, um Kochdunst und Gerüche leise und effizient auf der tiefstmöglichen Stufe zu entfernen. Ein optimierter Innenrahmen, der V-förmige Doppelfilter und leistungsstarke Ventilatoren sorgen dafür, dass die Lüftung selbst auf kleinster Stufe äußerst kraftvoll arbeitet. Im intuitiven Automatikbetrieb passt der Herd mit Abzug seine Funktion selbstständig dem Kochgeschehen an. Der Doppelfilter der Muldenlüftung nimmt Fett und andere Partikel rückstandsfrei auf, sodass das Gehäuse aus anodisiertem Aluminium sauber bleibt. Die glatten Oberflächen lassen sich perfekt reinigen – für besondere Hygiene.

Das Gerät ist beliebig mit verschiedenen – rahmenlosen oder gerahmten – leistungsstarken Kochfeldern wie Induktion, Elektrogrill, Teppan Yaki, Gas oder Gas-Wok kombinierbar. Foto: Gaggenau
Die Vario Muldenlüftung der Serie 400 von Gaggenau ist beliebig mit verschiedenen – rahmenlosen oder gerahmten – leistungsstarken Kochfeldern wie Induktion, Elektrogrill, Teppan Yaki, Gas oder Gas-Wok kombinierbar. Foto: Gaggenau

Mit 3 mm starkem massivem Edelstahlrahmen kann die Muldenlüftung flächenbündig integriert oder aufgesetzt montiert werden. Sie ist beliebig kombinierbar mit verschiedenen – rahmenlosen oder gerahmten – leistungsstarken Kochfeldern wie Induktion, Elektrogrill, Teppan Yaki, Gas oder Gas-Wok. Sogar großes Kochgeschirr bis 32 cm passt perfekt darauf.

Die Steuerung der Vario Muldenlüftung erfolgt wie die Steuerung der Kochfelder über die Gaggenau typischen Bedienknebel aus massivem Edelstahl. Sie lassen sich präzise und intuitiv einstellen und sind gegen versehentliches Einschalten gesichert. So hat der ambitionierte Hobbykoch stets alles unter Kontrolle.

Für die zunehmend digitalisierten Privathaushalte ist das Gerät mit Home Connect ausgestattet. Im Gaggenau Showroom im Arabellapark ist die Muldenlüftung ausgestellt.

LESETIPP

München abseits touristischer Pfade: Vom MUCA Museum bis zum Bogenhausener Friedhof

Hier stellen wir fünf außergewöhnliche Orte vor, die man auf keiner Ausflugsliste ganz oben vermuten würde. Selbst dann, wenn man schon viel Zeit in dieser Stadt verbracht hat, gibt es immer neue Dinge zu entdecken. Das macht den Reiz einer Großstadt wie München aus.