Dienstag , September 28 2021
Home / Freizeit / Das macht die Allianz Arena zu etwas ganz Besonderem

Das macht die Allianz Arena zu etwas ganz Besonderem

Die Stadt München hat vieles zu bieten. Von den zahlreichen Museen über das Ufer der Isar bis hin zum Oktoberfest – die bayerische Landeshauptstadt ist bei Touristen beliebt und wird nach der Pandemie auch sicherlich wieder Haupt-Reise-Ziel in Europa sein. Selbstverständlich gehört auch die Allianz Arena zu den größten Anziehungspunkten der Stadt. Regelmäßig pilgern zehntausende Menschen zu den Heimspielen des großen FC Bayern. Das Stadion in seiner markanten Architektur ist zu einem echten Wahrzeichen der Stadt geworden. Denn München und der FCB gehören einfach zusammen. Wir stellen die Allianz Arena genauer vor.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 🏆🏆🏆 FC Bayern 🏆🏆🏆 (@fcbayern)

Von der Vision zum Eröffnungsspiel

Schon lange träumte man in München von einem reinen Fußballstadion. Das alte Olympiastadion aus den 1970er Jahren war nicht mehr zeitgemäß. Zudem verhinderten die weitläufigen Bahnen um das Spielfeld, dass eine echte Fußballstimmung aufkam. Ende der 1990er Jahre wurden die ersten Pläne für den Neubau eines reinen Fußballstadions vorgelegt. Nach der Standortsuche und einem Bürgerentscheid erfolgte dann im Oktober 2002 die Grundsteinlegung. Keine drei Jahre später, gut 12 Monate vor der WM 2006 in Deutschland stiegen dann die Eröffnungsspiele in der Allianz Arena. Rund 340 Millionen Euro hat die moderne Arena gekostet. Zu den 75.000 Plätzen gehören auch zahlreiche Business-Seats und exklusive Logen.

Das neue Wahrzeichen der Stadt

Schnell hat sich die Allianz Arena zu einem DER Wahrzeichen der Stadt entwickelt. Die charakteristische Fassade mit leuchtenden Kunststoffkissen ist schon jetzt nicht mehr wegzudenken. Im Volksmund wird das Stadion auch gerne liebevoll als Schlauchboot bezeichnet. Entsprechend ihrem Design gehört die Allianz Arena zu den modernsten Stadien der Welt. Das gilt nicht nur für Technik und Infrastruktur, sondern auch für den Rasen. Nachdem man zwischenzeitlich auf Hybridrasen gesetzt hat, spielt der Rekordmeister seit 2016 wieder auf Naturrasen. Betway Online Wetten hat sich genauer mit dem Vergleich zwischen Natur- und Hybridrasen beschäftigt. Ein besonderes Highlight es Stadions ist natürlich auch die clubeigene Hall of Fame mit den zahlreichen Trophäen der glorreichen Vereinsgeschichte.

Allianz Arena

Große Spiele in der Allianz Arena

Die Allianz Arena hat schon so manches großes Spiel erlebt. Eines der ersten großen Highlights war sicherlich das Eröffnungsspiel der Heim-WM 2006 gegen Costa Rica. Auch in der Champions League hat der FC Bayern hier große Schlachten geschlagen. Keine besonders guten Erinnerungen aus Münchener Sicht dürfte das Champions League Finale von 2012 wecken. Damals unterlagen die Bayern im „Finale dahoam“ auf dramatische Weise gegen den FC Chelsea. 2023 bekommt der FCB allerdings erneut die Chance, die Königsklasse im eigenen Wohnzimmer zu gewinnen. Auch bei der kommenden Europameisterschaft 2021 sollen mehre Spiele in der Allianz Arena stattfinden. Darunter die drei Gruppenspiele der DFB-Elf sowie ein Viertelfinale.

München setzt auf Energieeffizienz

Auch im Profifußball ist ein Bewusstsein für den ökologischen Wandel und Umweltschutz entstanden. Viele Bundesligisten engagieren sich im Klimaschutz und versuchen ihre Klimabilanz zu verbessern. Das gilt auch für den FC Bayern und die Allianz Arena. Einsparmaßnahmen von Energie, Wasser und anderen Rohstoffen sorgt für eine Verringerung des CO²-Ausstoßes. Zudem bezieht die Allianz Arena ihren Energiebedarf zu einem großen Teil aus erneuerbaren Quellen.

Die Allianz Arena ist nach wie vor eine der großen Touristenattraktionen von München. Das hängt nicht zuletzt mit dem erfolgreichen Auftreten des FCB zusammen – welcher, wie das Stadion selbst, ein Aushängeschild der Stadt München ist.

LESETIPP

VAHA: Der smarte Fitness-Spiegel für effektive Workouts

Der interaktive Fitness-Spiegel VAHA bietet maßgeschneiderte Workouts und Personal Training im Komfort der eigenen vier Wände. Ein Konzept, das auch Fußball-Weltmeister Manuel Neuer überzeugt hat :-)