Freitag , Mai 24 2019
Home / Immobilien / Neubaukompass Harlaching: Mehrfamilienhaus mit Mega-Penthouse

Neubaukompass Harlaching: Mehrfamilienhaus mit Mega-Penthouse

Harlaching gehört per se zu einer der schönsten Wohngegenden in München. Fünf neue Eigentumswohnungen entstehen im exklusiven Wohnensemble P 182 direkt am Perlacher Forst. Jede der insgesamt nur fünf Wohnungen des zweistöckigen Gebäudes ist auf ihre Art Besonders. Unser Favorit ist natürlich das Penthouse mit ca. 127 qm. Ein paar Ausstattungs-Extras sind allerdings auch nicht zu verachten.

Neubaukompass Harlaching
Mehrfamilienhaus für fünf Parteien. Fotocredit: neubaukompass

Sind wir doch mal ehrlich: Die meisten kaufen ein Auto und wissen gar nicht so richtig, welche Accessoires sie eigentlich haben möchten. Hier beginnt bei manchen eine wahre Litanei. Beim Hauskauf ist es ähnlich. Man hat seine Wünsche, wie ‚Walk in Shower‘, Wohnungsschnitt oder einen schön großen Parkplatz, wo der SUV gut reinpasst und nicht jedes Ein- und Ausparken zur Parkour-Übung wird. Und dann fängt das Grübeln an.

Kein Ausstattungs-Standard

Bei diesem Objekt gehören Parkett, Fußbodenheizung, elektrische Rollläden und Bäder mit Sanitärobjekten von Markenherstellern zum Standard. Ein Smart Home System und eine Tiefgarage sind natürlich auch Luxus, aber die besonderen Dinge findet man erst im Detail, wenn man sich das Immobilien-Expose anschaut. So ist das zentrale Lüftungssystem z.B. mit einem integrietem Feinfilter gegen Feinstaub und Blütenpollen (Allergikerfreundlich) ausgestattet. Nächstes tolle Detail: In allen Wohn-/Schlafräumen, Fluren und Galerien wird Parkettboden werden weiße Sockelleisten verlegt. Diese sehen edler aus und machen den Raum automatisch größer als Sockelleisten in Parkettfarbe. Für ein noch besseres Raumgefühl werden deshalb auch Türen mit einer Höhe von 2,11 m verbaut. Alles Details, welche erst wichtig werden und auffallen, wenn man in seiner Immobilie wohnt. Zum Immobilienlink!

Was bedeutet KfW-40 Plus-Standard

Beim Neubau gibt es spezielle Kredite und je geringer der Energiebedarf ist, desto höher könnte die Förderung ausfallen. Entscheidend für die Einordnung ist die energetische Qualität der Immobilie und energetisch gesehen gibt es derzeit nichts Besseres als 40 Plus. Deshalb kommt hier einiges energiesparendes zum Einsatz. Zum Beispiel die Außenwände in mehrschichtiger, massiver Holzrahmenkonstruktion. Holz hat neben hervorragender Dämmeigenschaft viele positive Eigenheiten. Weiterhin ist eine Photovoltaik-Anlage und eine Wärempumpe geplant. Hier geben wir nur zu bedenken, dass es mittlerweile vermehrt zu Beschwerden von tieffrequenten Geräuschen im Wohnumfeld kommt. Am besten Hersteller genau checken und Ausschließen, dass Körperschall oder sogar Infraschall auftreten können.

Infrastruktur Harlaching

Über die Infrastruktur muss man sich auch keine Gedanken machen: Harlaching liegt da, wo München am schönsten ist: zu Fuß ist man in wenigen Minuten am Isarhochufer, bei Geschäften, Cafés und dem Gutshof „Menterschwaige“! Mehr Details der Immobilie!

LESETIPP

Fischstand im Frischeparadies, einem Einzelhändler für Premium Lebensmittel. Foto: Thomas Einberger / argum

Deutschlands beste Fischtheke ist die längste Fischtheke Münchens

Hohe Auszeichnung für Münchens Frischeparadies im Schlachthofviertel!

Advertisement