Freitag , September 18 2020
Home / Immobilien / Immobilien Schmankerl in Solln: In ruhiger Bestlage im Oskar Coester Weg

Immobilien Schmankerl in Solln: In ruhiger Bestlage im Oskar Coester Weg

In Alt-Solln, in absolut ruhiger Bestlage in einer kleinen Anwohnerstraße, entsteht im Oskar-Coester-Weg 11 ein repräsentatives Neubauprojekt. Das architektonisch ansprechende Bauvorhaben erfüllt nicht nur alle Ansprüche an zeitgemäßes Wohnen. Auch die edelsten Materialien von Holz über Edelstahl, Granit bis Naturstein werden hier verbaut. Wer eine Immobilie in Münchens exklusivsten Vorort sucht, dürfte hier richtig sein!

Immobilien Solln: Fünf Wohnungen entstehen in diesem Neubau
Fünf Wohnungen entstehen in diesem Neubau. Fotocredit: neubaukompass.de

Eingeschworene Natur- und Sportliebhaber wählen oft Solln als ihre Wohnadresse. Die Isar, der Forstenrieder Park, der Perlacher Forst, der bekannte Flaucher, der beliebte Tierpark Hellabrunn und das nahe gelegene Fünfseenland befinden sich praktisch vor der Haustür. Ob der Münchner Golfclub, der exklusive Tennisclub Großhesselohe oder der traditionelle Reitverein Corona – die Dichte der Freizeit- und Sport-Clubs ist hier für München einmalig. Auch kulinarisch wird man in Solln mit heimischer und internationaler Küche verwöhnt – allen voran im schönsten Biergarten Münchens, in der Waldwirtschaft (Wawi) am Isar-Hochufer.

Top Immobilien Solln

Die Innenausstattung hält, was die Außenarchitektur verspricht: zeitloses Design. Die bodentiefen Holz-Alufenster vermitteln das Gefühl von Freiheit und ‚Wohnen im Grünen‘. Die überdurchschnittlichen Deckenhöhen sorgen für ein großzügiges Raumgefühl. Alle Wohnräume sind mit hochwertigem Parkett und individuell regelbarer Fußbodenheizung ausgestattet. Hierbei wird die Einzelraumsteuerung der Fußbodenheizung mittels EIB/KNX-Bussystem hergestellt und somit für die Integration in ‚Smart Home‘-Systeme zur effizienteren Energienutzung vorbereitet. Jede Wohnung erhält eine Wohnraumlüftung zur Wärmerückgewinnung. Für barrierefreie Zugänge von der Tiefgarage bis ins Dachgeschoss sorgt ein Aufzug. Zu beiden Erdgeschosswohnungen gehört ein großzügiger Privatgarten, der parkähnlich in eine grüne Oase eingebunden ist. Die im Ober- und Dachgeschoss gelegenen Wohnungen eröffnen mit großen Süd-Balkonen und Terrassen den freien Blick in die grüne Umgebung. Am besten gleich Exposé anfordern!

 

LESETIPP

Modemythos Martin Margiela: Münchner Filmpremiere

The Sunday Telegraph bezeichnet Martin Margiela als 'Mystery Man'. The Hollywood Reporter reiht die Mode-Dokumentation als besten Bericht dieses Jahrzehnts ein. Diese Woche war die Martin Margiela Filmpremiere im Theatiner Filmtheater München mit vorherigen Empfang bei LODENFREY.

Advertisement