Samstag , Dezember 3 2022
Home / München exklusiv / Münchener Frauen: ‚Be Yourself‘-Dinner im Möbelladen

Münchener Frauen: ‚Be Yourself‘-Dinner im Möbelladen

Eingeladen zu diesem „Ladies only“-Event hatten drei Powerfrauen: Sue Giers vom Modelabel „SoSue“, Stefanie Sobisch von „Curtis & Curtis“ und Stefanie Wirnshofer, die Gründerin der angesagten Moodsprays „Beautifulscents“ und der organischen Haarpflegelinie „Onni“.

Stefanie Wirnshofer mit Sue Giers und Steffi Sobisch. Fotocredit: Gisela Schober, GettyImage

Es ging bei diesem Event um viel mehr als die neusten Beauty-, Interior- und Fashiontrends: „Wir möchten heute Frauen zusammenbringen, die sich in ihrem Leben selbst verwirklicht haben“, so Stefanie Wirnshofer.

„Frauen, die nach Kind und der ersten Karriere noch einmal richtig durchgestartet sind oder die nochmals den Mut fassten, einen neuen Weg einzuschlagen und sich einen Lebenstraum verwirklicht haben.“

Denn dies trifft auch auf die Gastgeberinnen zu: „Uns drei verbindet sehr viel“, so Stefanie Sobisch. „Wir sind alle drei Frauen, die festgestellt haben, was sie nicht mehr möchten“ und Sue Giers ergänzte: „Wir haben unser Leben nochmal in neue Bahnen gelenkt, um  sich  dem zu widmen, was unserem neuen Sein und unserer momentanen Lebensform mehr entspricht“.

Mut zur Selbstverwirklichung

„Ich finde es klasse, wenn sich Frauen nach der Geburt von Kindern noch einmal selbst verwirklichen oder etwas Neues beginnen“, lobte auch Nadja-Anna Prinzessin zu Schaumburg Lippe. „Oft hat man eine andere Perspektive nach der Familiengründung. Ich finde auch das Thema Unabhängigkeit für Frauen ganz wichtig. Bei mir stand immer fest, dass ich gleichzeitig Mutter und Anwältin sein möchte. Ich sehe mich, was dies angeht. auch als ein hoffentlich gutes Vorbild für meine Töchter.“

Nach PR-Agentur eigene Haarpflegeprodukte

„Heute haben wir nur Frauen versammelt, die wie wir selbst neue Wege eingeschlagen haben und authentisch leben“, so Stefanie Wirnshofer, die nach der Geburt ihres ersten Kindes ihre PR-Agentur verkaufte und neue Wege einschlug: „Jetzt ich sorge mit meinen Moodsprays auch in schweren Zeiten für – hoffentlich – gute Laune und  zaubere den Frauen mit meinen Haarpflegeprodukten ein Lächeln ins Gesicht, da damit Haarausfall gestoppt wird und die Harre dichter und voller wachsen.“ Und an diesem Abend hatten die Gäste sogar die Möglichkeit, eine professionelle Haaranalyse bei ihr zu machen.

Nach Modedesign hybriden Interiorladen

Co-Gastgeberin Stefanie Sobisch arbeitete über 20 Jahre als Modedesignerin, hat sich dann im Jahr 2018 mit „Curtis & Curtis“ aber neu orientiert und einen Traum verwirklich und ist nun permanent für die Verschönerung von Heim und Garten im Einsatz: „Ich habe viele interessante Flecken dieser Erde gesehen und das Handwerk und die Herstellung schöner Dinge waren immer schon meine Passion“, erzählte sie. Mit der Übernahme von „Curtis & Curtis“ machte sie ihre große Leidenschaft zum Beruf: „Diese Liebe zur Suche nach dem Besonderen, dem Mix aus Alt und Neu und der interessanten Kombination fasziniert mich und zeichnet auch das Sortiment hier aus.“

Sue Giers macht Mode für Frauen, die, wie sie betont, „mitten im Leben stehen“. Sie gründete das Label „SoSue“ zusammen mit ihrer Schwester Vanessa Gieser: „Nach unserer beruflichen Karriere wollten wir, mittlerweile beide Mütter, unbedingt eine eigene Firma gründen und beschlossen, ein eigenes Label zu gründen. Es sollte eine Mode sein, die unkompliziert, schick, tragbar und zeitlos ist.“ Gesagt, getan. Schon seit 2016 inspirieren die beiden Hamburgerinnen ihre Kundinnen nun mit modernen Klassikern.

„Ich mag es, wenn Frauen nach den Sternen greifen“, lobte Moderatorin Funda Vanroy. „Und wenn sie dazu Lust haben, eben etwas Neues zu beginnen.“

Wie auch Annika Blendl. Sie ist mittlerweile nicht nur als Schauspielerin aktiv, sondern wechselte auch hinter die Kamera.

Die Location war wie aus dem Bilderbuch und an der langen Tafel wurde ein wunderbares Menü serviert von „Lucile Kitchen“ mit salzigem Popcorn, Hummus mit Ziegenkäse, Kichererbsencurry und Zitronentarte.

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

Münchner Hotel wird zum Schauplatz für Kult-Krimi

Über die Handlung des neuen München-Krimis von Sabine Vöhringer gibt der Titel „Der Märchenkönig“ bereits Aufschluss. Leseproben gibt es auf allen Zimmern und eine Autorenlesung ist am Original-Schauplatz für Herbst geplant!

Pizza-König Ugo Crocamo bringt seine Klassiker ins Supermarkt-Regal

Münchner Szene-Wirt Ugo Crocamo bringt seine legendärsten Pizzen und weitere Gourmet-Produkte aus seinem Gastro-Kosmos ins Supermarkt-Regal! Was seine Pizzen von den üblichen Fertigpizzen unterscheidet? Dieser Unterschied ist eklatant!