Samstag , November 26 2022
Home / News / Edle Schmuckparty beim Edel-Italiener: Thomas Sabo Familie feierte in München

Edle Schmuckparty beim Edel-Italiener: Thomas Sabo Familie feierte in München

Zur Präsentation der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2023 von THOMAS SABO feierte Firmengründer Thomas Sabo mit seiner Frau Rita und Sohn Santiago und über 200 Gästen im Rocca Riviera. Erst kürzlich bekam der Firmengrüner den Bayerischen Verdienstorden in der Münchner Residenz.

Santiago Sabo, Thomas Sabo und Rita Sabo luden ins Rocca Riviera am Wittelsbacherplatz. Fotocredit #thomassabo

Mit ThomasSabo durch Raum und Zeit

Inspiriert von der antiken Mythologie, dem Pop der 1970er und dem Minimalismus der 1990er Jahre, laden die Schmuckstücke ein, auf eine Reise durch Raum und Zeit, durch verschiedene Stile und Epochen zu gehen. Mit den handgearbeiteten Kreationen des Designteams und Creative Director Aurore Melot soll auch diese Kollektion Emotionalität und eine starke Symbolkraft vermitteln.

Schauspielerin Stephanie Stumph kam gerne zum Thomas Sabo Event
Schauspielerin Stephanie Stumph. Fotocredit #thomassabo

Prominente Gäste wie Schauspielerinnen Lea van Acken und Emily Cox, Sängerin Leslie Clio, Moderatorin und Schauspielerin Collien Ulmen-Fernandes, die Schauspielerin Stephanie Stumph, Moderatorin Nina Ruge – zeigten sich begeistert von den Neuheiten. Die Schauspieler und Brüder Aaron und Leo Altaras sorgten als DJ-Duo ALCATRAZ für stimmungsvolle Beats. Sängerin Leslie Clio überraschte die Gäste mit einer Liveperformance unter anderem ihres Hits „I Couldn’t Care Less“. Dies spotteten einige Promis auch auf ihren Instagram-Kanälen, u.a. Lea van Acken.

Die Neuheiten von THOMAS SABO sind ab dem 12. Januar bzw. 27. April 2023 im THOMAS SABO Flagship-Store in München erhältlich. Tagsüber konnte man beim PressDay im Prisco-Haus in die Welt des Schmucklabels eintauchen.

LESETIPP

Innovative NFT-Kunst des Star-Fotografen Bart Kuykens in München

Die Digitalagentur Achtzig20 lud zur Bart Kuykens Foto + NFT Vernissage am 25. November 2022 in den USM Showroom in München am Wittelsbacherplatz. Für Agenturchef Holste sind NFTs der Anfang einer neuen Bewegung!

Was soll ich nur schenken? Eine ganz andere Weihnachtsausstellung

Zum Start der „Was soll ich nur schenken“-Saison gibt es wieder viel Inspiration bei der diesjährigen Weihnachtausstellung 'Sternenstaub' vom Bayerischen Kunstgewerbeverein. Über 100 Mitglieder werden ihre Arbeiten präsentieren und auch zum Kauf anbieten – allesamt schöne Dinge, weit jenseits von Massenkonsum und Kitsch!