Samstag , Oktober 19 2019
Home / News / Unternehmer-Ehepaar Daniela und Urs Brunner zeigt neues Modelabel! Streng vegan!

Unternehmer-Ehepaar Daniela und Urs Brunner zeigt neues Modelabel! Streng vegan!

Daniela Brunner  lebt mit ihrer Familie streng vegan. Sie kauft schon lange keine Produkte mehr aus Leder, da es gegen ihre Ethik verstößt. Als Fashion-Victim hat man da es natürlich sehr schwer, denn sie liebt schöne Taschen, schöne Schuhe und schöne High-End-Fashion! Und weil sie auch Tiere über alles liebt, war es für sie ein konsequenter Schritt, eine veganes Modelabel zu gründen. Sie weiß, wieviel Tierleid in Fashion steckt und mit GIULIA & ROMEO kann man sich eins sicher sein: Hier musste kein Tier leiden!

Urs und Daniela Brunner mit Nina Ruge und Dog ‚Greta‘. Photo by Gisela Schober/Getty Images for Giulia & Romeo

Nach der erfolgreichen Lancierung der veganen Golfschuhe und veganen Schuhlinie im Jahr 2017 präsentierte Daniela Brunner ihre eigene vegane Modekollektion im Rahmen einer Fashionshow mit anschließendem Dinner im spektakulären Ambiente der historischen Maximilian-Arkaden in München mit dem Ziel, den kompletten Nettoerlös aller Verkäufe der GIULIA & ROMEO Kollektion an Tierschutzorganisationen zu spenden.

GIULIA & ROMEO steht für Achtsamkeit und Liebe. Nach tollen Schuhen folgt jetzt eine Kollektion, welche High-End-Fashion ohne Tierleid präsentiert! „Mit Freude präsentieren wir unsere erste vegane Fashion-Linie für Frauen, die Tieren den gleichen Respekt entgegenbringen wie wir. Eine international geprägte Kollektion für die modebewusste Frau von Heute“, sagte Daniela Brunner.

Dinner unter den Maximilians-Arkaden.  (Photo by Gisela Schober/Getty Images for Giulia & Romeo)

Nach der Fashion-Show ging es zum veganen Dinner direkt unter die Maximilians-Arkaden. Bei Shiitake-Suppe und veganer Burger mit Süßkartoffel-Pommes kamen viele Damen in ‚Giulia & Romeo‘! Nina Ruge trug zum Beispiel ein Abendkleid, welches es im Pop-up Store bis 8.12. zu kaufen gibt.

Ethische Standards von GIULIA & ROMEO

Bei der Herstellung legt GIULIA & ROMEO Wert auf ethische Standards: Die gesamte Fashion-Linie wird in Deutschland gefertigt und ist mit dem PETA-Logo als kompromisslos vegan ausgezeichnet. Daniela Brunner ist es ein großes Anliegen, aktiv zum allgemeinen Tierwohl und zur Beendigung der Massentierhaltung beizutragen.

GIULIA & ROMEO Gründerin Daniela Brunner mitten im Pop-up Store @Maximilian Arkaden. Photo by Gisela Schober/Getty Images for Giulia & Romeo. Übrigens die Schuhe, die sie trägt, sind aus Ananas-Haut!

100 % des gesamten Nettoerlöses aller Verkäufe der GIULIA & ROMEO Kollektion werden für Tiere gespendet. Davon gehen 80% an die Tierschutzorganisation Animal Equality sowie 20 % an diverse Tierheime und Tiere in Not.

„Jeder Einzelne von uns sollte einen wertvollen Beitrag zum Wohlergehen von Mensch, Tier und Natur leisten und Gutes tun, so Daniele Brunner. Dafür steht die Kollektion von GIULIA & ROMEO.“

Vegane Mode im Luxusbereich

Die GIULIA & ROMEO Kollektion ist exklusiv bis zum 31. Dezember 2019 im Pop-up Store in der Maximilianstrasse 8 erhältlich sowie online unter www.giuliaandromeo.com.

Zu den Gästen zählten unter anderem: Anastasia Zampounidis, Nina Ruge, Patricia Riekel. Alexander Mazza, welcher die Runway-Show auch moderierte. Er erwähnte, dass er noch keinen veganen Anzug trug, weil es so etwas noch nicht gibt. Daniela Brunner versprach, dass es bei der nächsten Kollektion auch Männermode geben wird. Anna Kraft, Lara Joy Körner, Mayk und Francesca Azzato, Detlev Frhr. v. Wangenheim, Carina Saxlund (Wirecard), und gang ganz viele Influencer !!!!

Eine vegane Golfschuhkollektion gibt es dazu natürlich auch. Hier gehts zum Interview mit Daniela Brunner!

LESETIPP

Macher von LOVELACE mit neuem temporären Projekt

AMORE Bar Opening! In der Münchner Adalbertstrasse 23 wird es bis 2021 eine Bar geben, welche genauso überrascht wie das frühere Hotel LOVELACE! Alles über die Zwischennutzung!

Advertisement