Sonntag , Januar 23 2022
Home / News / Der Wolfsbarsch: Die neue Gourmetadresse im Münchner Osten

Der Wolfsbarsch: Die neue Gourmetadresse im Münchner Osten

Die Geschichte des Restaurants ‚Der Wolfsbarsch‘ begann bereits vor vielen Jahren mit einem Fisch-Feinkostgeschäft gegenüber dem Rathausplatz in Vaterstetten. Bereits 2014 eröffnet es Inhaber Sebastian Wolf mit einem kleinen Tagesbistro. Mit qualitativ perfekter Fisch-Auswahl – von handgeangelten wilden Wolfsbarschen aus Frankreich über feinste Rotbarben bis zum beliebten Lachsfilet von den Faröer-Inseln. Seit 2020 kommt der Fisch aus der Theke auf die Restaurant-Teller. Ob Business-Lunch oder Abend-Dinner – das Restaurant kommt so gut an, dass Wolf seit Sommer 2021 noch einen Sushi-Store eröffnete. Alles über die kulinarischen HotSpot im Münchner Osten.

Restaurant Der Wolfsbarsch in Vaterstetten
Fischplatte für zwei Personen

Hochwertiger Fisch & Mehr

Es war eine Gelegenheit, welche Wolf sofort nutzte als der Eck-Mieter direkt neben seinem Feinkostgeschäft kündigte. Zum Fisch-Feinkostladen das passende Restaurant. ‚Bei all unseren Produkten spielt die Herkunft sowie Lieferkette im allgemeinen eine große Rolle. Jederzeit können wir Ihnen hierzu Auskunft geben, und bieten ein großes Sortiment an Wildfangfisch an‘, schreibt es Sebastian Wolf auf der Restaurant-Website.

Auf der Seite sieht man auch ein paar Restaurant-Bilder – noch ohne Corona-Plastik-Schutz zwischen den Tischen. Es ist viel in Meer-blau gehalten und an den Wänden hängen schöne Bilder von Meer, Strand & Co. Fast als wäre man an der französischen Riviera. Hier wurde viel Liebe in Interior und Gesamtdesign gesteckt. Großstädter werden es lieben, dass sich ein Trip nach Vaterstetten ganz sicher lohnt. Das erste Mal waren wir im Sommer 2021 zum Lunch im Restaurant ‚Der Wolfsbarsch‘. Kaum einer hatte sich ins Lokal gesetzt, gab es ‚outdoor‘ ca. zehn Tische.

Signature Dish: Wolfsbarsch auf französischem Rotwein-Risotto
Signature Dish: Wolfsbarsch auf französischem Rotwein-Risotto. Mit 26 € eins der teueren Gerichte.

Einzigartige Küche wie an der französischen Riviera

Vom Gemüse-Curry über Lachs oder Wolfsbarsch bis zum gegrillten Oktopus fanden jeder schnell etwas, auf was man Lust hatte. Die Beilagen werden extra bestellt. Je nach Saison kann man zwischen verschiedenen Extras bestellen. Wir hatten Süßkartoffel-Pommes, Wildreis oder einen gemischten Salat. Die Qualität von allem war außergewöhnlich!

Auch für die Dessertkarte wird viel Wert auf Frische und Qualität gesetzt. Wo sonst bekommt man noch hausgemachtes Feigeneis? Ob Sorbet, Kuchen oder Eis – je nach Jahreszeit werden andere Geschmacksknospen angekitzelt. Nur ein paar Wochen später mussten wir die Abendküche testen, welche dann dann mit mehr außergewöhnlichen Fischgerichten aufwartete. Trotz 2G war jeder Tisch belegt.

Ob Fisch-Bouillabaisse, Spaghettini mit Hummer oder die Fischplatte mit Garnele, Oktopus und Fisch des Tages für Zwei war erneut jeder von uns im 7. Gourmet-Himmel. Neu war eine außergewöhnliche Sushi-Karte. Mit Aperitif, Getränken und Co. zahlten wir zu viert 215 € mit Trinkgeld.

Sushi-Store als ‚Der Wolfsbarsch‘ Ableger

Beim letzten Besuch entdeckten wird dann auch etwas völlig Neues. Ab und zu verließen die Kellner das Lokal und kamen mit opulenten Sushi-Platten zurück. Die Kellnerin erzählte uns, dass Sebastian Wolf einen neuen Sushi-Meister erst im April 2021 eingestellt hatte, welcher zwei Türen in seiner Küche stand! ‚To Go‘ holten sich viele hier ihr Essen ab. Bei Sushi spielt Wärme keine Rolle 🙂

Der Wolfsbarsch Ableger
Seit April 2021 neu in Vaterstetten: Sushimeister Kentaro Yamaguchi ist seit 20 Jahren in München und arbeitete unter Tohru Nakamura im damaligen Werneckhof.

Sushi Sashimi Ceviche in Vaterstetten

Ob Chirashi Bowls, Sashimi, Maki Rolls, Ceviche und Tatar – dazu Temari. Der Japaner Kentaro Yamaguchi ist ein Sushimeister, hat er es bereits im Alter von 18 Jahren erlernt, und kreiert in Vaterstetten bestes Sushi für München. Für Wolfsbarsch-Inhaber Wolf war die Erweiterung der nächste Schritt zum Gourmet-Fisch-Olymp und wir behaupten jetzt mal, dass es jetzt das beste Sushi außerhalb von Japan in Vaterstetten gibt 🙂

Der Wolfsbarsch, Wendelsteinstr. 10, Vaterstetten. Über 70 Fotos findet man über OpenTable, wo man auch easy einen Tisch reservieren kann.

 

LESETIPP

Bogner und James Bond: Die Zusammenarbeit geht in die nächste Runde

In diesem Jahr wird BOGNER 90 Jahre alt und die James-Bond-Reihe feiert das 60-jährige Jubiläum seit dem ersten 007-Film. Anlässlich der langjährige Partnerschaft sowie der beiden Jubiläen wird im Herbst 2022 eine exklusive Capsule Collection lanciert.