Montag , März 4 2024
Home / Seite / MUCA Museum für Urban Art

MUCA Museum für Urban Art

Das MUCA Museum für Urban Art ist kein normaler Museumsneuzugang für München. MUCA ist eine neuartige Kunstinstitution für München, sowie eine Ergänzung des bestehenden, reichen Kunst- und Kulturangebotes. In einem ehemaligen Umspannwerk der Stadtwerke München auf ca. 2.000 qm Gesamtfläche das erste ‚Museum of Urban and Contemporary Art – MUCA‘ in Deutschland. Street Art als neue Kunstform des 21. Jahrhunderts gilt zu Recht als global gefeiertes Phänomen, findet jedoch im allgemeinen Kunstdiskurs und museal immer noch zu wenig Anerkennung. Mit seinem Programm möchte das neue MUCA die Street Art in die Kunstgeschichte einschreiben! Außerdem soll es eine Brücke zwischen dem internationalen Fachpublikum, Künstlern und der Öffentlichkeit geben.

MUCA Museum für Urban Art

Die Fassade des MUCA wurde von dem renommierten Street Art Künstler Stohead gestaltet und damit zum Kunstobjekt selbst. Der Museumsbesucher betritt das Gebäude durch eine kalligraphisch gestaltete „Hülle“. Das Museum wollte damit ein verbindendes Element zwischen dem Innen- und Außenraum schaffen. Diese Verbindung ist dem Museum wichtig, da es dem Besucher bereits bei Ankunft vermitteln soll, dass Streetart als Kunstform den öffentlichen Raum als Diskussionsraum benötigt und der Innenraum eine Art Schutz- und Experimentierzone darstellt.

Die MUCA-Gründer Christian und Stephanie Utz sehen ein großes Potential für Urban Art in der bayerischen Landeshauptstadt. ‚Wir glauben fest daran, dass Kunst das Potenzial hat, die Wahrnehmung auf die Welt zu verändern. Und sind uns sicher, dass das MUCA die Wahrnehmung Münchens als Kunststadt verändern wird, indem wir ein hochlebendiges und zeitgemäßes Museumskonzept präsentieren‘, so Christian Utz. Mit seinem Programm möchte das neue ‚Museum of Urban and Contemporary Art – MUCA‘ Street Art eine Brücke zwischen dem internationalen Fachpublikum, Künstlern und der Öffentlichkeit schlagen.

MUCA einziges Urban Art Museum in München von Deutschland. Fotocredit: Dominik Beckmann / Brauer Fotos
MUCA einziges Urban Art Museum in München von Deutschland. Fotocredit: Dominik Beckmann / Brauer Fotos

Außerdem will das Ehepaar zeigen, dass Vorurteile wie ‚Street Art ist nur Graffity‘ und ‚Street Art Künstler sind Autodidakten‘ nicht richtig sind. Meilensteine im MuseumsAlltag:

  • 2017 Opening des Restaurants MURAL mit Street Art Kunst an den Wänden. Mittlerweile verteidigt das Restaurant auch einen Michelin-Stern
  • 2019 zeigt MUCA die US-Künstlerin Swoon
  • 2020/2021 werden mit Bansky, Hambleton oder Shepard Fairey die ‚Ikonen der Urban Art‚ in einer Ausstellung gezeigt

LESETIPP

Bestes Steakhaus in Deutschland ist in München

Bereits zum vierten Mal in Folge wählte das Londoner Upper Cut Media House das von Ekkehard Knobelspies 2019 initiierte Ranking der World’s 101 Best Steak Restaurants. Die Mysterie Tester waren in München unterwegs und testeten Münchner Restaurants inkognito.

Signature Kunst: Ausstellungsdebüt des österreichischen Bildhauers Hermann in München

Diese Kunstwerke passen an keine Wand: Mit 'Rosenkohl', 'Concerto di Pomodori' oder 'Ackergold Karotte' sorgt der ehemalige Gemüsebauer Hermann in der Kunstwelt für Furore. Galeristen oder Kunstsammler - alle sind verrückt nach dem Österreicher. Die Münchner Galeristin Sarah Kronsbein holt ihn als Erste nach München!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner