Freitag , November 16 2018
Home / Genuss / Dom Pérignon Legacy Celebration Dinner im Ägyptischen Museum

Dom Pérignon Legacy Celebration Dinner im Ägyptischen Museum

Unter dem Motto „Eine Ära endet, eine neue beginnt“ luden am 17. Oktober 2018 Abend Richard Geoffroy und Vincent Chaperon, der amtierende und der zukünftige Kellermeister des Kultchampagners Dom Pérignon, zur Premiere des Dom Pérignon Vintage 2008 in das Ägyptische Museum in München ein. Damit feierten sie gleichzeitig einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte des ikonischen Champagnerhauses. Nach Paris, Mailand und London fand das Dom Pérignon Legacy Dinner jetzt in München statt.

Dom Perignon Dinner im Museum. Foto: Gisela Schober, GettyImages
Dom Perignon Dinner im Museum. Foto: Gisela Schober, GettyImages

Schauspieler und Filmproduzent Antoine Monot Jr. führte gemeinsam mit Richard Geoffroy und Vincent Chaperon durch den Abend voller einzigartiger Genussmomente und sinnlicher Eindrücke. Neben den beiden Champagner-Größen begeisterte 3-Sternekoch Christian Jürgens von der Überfahrt am Tegernsee die Gäste mit einem grandiosen Vier-Gänge-Menü. Unterm Jahr kann man ihm im Gaggenau Showroom über die Schultern schauen.

Vincent Chaperon, Christian Jürgens und Richard Geoffroy. Fotocredit: Franziska Krug, Getty Images
Vincent Chaperon, Christian Jürgens und Richard Geoffroy. Fotocredit: Franziska Krug, Getty Images

Am 1. Januar 2019 wird Vincent Chaperon neuer Kellermeister im Hause Dom Pérignon. Er folgt auf Richard Geoffroy, der 28 Jahre lang diese Rolle ausfüllte, und der als einer der einflussreichsten und herausragendsten Kellermeister in der Champagne gilt. Vincent Chaperon arbeitet seit 2005 eng mit ihm zusammen.

Nach Paris, London und Mailand geben sich die beiden Dom Pérignon Chefs de Cave in München die Ehre, um im Rahmen eines spektakulären und einzigartigen „Legacy Celebration Dinners“ den Wechsel in dieser wichtigen Position zu würdigen.

Ursula Dämmrich von Luttitz mit Mietwagen-Unternehmerin Regina Sixt beim Dom Pérignon Legacy Dinner. Fotocredit: Franziska Krug, GettyImages
Ursula Dämmrich von Luttitz mit Mietwagen-Unternehmerin Regina Sixt beim Dom Pérignon Legacy Dinner. Fotocredit: Franziska Krug, GettyImages

Dom Pérignon Legacy Gäste

120 exklusiv geladene Gäste, darunter Regine Sixt, Paula Bosch, Anton Andreas Graf von Faber-Castell und Ehefrau Kate, Eckhard Witzigmann, Dr. Nadja Anna Prinzessin zu Schaumburg-Lippe, Ursula Dämmrich-Freifrau von Luttitz, Adrian Runhof, Judith Epstein, Lara Joy Körner kamen zum Champagner-Dinner.

LESETIPP

Exklusives Martinsgans-Dinner gegen Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Karl-Heinz Zacher, Wirt der St. Emmeramsmühle, gründete nach dem Tod seiner Frau Nina die faceALS Stiftung, welcher bereits namhafte Persönlichkeiten folgen. In Gedenken an seine Frau Nina Zacher organisierte er einen eindrucksvollen Event, der trotz des tragischen Todes seiner damals 42jährigen Frau eine frohe Botschaft hatte.