Sonntag , Mai 9 2021
Home / Genuss / Events im Kloster Andechs: 2022

Events im Kloster Andechs: 2022

2019 fand die erfolgreiche Premiere der Andechser Musikwoche im Florian-Stadl, Kloster Andechs statt. Das Konzept, beliebte und bekannte Künstler mit lokalen musikalischen Geheimtipps zu kombinieren, sollte 2021 in die Verlängerung gehen! Jetzt wurde die Andechser Musik und Kabarettwoche im Florian-Stadl und im Alter Pferdestall auf 2022 verschoben.

Ursprünglich vom 5. bis 8. Mai 2021 geplant, findet sie jetzt vom 04.05.2022 – 07.05.2022 statt.

Da alle Künstler sich sehr auf den Florian-Stadl gefreut haben konnten wir gemeinsam, trotz des engen Veranstaltungskalenders nächstes Jahr, schnell Ersatztermine finden bzw. stehen kurz davor. Wobei  Alfred Dorfer und Christian Springer Einzeltermine sein werden. Der Ersatztermin mit Alfred Dorfer wird demnächst bekannt gegeben. Der Auftritt von Christian Springer wird voraussichtlich am 28.10.2021 im Florian-Stadl nachgeholt.

Programm für die Andechser Musik & Kabarettwoche 2022

Michl Müller 04.05.2022

Suchtpotenzial 05.05.2022

Willy Astor 06.05.2022

Lisa Eckart 07.05.2022

Auch nächstes Jahr sind im jeweiligen Vorprogramm musikalische Geheimtipps aus der Region geplant. Aus den vielen Bewerbungen, die seit der Andechser Musikwoche 2019 beim Münchner Veranstalter BEE eingegangen sind, und weiterhin eingehen, ausgewählt werden.

Seit 2016 auch alkoholfreies Bier ‚made in Kloster Andechs‘

500 Jahre später haben es die Mönche gewagt: Pünktlich zum Jubiläumsjahr des deutschen Reinheitsgebots präsentieren die Benediktiner von Kloster Andechs ihr 1. alkoholfreies Bier. Das Weißbier ist seit 2016 erstmals im Angebot.

Kloster-Andechs
Benedektiner Kloster Andechs. Seit 1455 wird hier Bier gebraut. Fotocredit: Kloster Andechs

Seit 1455 lassen sich viele im Kloster Andechs die Rosenkränze segnen. Die Gottesdienste sind immer viel besucht, aber viele pilgern auch nur wegen des Bieres nach Oberbayern, um es sich im Bräustüberl gemütlich zu machen. Aber aufgepasst, denn es gibt zwei Bierstüberl. Unten am Berg gibt es im Bräustüberl Gourmetküche, im Bräustüberl oben am Berg darf man bayerische Hausmannskost erwarten. In Andechs wird allerdings nicht nur Bier gebraut, auch einige Schnaps-Spezialitäten kommen aus der Hand der Mönchen.

Schnaps-Tipp: Unbedingt den ‚Grünen vom heiligen Berg‘ probieren! Biertechnisch gibt es 2016 ein alkoholfreies Bier als Novum. Für die schonende Entalkoholisierung hat die mittelständische Klosterbrauerei mehrere hunderttausend Euro investiert. Aber auch traditionelle Biertrinker freuen sich, denn die Benediktiner haben anlässlich der 500 Jahre Reinheitsgebot ein spezielles Jubiläumsbier im Sortiment: Der unfiltrierte ‚Bergbock Hell‘ wird zwischen dem 8. Mai und 19. Juni exklusiv im Bräustüberl des Klosters ausgeschenkt. Wer seinen Wissensdurst stillen mag, besucht die Ausstellung ‚Wächter des Reinheitsgebots‘ im Andechser Florian-Stadl zwischen 16. und 30. September 2016!

Da ein Nachtgebet bei den Mönchen Tradition ist, schließt die Wirtschaft mit Biergarten unter der Woche gegen 18 Uhr, am Wochenende (auch bei schönen Wetter) bereits 20 Uhr! Kloster Andechs, Bergstr. 2, 82346 Erling-Andechs, Tel. +4981523760, andechs.de 

LESETIPP

München abseits touristischer Pfade: Vom MUCA Museum bis zum Bogenhausener Friedhof

Hier stellen wir fünf außergewöhnliche Orte vor, die man auf keiner Ausflugsliste ganz oben vermuten würde. Selbst dann, wenn man schon viel Zeit in dieser Stadt verbracht hat, gibt es immer neue Dinge zu entdecken. Das macht den Reiz einer Großstadt wie München aus.