Donnerstag , Juni 13 2024
Home / Gesundheit / Fasten im Kloster in Salzburg: Mit einem Kochkurs oder sogar Sport kombinieren!

Fasten im Kloster in Salzburg: Mit einem Kochkurs oder sogar Sport kombinieren!

Dass Fasten eine reinigende Wirkung auf Körper und Geist hat ist jeden bekannt. Über den Dächern der Stadt Salzburg, auf dem Mönchsberg, liegt das Kloster der Pallottiner. Das Johannes-Schlössl ist das Gästehaus des Klosters, wo man von Januar bis Dezember an speziellen Fastenwochen teilnehmen kann. Seit über 85 bietet das Kloster das Fasten für Interessierte an!

Fasten im Johannes Schlössl im Kloster
Das Johannes-Schlössl ist das Gästehaus vom Kloster der Pallottiner. Fotocredit: Johannes-Schlössl

Ein Kloster ist ein wunderbarer Ort, sich aus einem „Zuviel“ im Leben zurückzuziehen und gestärkt in den Alltag zurückzukehren. Speziell die Pallottiner in Salzburg verbinden das Fasten mit dem Klosterleben, mit der Stille und dem Rückzug. Allein ist man dennoch nicht. In der Gruppe, angeleitet von ärztlich zertifizierten Fastenleitern, wird nach der Dr. Buchinger-Methode gefastet.

Die Teilnehmer nehmen dabei Suppen, Frucht- oder Gemüsesäfte, Kräutertee und viel klares Wasser zu sich. Bei rund 300 Kalorien pro Tag schaltet der Körper in den Fastenmodus, ohne dass ein Hungergefühl entsteht. Der gesamte Körper kann sich intensiv regenerieren.

Spirituelle Klosterleben inklusive

Egal, für welchen Zeitraum und Thema man sich entscheidet, es geht um Prävention, um die Pflege der Gesundheit und die Möglichkeit, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Deshalb bekommt man hier auch die Möglichkeit, in das spirituelle Klosterleben einzutauchen. Die Priester setzen dabei nichts voraus. Man muss auch keine Religion vorweisen 🙂

Tägliche Wanderungen rund um Salzburg, Yoga, QiGong und „Bewusstes Atmen“unterstützen das heilsame Fasten. Unabhängig vom Klosterfasten hatten wir Fasten-Medizinerin Dr. Verena Buchinger-Kähler interviewt, wie man Fasten auch ideal mit dem Golfsport verbinden kann.

Kochkurs oder Wandern?

Jeden Monat gibt es mehrere Fastenwochen in kleinen Gruppen. Beim „Fasten und Wandern“ lernt man Salzburg kennen. Beim Kurs „Fasten und Kochen“ lernt man, wie ein Umstieg auf eine langfristig gesunde Ernährung gelingt (alle Termine für das Klosterfasten). Wenn es die Unterstützung der Gruppe braucht oder das Vertrauensgespräch mit den Patres, dann können sich Fastenteilnehmer auf beste Betreuung verlassen.

Selbst der Leiter des Johannes-Schlössl, Uli Walder, fastet zweimal im Jahr, um sich wieder zu erden. ‚Das Johannes-Schlössl ist ein außergewöhnlich inspirierender Ort, sich Körper und Geist zuzuwenden‘, erzählt er. Eins ist auf dem Mönchsberg gewiss: Niemand stört die Ruhe.

LESETIPP

Kunst rund um den Tegernsee

30 riesige, farbige Stahl-Schatten Skulpturen und Glasstelen des Münchner Künstlers Stefan Szczesny inmitten einer spektakulären Naturkulisse. Bis Oktober 2024 wird der Tegernsee zur Open Air Galerie.

Jaeger LeCoultre: Exklusive Uhren Ausstellung in der Boutique München

Bis 13. Juli 2024 präsentiert Jaeger-LeCoultre in der Münchner Boutique die exklusive Reverso Stories Travelling Collection. U.a. wird die Perlage Technik gezeigt, welche die Luxusuhren aus der Uhrenmanufaktur so einzigartig macht!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner