Dienstag , November 30 2021
Home / Gesundheit / Mobilfunk und Elektrosmog: Das wichtigste Buch zu 5G

Mobilfunk und Elektrosmog: Das wichtigste Buch zu 5G

Mobilfunk und Elektrosmog gehören zu unserem Alltag und keiner von uns kann sich vorstellen, ohne diese neuen Technologien zu arbeiten bzw. ohne diese leben zu können. Einer der bekanntesten Umweltmediziner Dr. med. Joachim Mutter sitzt durch Patientenberichte, eigenen Erfahrungen und Auswertung umfangreicher Studien auf einem Erfahrungsschatz in Sachen ‚unsichtbare Strahlung‘. Er warnt uns überzeugend und sachlich vor ‚5G & Co.‘. In seinem neuen Buch gibt er viele praktische Tipps, wie wir uns in den eigenen vier Wänden schützen können! 6G wird nicht lange auf sich warten lassen!

Mobilfunk und Elektrosmog
Ein sehr umfangreiches Wissensbuch zu Strahlungen von Dr. med. Joachim Matter.

Mobilfunk, W-Lan, UMTS – wer meint, dass wir geschützt sind, weil es Grenzwerte gibt, wird nach diesem Buch die Realität anders bewerten. Wer die Buch-Rückseite überfliegt, kann es kaum glauben, was da steht: ‚Mobilfunkstrahlung schadet unserer Gesundheit. Mögliche Folgen: verändertes Erbgut, Verminderung der Gedächtnisleistung, Schwächung des Immunsystems, erhöhtes Krebsrisiko.‘ Und der Umweltmediziner ist sich sicher, dass mit dem Ausbau des 5G-Netzes die Strahlung nochmals zunehmen wird.

Der Buchtitel spricht Bände: , 5G Die geheime Gefahr – Wie uns der neue Mobilfunk krank macht und wie wir uns schützen können‘ (GU Verlag, 192 Seiten, mit ca. 40 Fotos. Taschenbuch, 12,99 €).

Unsichtbare Strahlungen nehmen zu

Mobilfunk und Elektrosmog sind allgegenwärtig. Aber es sind nicht nur die fünf Milliarden Handys, welche weltweit in Betrieb sind. Auch andere Strahlenquellen – wie vernetzte Lautsprecheranlagen, kabellose Drucker und Mäuse, intelligente Autos, elektronische Stromzähler können zu Elektrosmog führen.

Mit der flächendeckenden Einführung von 5G wird die Funkbelastung noch massiver zunehmen. Studien zufolge würde dies nicht nur negative Effekte für uns Menschen bedeuten, sondern auch zu einer dauerhaften Zerstörung des Ökosystems führen.

Dr. med. Joachim Mutter präsentiert uns ein mutiges Buch, denn deren Inhalt skizziert u.a. die Macht der Mobilfunkindustrie. Er geht auf Patienten-Heilungen in einem funkarmen Gebiet ein. Er geht auf die Ergebnisse der Versuche der Technischen Hochschule Ingolstadt mit der EMF- Kabine ein, einer schall- und strahlenisolierten Kabine, welche keine Strahlung hinein lässt. Der Leiter des Projektes, Prof. Dr. Ing. Pöppel, führte bis Ende 2014 mehrere tausend Messungen durch und konnte feststellen, dass nicht die Lärmfreiheit, sondern die Funkfreiheit für Symtomabklingung bei Krankheiten führte. Die Erklärungen im Buch sind einleuchtend.

Und als erster Mediziner benennt Dr. Mutter die Hauptursachen für Krankheiten, welche für ihn durch Vitalstoffmängel, Gifte und Strahlungen entstehen.

Profunde Analyse einer unsichtbaren Bedrohung

Es gibt auch eine Vielzahl von Studien, welche mittlerweile zeigen, dass auch Tiere und Pflanzen auf Mobilfunk und Elektrosmog reagieren. Die wichtigsten stellt der Umweltmediziner im Buch kurz vor und er skizziert einen Zusammenhang sogar zwischen Waldsterben und Strahlung. Beim Lesen bekommt man Gänsehaut.

Schreitet die Digitalisierung weiter so voran, werden die Auswirkungen auf Klima und Erderwärmung um ein Vielfaches die Lage verschlechtern. Der Umweltmediziner geht ans Eingemachte und benennt Institutionen und Experten. Doch was nützen die Informationen, wenn man keine praktischen Tipps für seine Gesunderhaltung bekommt. Über viele Seiten widmet sich der Autor nicht nur den Strahlungen, er geht auch darauf ein, dass Glyphosat, Fluor oder andere Medikamente praktisch ein Booster für Krankheit sein können. Und geht kurz auf das Coronavirus ein und bewertet Impfstoffe.

Praktische Tipps für die Gesundheit

Gut für die Gesundheit ist natürlich ein strahlungsarmes Schlafzimmer. Geräte sollte man generell immer ausschalten oder beim Telefonieren immer Headset verwenden. Warum das alles so wichtig ist, erklärt er umfangreich im Buch. Dass er damit den Nerv der Zeit trifft zeigen Entwicklungen in der Gesellschaft.

Zum Beispiel gibt es in Paris ein kleines Boutiquehotel, welches drei speziell abgeschirmte Zimmer für elektro-sensible Menschen mit Schutz vor Niedrig-und Hochfrequenzstrahlungen anbietet. Alle Zimmerfenster sind vor Hochfrequenz-Strahlungen geschützt und eine Bio-Technologie sorgt für eine Elektrosmog-Harmonisierung.

 

 

 

LESETIPP

LebensmittelLuftVerschmutzung: Alles muss ganzheitlich betrachtet werden!

Umweltverschmutzung, Luftverschlechterung, Wasserprobleme. Die Gifte in der Luft sind auch in einer Stadt wie München angekommen. Robert Krauss ist Unternehmer mit 'NaturHerz' und zeigt Lösungsansätze auf, welche ihren Ursprung in der Natur haben.