Samstag , April 4 2020
Home / Immobilien / Für Privatanleger ist eine eigene Wohnung die beste Altersvorsorge!

Für Privatanleger ist eine eigene Wohnung die beste Altersvorsorge!

Durch die aktuelle Corona-Pandemie sind alle verunsichert. Wird es wieder eine Rezession geben? Einige Fondmanager sagen ja und stufen die derzeitige Situation schlimmer als die Lehman Brothers Pleite 2008 ein, welche eine weltweite Krise nach sich zog. Der DAX verlor die Tage fast 40%, ein Ende nicht in Sicht, aber die Bauzinsen sind im Allzeittief Beste Zeiten für Privatanleger,  eine eigene Wohnung als Altersvorsorge bekommt gerade in Krisenzeiten eine neue Bedeutung! Antikzyklisch kaufen hat schon immer Sinn gemacht. 

eigene Wohnung als Altersvorsorge: 14 Eigentumswohnugnen in zwei Mehrfamilienhäusern.Fotocredit: neubaukompass.de
Neubauprojekt in Obermenzing umfasst 14 Eigentumswohnungen in einem modernen Wohnensemble mit zwei Häusern. Fotocredit: neubaukompass.de

Das ganze Neubauprojekt besticht durch moderne und schicke Konturen, die sonnige Südwest-Ausrichtung sorgt für Wohnlichkeit und Helligkeit das ganze Jahr über. Weitere Extras sind Tageslichtbäder in nahezu allen Wohnungen, Aufzüge in den Häusern und eine Tiefgarage mit insgesamt 14 Stellplätzen.

Unterschiedliche Wohnungstypen

Die fünf Wohnungen im Erdgeschoss mit Gartenanteil bestechen durch klare Grundrisse und modernes Design. Hier wohnt man attraktiv und bequem. Die Wohnungsgrößen der beiden 2-Zimmer-Wohnungen liegen bei rund 48 m². Die 3-Zimmer-Wohnungen beginnen bei knapp 76qm und die größte Gartenwohnung verfügt über einen eigenen Hobbyraum.

Auch in den ersten Etagen der beiden Mehrfamilienhäuser entstehen fünf Wohnungen. Der lichtdurchflutete, offene Wohnessbereich mit direktem Zugang zum schönen Balkon gehört hier zu einem der Highlights dieser Etagenwohnungen.

Mit größter Sorgfalt geplant, gibt es vier Dachgeschoss-Wohnungen als zwei-Zimmer-Wohnungen mit perfekten Grundrissen bei Wohnungsgrößen zwischen ca. 48 und 59 qm. Die umlaufenden Dachterrassen halten viele Möglichkeiten bereit …

Das bieten alle Wohnungen

Neben bodentiefen Fenster darf man sich auf ein modernes Wohnraumlüftungssystem freuen. Die anspruchsvolle Ausstattung beinhaltet langlebige Materialien und einen zeitlosen Stil bei individueller Optik! Mehr Bilder, Grundrisse und Interior-Details hier!

Obermenzing als Stadtteil bietet eine hervorragende Infrastruktur und alle Einkaufsmöglichkeiten. Der Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz ist sehr gut und die S-Bahnstation (S2) fußläufig in fünf Minuten zu erreichen.

Kriterien dieser Wohnlage

Immobilienexperten benennen zehn Kriterien als die entscheidenden Faktoren, ob eine Immobilie Top oder Flop ist. München war schon immer unter den Top 10 Wohnlagen. Deshalb sollte man immer eine Immobilie auf Stadtteil-Lage, Himmelsrichtung, Verkehrslärm, Restaurants, Parkmöglichkeiten, Infrastruktur, öffentlicher Nahverkehr, Grünflächen, Naherholungswert und Grundwasserstand unter die Lupe nehmen. Hat man 50 Prozent dieser zehn Kriterien mit positiv beantwortet, sollte man sich die Immobilien im Detail ansehen!

LESETIPP

Die besondere Wohn-Magie von historischen Bauten

Das herrschaftliche Anwesen in der Wendl-Dietrich-Strasse in München-Neuhausen wurde im Jahr 1912 erbaut und wird aufwendig saniert. Zehn Wohnungen und vier Gewerbeflächen entstehen hier!