Dienstag , Februar 27 2024
Home / Münchens-Top 5 / Top 5 Romantische Restaurants

Top 5 Romantische Restaurants

Es gibt Anlässe wie Valentinstag, Hochzeitstag oder nur für einen schönen Abend zu ‚zweit‘, wo nicht nur das Essen perfekt sein muss, sondern das Ambiente genauso wichtig ist. Unsere Top-5-Restaurants für romantische Dinner-Verabredungen!

Nikkei-Küche im WACA Restaurant in der Motorworld
Nikkei-Küche im WACA Restaurant in der Motorworld

Romantisches Restaurant No. 1: WACA in der Motorworld

Das Lokal könnte auch in New York, London oder L.A. sein, ist hier alles so edel und fein, dass es perfekt für cosmopolitische Gourmetverwöhnte ist. Alleine die Location in der historischen Lok-Halle, welche von den Auto-Enthusiasten revitalisiert wurde, ist einzigartig für Europa.

Die leichte Nikkei Küche mag jeder, welcher sie einmal gekostet hat. Gerichte zeichnen sich oft durch die Verwendung von frischem Fisch und Meeresfrüchten aus, angelehnt an die japanische Sushi-Tradition, vermischt mit peruanischen Einflüssen wie Zitrusfrüchten (insbesondere Limetten), Chilischoten (wie Aji Amarillo) und exotischen Früchten. Ceviche, ein in Peru beliebtes Gericht aus rohem Fisch, mariniert in Zitrusfrüchten, ist ein klassisches Beispiel für die Nikkei-Küche, wobei die japanischen Techniken und Präsentationsformen das Gericht verfeinern. In München ist es dann noch die spezielle WACA-Soße, welche Geschäftsführerin Elena Aichinger immer wieder optimiert hat, bis sie letztendlich das beste Ergebnis erzielen konnte. Wir haben beim Opening 2022 die Location mit der ausgezeichneten Küche bereits als ‚Place to be‘ bezeichnet. Im Januar 2024 haben wir die Küche erneut getestet!

WACA NIKKEI & GRILL, Am Ausbesserungswerk 8, 80939 München, Tel. +49 89 90407722

Romantisches Restaurant No. 3:
Acquarello

Sternekoch Mario Gamba zählt zu den Top 50 Italienern weltweit! Fotocredit: Acquarello
Sternekoch Mario Gamba zählt zu den Top 50 Italienern weltweit! Fotocredit: Acquarello

Mario Gamba kocht fein mediterran mit avantgardistischem, luxuriösem Stil, internationalen Ausflügen und einem exzellenten Gespür für die Präsentation. Der gebürtige Italiener sieht im Genuss eine ganzheitliche Erfahrung: „Wer genießen will, muss sein Herz öffnen. Meine Kreationen, ihr Geschmack, ihre Konsistenz müssen das Innerste, die Seele, berühren. Nur dies ermöglicht wahren Genuss“ und Mario Gambas Ziel ist es das bei jedem Gast  zu erreichen.

Nach einem Gastspiel bei Gualtiero Marchesi in Mailand eröffnete Mario Gamba 1994 sein Acquarello in Bogenhausen und seitdem sind das Acquarello und Mario Gamba eine untrennbare, perfekte Einheit. Seit 2021 unterstützt er die Initiative ‚True Italien Taste‚. Auf unsere Frage, wie er seine Gerichte beschreibt, antwortete er schnell ‚Eine Küche ohne Spoiler‘!

Restaurant Acquarello, Mühlbaurstraße 36, 81677 München, Tel. +49894704848

Romantisches Restaurant No. 3:
TANTRIS & TANTRIS DNA & TANTRIS BAR

Schon allein der Flair des Gebäudes ist so besonders, daß das Bayerische Landesamt für Denkmalschutz das Restaurant-Gebäude bereits im September 2012 in die Liste schützenswerter Baudenkmäler aufgenommen hat. Es entstand, wie Gründer Felix Eichbauer selber sagt ‚aus purer Leidenschaft für gutes Essen, jeden Abend mit Leben und Wohlgefühl gefüllt‘.

Seit einigen Jahren leiten  Sohn Felix und Ehefrau Sabine mit gleicher Passion für Kulinarik und Gastlichkeit die Geschicke des Sterne-Restaurants. Mitarbeiter, die das Tantris geprägt haben waren z.B. Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, Sommelière Paula Bosch oder Oberkellner Pietro Petronilli, welcher seit 1974 mit dem Unternehmen ‚alt‘ wurden.

Wer Haute Cuisine liebt und Retro-Style ist hier genau richtig! Eichbauer sagt selbst zur rot-schwarzen Deko, daß sie an Hummer und Trüffel erinnert und damit wären wir wieder bei einem fabelhaften Valentinstags-Menü, welches in der Tradition liegt. Anmerkung der Redaktion: Seit 2023 gibt es an der Bar auch eine kleine Karte, wo man jederzeit vorbei kommen kann – ohne zu reservieren.

Tantris Bar
An der Tantris Bar gibt es seit Ende 2023 auch eine kleine Karte. Hier kann man spontan vorbei kommen.

Tantris Maison Cilinaire, Johann-Fichte-Straße 7, 80805 München, Tel. + 49 89 361959 0, Reservierungen immer empfohlen bis auf die Bar!

Romantisches Restaurant No. 4:
WALDWIRTSCHAFT Großhesselohe IN PULLACH

Bekannt als einer der besten Biergärten Münchens, bietet gerade das kleine Restaurant mit romantischen Kachelofen einen perfekten Rückzugsort für Verliebte!

Seit 1982 führt Sepp Krätz die Waldwirtschaft der Spaten-Brauerei, mittlerweile mit seinen beiden Kindern. Seit der ‚Biergartenrevolution‘ 1995 ist der Biergarten der Waldwirschaft kein Geheimtipp mehr, aber das Restaurant, in welches höchstes 50 Personen passen schon! Wer die bayerische Traditionsküche und hausgemachte Spezialitäten mag, ist hier genau richtig. Von bayerisch-zünftig bis international und leicht sind die ’saftigen Spareribs‘ die besten der Stadt.

Allerdings jedes Jahr extra zum Valentinstag gibt es ein Spezial-Menü, welches oft gar nicht bayerisch klingt: Zuerst ein in Verführerisches Tröpfchen eines Champagner-Cocktails, danach Kopfsalatherzen mit French Dressing, Selleriechips und geräucherter Entenbrust oder gebratenen Garnelen. Als Hauptspeise: Kalbspaillard mit feuriger Limetten-Chilibutter, feinem Spargelragout und Safranrisotto und als verführerischer Abschluss ein Nougat-Krokantmousse mit beschwipsten Herzkirschen.

Restaurant Waldwirtschaft, Georg-Kalb-Straße 3, 82049 München, Tel. +49 89 74994030

Romantisches Restaurant No. 5:
AUSTERNKELLER in der Münchner City

Seit über 45 Jahren gibt es den Austernkeller in der Stollbergstrasse und genau so alt ist die Einrichtung, was dem Lokal das gewisse Etwas gibt, mal vom excellenten Fischessen ganz zu schweigen.

Austern gelten nicht nur als gesundheitsfördernd, man sagt ihnen auch eine aphrodisierende Wirkung nach, welche gerade zum Valentinstag förderlich ist! Italiens bekanntester Playboy Casanova schlürfte ca. 50 Austern pro Tag. um seine Manneskraft zu stärken.

Restaurant-Besitzer Alexander Knobl und Brigitte Conrad sind deutschlandweit die Einzigen, welche sogar die ‚Rock Oystern‘ aus Australien haben. Diese soll Casanova auch bevorzugt haben! Stammgäste freuen sich aber auch auf Standardgerichte wie Hummer, Lammrücken, ‚Kaisergranatschwänze‘ oder Nordsee- Seezunge ‚Müllerin Art‘. Da weiß man, was man hat. Tipp: die authentische Austernkeller-Bouillabaisse.Wenn z.B. Ana Netrebko in der Münchner Oper gastiert, sieht man sie oft zum Dinner hier.

Austernkeller, Stollbergstraße 11, 80539 München, Tel. +49 89 298787

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner