Home / Automobile / Maserati eröffnet Showroom am Odeonsplatz

Maserati eröffnet Showroom am Odeonsplatz

Während PS-technisch die Autohersteller auf der IAA in Frankfurt (17.-27-9- 2015) derzeit ihre neuen Autos zeigen und München sich aufs Oktoberfest vorbereitet, eröffnet Maserati direkt am Odeonsplatz einen exklusiven Pop-up-Store, welcher sich hinter den Umzugs-Tribünen versteckte. Am Odeonsplatz 14 – stark frequentierter nördlicher Endpunkt der Fußgängerzone – zeigte Tridente München nur zwei Tage vor dem Oktoberfest ca. 500 Gästen das neue Maserati Markenschaufenster. Lily Becker, welche immer Stammgast auf der Wiesn ist, kam extra früher als Ehemann Boris Becker in die Landeshauptstadt, um sich die schnellen Flitzer am Odeonsplatz selbst anzuschauen. Bei schnellen Autos sind allerdings mehr Männer als Frauen im Boot: Schauspieler wie Kai Wiesinger, Hardy Krüger Jr. oder Wayne Carpendale kamen zum Auto-Showroom-Opening.

Maserati-Muenchen
Lilly Becker kam extra aus London. Fotocredit: Gisela Schober / GettyImages

‚München ist ein bedeutender Standort für Maserati. Umso wichtiger ist es für uns, die Präsenz der Marke weiter zu erhöhen‘, begrüße Giulio Pastore, General Manager Maserati Europe, die Gäste und ergänzte: ‚Daher sind wir sehr froh, mit Tridente München einen starken Partner sowie eine so phantastische Location im Herzen der Stadt gefunden zu haben.‘ Hinter Tridente München steht die Münchner AM Automobile GmbH, welche wiederum zur Emil Frey Gruppe Deutschland GmbH gehört, welche im zweiten Halbjahr 2016 einen permanenten Showroom in der Moosacher Straße im Münchner Norden eröffnen wird. Davon entkoppelt wird bereits in den nächsten Wochen ein Servicebetrieb in der Moosacher Straße 40 (Frankfurter Ring) seinen Betrieb aufnehmen.

Zusammen mit dem bereits bestehenden Maserati Handelsbetrieb in der Dachauer Straße werden Maserati Interessierte künftig zwei Anlaufstellen in der bayrischen Landeshauptstadt haben – und mit dem Odeonsplatz 14 zusätzlich einen zentral gelegenen Hot-Spot. Auf knapp 200 Quadratmetern Fläche werden Brand Manager Adrian Blommer in den kommenden Monaten Besucher in die facettenreiche Welt von Maserati entführen.

Maserati-Odeonsplatz
Nur ein paar Monate ist Maserati hier am Odeonsplatz. Fotocredit: Gisela Schober für GettyImages

‚Für uns ist das Engagement mit Maserati in München eine perfekte Abrundung unserer Vertriebs- und Serviceaktivitäten‘, erläutert Wolfgang Oswald, Geschäftsleiter der AM Automobile GmbH: ‚Wir sehen Maserati als Zukunftsmodell und blicken bereits gespannt auf den kommenden Levante, dessen Gesamtkonzept in einer Region wie München besonders erfolgreich sein wird.‘

Mit Mercedes, Jaguar Land Rover und Maserati entwickelt sich der Odeonsplatz fast zum Auto-Eldorado. Bei Mercedes gibt es dann die nächste News, denn die Zeitschrift Glamour eröffnet im Mercedes-Store ihr erstes Glamour-Cafe.

LESETIPP

Gina Maria Schumacher holt Sport-Preis in München

Beim diesjährigen Audi Generation Award ging Schumi's Tocher über den Roten Teppich für die Stars von morgen!

Circus Roncalli oder Cirque Eloize – Wohin geht die Zirkus-Reise?

Trend oder Tradition? Für diese Frage hat unser Kolumnist Dr. Hans Christian Meiser Zirkus Roncalli und Cirque Eloize unter die Lupe genommen und süffisant gegenüber gestellt!

Advertisement