Dienstag , Oktober 20 2020
Home / Restaurants / Geheimtipp / Restaurant Indochine in Ingolstadt Village mit asiatischer Fusionsküche

Restaurant Indochine in Ingolstadt Village mit asiatischer Fusionsküche

Als Shoppingadresse hat Ingolstadt Village längst die Herzen der Münchner erobert. Mit dem neuen Restaurant Indochine mit großer Sonnenterrasse dürfte jetzt der ein oder andere Gourmet glücklich werden, denn die gesunde und frische asiatische Fusionsküche passt perfekt in unsere Zeit. Zum Glücksgefühl gesellt sich der cosmopolitische Gedanke, denn die Location ist so cool, dass sie auch in London, Lissabon oder L.A. sein könnte. Fast zu schade als kulinarische Shoppingpause! 

Das Regensburger Architekturbüro Haller hat aus der abstrahierten Vision von 'Reisterrassen' ein Lokal mit fünf Ebenen designt.
Das Regensburger Architekturbüro Haller hat aus der abstrahierten Vision von ‚Reisterrassen‘ ein Lokal mit fünf Ebenen designt.

‚Als unsere Mutter 1981 das erste vietnamesische Lokal in München eröffnete, wurde es zu einer Erfolgs-Story‘, schreibt das Restaurant Indochine Ingolstadt Village Team unter ‚Über uns‘ auf ihrer Website. Nun war es an der Zeit, die Familientradition in der dritten Generation in einem eigenen Restaurant weiter zu führen. Damit trifft Tradition auf asiatische Fusionsküche, französische Einflüsse und Mama’s Geheimrezepte und genau diese Mischung macht das Geheimnis des neuen Restaurants Indochine in Ingolstadt Village aus.

Eins der vier vegetarischen Hauptgerichte auf der Karte vom Restaurant Indochine im Ingolstadt Village: Tofu Curry
Eins der vier vegetarischen Hauptgerichte auf der Karte: Tofu Curry

Täglich frisch werden Sommerrollen, vietnamesische Reispapierrollen mit frischen Kräutern, Salat &. Phở bò zubereitet. Auf der Karte, welche Ihr Euch bereits beim Vorbeigehen via QR-Code die Gerichte runterladen könnt, sieht man sofort die kulinarische Vielfalt Vietnams.

Unser Vorspeisen-Tipp: Die Vorpeisen-Platte ist eine Kombination aus verschiedenen Frühlingsrollen. Dazu Hühnerfleisch- und Garnelenspieße, Crispy Wantan und Entensalat!

Im Reich der Dumplings und Mochis

Sie sind exotisch und dürfen auf keiner Karte fehlen, welche asiatisch angehaucht ist: Teigtaschen und Mochi. Die Auswahl im Indochine ist mit fünf speziellen Dumpling-Gerichten sehr umfangreich. Die Hauptgerichte sind in Hauptgruppen wie Ente, Hühnchen, Rindfleisch, Garnelen und vegetarische Gerichte unterteilt. Nicht zu vergessen die üppigen Bowls und die sechs Suppengerichte! Als Dessert können wir das schwarze Sesam-Eis empfehlen. Wer es authentischer mag: Natürlich fehlt der Mochi-Kuchen nicht, vietnamesischer Reiskuchen gefüllt mit Eis.

Im Sommer sind natürlich alle auf der Sonnenterrasse des neuen Restaurant Indochine in Ingolstadt Village
Auf mehreren Ebenen findet man immer ein Plätzchen.

Überraschende Raumeindrücke, außergewöhnliche Blickbeziehungen und einer sehr hochwertigen Ausstattung entführen in eine eigene Welt, welche derzeit zu den normalen Shoppingzeiten geöffnet ist. Dies wird sich aber vielleicht schon bald ändern!

Gastro-Familie David Tran

Die Familie von David Tran bereichert bereits in der 3. Generation mit ihrer südost-asiatischen Küche die kulinarische Landkarte. Die gastronomische Geschichte der Familie begann vor 40 Jahren mit der Eröffnung des ersten vietnamesischen Restaurants von Trans Mutter in München. Die frische, authentische Küche aus ihrer Heimat kam bei den Münchnern gut an.

Nun setzt Tran die Tradition fort: „Das Bewusstsein der Menschen bezüglich Kultur und Ernährung hat sich die letzten Jahre immens ins positive verändert. Sie achten mehr auf sich und wissen die unterschiedlichen Einflüsse der asiatischen Küche zu schätzen. Meine Vision war es immer die thailändische, indonesische, vietnamesische und japanische Küche in einem Lokal zu vereinen, was wir nun mit dem Indochine perfekt umsetzen konnten. Mit dem Indochine in Ingolstadt Village ist jetzt ein Lebenstraum in Erfüllung gegangen.”

Dabei ist nicht nur das kulinarische Angebot des Indochine ein Highlight. Auch das Interior des Restaurants überzeugt durch sein kosmopolitisches Design.

Die streng orthogonalen angeordneten, raumbindenden Elemente haben als Gegenpole Ballonleuchten, Seide, Bodenfließen mit Ornamenten aus der vietnamesischen Kolonialzeit. Man fühlt sich mitten in Bayern in einer anderen Welt!

LESETIPP

Business Women’s Society Ladies Lunch im Clubhaus Bachmair Weissach in Tegernsee

Kleine Runde, große Frauenpower beim „10@1“-Lunch der Business Women’s Society am Tegernsee in Korbinian Kohlers neuem Schmuckstück direkt am See: Clubhaus Bachmair Weissach