Samstag , August 8 2020
Home / News / Urlaub wie im Märchen: Pädaste Manor auf Muhu Island

Urlaub wie im Märchen: Pädaste Manor auf Muhu Island

Der NEW YORK TIMES war dieser aussergewöhnliche Ort eine halbe Titelseite wert! Die PET SHOP BOYS haben hier ihre besten Songs geschrieben. Oder Luciano Pavarotti, welcher per Hubschrauber für dieses Small Luxury Hotel sogar eingeflogen ist. Warum das kleine Schlösschen ein stiller und verzauberter Ort mit einem magischen Flair ist, haben wir uns genauer angeschaut!

Luxushotel in Estland: Fotocredit: Pädaste Manor

Auf der drittgrößten von ca. 500 Inseln vor der Küste Estlands entdeckte der gelernte Restaurator Marin Breuer 1992 das Anwesen, den Gutshof Pädaste, welcher jahrhundertelang von deutsch-baltischen Adelsfamilien bewohnt wurde. Gemeinsam mit dem einheimischen Songwriter Imre Sooäär verwandelte der Niederländer das marode Anwesen in ganz besonderes Small Luxury Hotel.

Luxus-Traveller Andrew Harper zählt das Hotel sogar zu den Top 100 Hideaways auf der ganzen Welt. Gefühlt am Ende der Welt, denn zwei Autostunden und eine Bootsfahrt von Tallinn entfernt liegt das Anwesen inmitten einer Inselidylle. Inmitten einer unglaublichen Flora und Fauna. Nicht umsonst wird die Insel Muhu genannt. Übersetzt heißt das ‚Mohn‘ und auf rote Mohnblüten trifft man hier überall. Die Insel schlummerte viele Jahre als Niemandsland zwischen Russland und Estland bis die Insel 1989 als Sperrgebiet aufgehoben wurde. Von den 27 Orchideenarten, welche es in diesen Breitengraden gibt, wachsen alleine 12 auf dem Anwesen.

Im renovierten Gutshof sind ein luxuriöses Hotel und ein Spa-Komplex untergebracht. Von den besonderen Zimmern, beginnend mit gemütlichen Zimmern in der Tõllakuur (Remise) und endend mit vornehmen Räumen im Härrastemaja (Herrenhaus) gibt es insgesamt 25 Stück. Alle eingerichtet voll mit Antiquitäten. Schränke, welche alle von Hand bemalt sind.

Nordic Island Cuisine

Das estnische Restaurant names Alex (benannt nach dem Gutsherrn) ist so renommiert, dass sogar viele vom Festland hierher zum Essen kommen. Es gibt z.B. geschmorte Schulter vom Muhu-Lamm mit Brombeersauce. Brombeersträucher gedeihen auf der Insel und der deutsche Küchenchef verarbeitet alles, was es hier in der Gegend gibt. Dabei geht Stefan Berwanger auch mal selbst angeln, um die Nordic Island Cuisine, welche mit dem NOMA korrespondiert, zu zelebrieren. 60 Kilometer von Stuttgart aufgewachsen lernte er sein Handwerk auf der Stromburg in der Nähe von Mainz. Er ist kein Mensch der Großstadt und deshalb fühlt er sich seit 2018 auch pudelwohl auf Muhu Island.

View this post on Instagram

Achim Braitsch promoted to Chef Pâtissier⁠ ⁠ Chef de Cuisine Stefan Berwanger today promoted Sous-Chef Achim Braitsch to Chef Pâtissier, in recognition of his brilliant work in pastry.⁠ ⁠ Achim Braitsch has been with Alexander Restaurant in Pädaste Manor since early 2018, he quickly gained recognition with his fabulous desserts and pastries, which can be described as highly innovative, very well balanced and solidly grounded in the Nordic Island’ Cuisine, offering surprisingly new taste sensations.⁠ ⁠ #padastemanor⁠ #alexanderatpadaste⁠ #alexanderrestaurant⁠ #finedining⁠ #elegantdining⁠ #nordicislandscuisine⁠ #whiteguide⁠ #identitagolose⁠ #muhuisland⁠ #dinersdiscovery⁠ #slh⁠ #visitestonia

A post shared by Pädaste Manor (@padastemanor) on

Da es praktisch keine riesige Landwirtschaft auf dem Eiland gibt, bezieht das kleine Luxushotel von den Nachbarinseln. Auf der Karte findet man vom Elch bis zum Fisch viel Regionales. Erdbeeren oder Spargel gibt es natürlich auch, alles eben saisonal. Seit 2018 steht noch ein weiterer Deutscher in der Küche. Achim Braitsch ist als Patissier nicht nur für das Süße zuständig, wie man auf dem Instagram-Kanal sehr schön verfolgen kann!

Im Sommer geniesst man seine Küche auf der Terrasse oder es finden Konzerte ‚outdoor‘ statt, wo „man vom Liegestuhl aus den Elchen zuschauen kann“. Die kommen natürlich auch im Winter! ROMANTISCHER GEHT NICHT … Flüge z.B. dreimal pro Woche ab München!

Gutshof Padäste ist das einzige 5-Sterne-Hotel Estlands außerhalb Tallinns. Fotocredit:
Gutshof Padäste ist das einzige 5-Sterne-Hotel Estlands außerhalb Tallinns. In Tallin gibt es acht Luxushotels lt. booking.com.

 

LESETIPP

Kunst am Isarufer: München hat eine neue Brücke

Installation am Isarufer München (bis Ende 2021)

Advertisement