Sonntag , Juni 16 2019
Home / München exklusiv / Cartier bringt französischen Kiosque nach München

Cartier bringt französischen Kiosque nach München

Cartier verwöhnt seine Kunden! Anlässlich der Eröffnung der Cartier Pop up Appartement Boutique, bringt Cartier noch mehr Pariser Flair nach München und entführt zu einer kleinen Auszeit in die französische Hauptstadt. Der Cartier Kiosque befindet sich neben dem Restaurant „Brenner“ und für Cartier Kunden sieben Tage die Woche offen stehen.

Cartier Kiosque
Definitiv der exklusivste Kiosk Münchens! Fotocredit: Manuel Pallhuber für Cartier

Die Maximilinastrasse ist seit Wochen eine Baustelle und wann das Ganze ein Ende hat, ist im Moment nicht abzusehen. Da kommen uns solche Rückzugsorte wie der neue Cartier Kiosque genau richtig! Mit einem standesgemäßen Café au Lait kann man im ‚Le Café‘ auf typisch französischen Bistrostühlen seinen Kaffee genießen Sitzmöglichkeiten vor dem Kiosque im klassischen französischen Bistrot Stil.

Les Magazines zum Café au Lait

Für die nötige Unterhaltung sorgen die französischen und britischen Ausgaben der Vogue, die die Cartier Kunden direkt in die Hauptstadt der Mode entführen. Zusätzlich werden für Cartier Kunden gegen Vorlage eines exklusiven Vouchers auch hochwertige Blumenarrangements im Cartier Kiosque erhältlich sein. Der Cartier Kiosque ist bis Ende des Sommers geöffnet.

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr Samstag 11.30 Uhr bis 18 Uhr Sonntag 11.30 Uhr bis 17 Uhr

Neue Einkaufserfahrungen

Erst im Januar eröffnete Cartier im 4. Obergeschoß des Hauses der aktuellen Cartier Boutique ein temporäres Appartement, um die Stücke der Maison auf eine einzigartigen Weise zu präsentieren! Dafür wurde die Innendesignerin und Architektin Laura Gonzalez ins Boot geholt, welche bereits für den Relaunch der Cartier-Boutique in Zürich beauftragt wurde.

LESETIPP

Ist das Klima noch zu retten? Erste Welt-Wasser-Konferenz“ in München

Bayerischer Medien-Unternehmer Eduard Kastner stellt neuen und innovativen Lösungsansatz zur Stabilisierung des Weltklimas vor. Das Zauberwort: Climate Correction Project, welches schnell und kosteneffizient umgesetzt werden könnte!

Advertisement