Montag , Oktober 3 2022
Home / Wohnen / Garten / Swimming Pool Inspirationen aus Hotels

Swimming Pool Inspirationen aus Hotels

Viele Menschen wünschen sich ein Eigenheim, in dem sie ihre Privatsphäre haben und welches sie nach Herzenslust einrichten können. Hat die Immobilie einen direkten Gartenzugang, nutzen viele Eigentümer den Außenbereich als zweites Wohnzimmer. Je nach Lage wird die Terrasse überdacht und der Bereich mit reichlich Grünpflanzen verschönert. Spielgeräte oder ein Pool lassen Langeweile der Vergangenheit angehören. Damit sich alle Familienmitglieder wohlfühlen, legen die Bewohner ihr Augenmerk auf eine stilvolle Möblierung im Innen- und Außenbereich. Häufig findet sich im Keller ein unentdeckter Schatz aus Holz, der in Eigenregie aufgewertet werden kann.

Swimming Pool
Ein Swimming Pool im eigenen Haus hat den Vorteil, dass das Wasser weder durch Temperaturschwankungen noch durch Wettereinflüsse Beeinträchtigungen erfährt.

Neuer Trend: Wellnessbereich im hauseigenen Garten

Immer mehr Hauskäufer richten ihr Augenmerk auf einen eigenen Wellnessbereich im Garten. Ein Pool gehört genau dazu wie ein eigenes Gewächshaus. Besonders Kinder holen sie die richtige Portion Abkühlung im Sommer gern im eigenen Schwimmbecken. Ein eigener Pool ist die exklusive Form davon. Je nach örtlichen Gegebenheiten entscheiden sich Käufer für ein Pool-Modell, das in die Erde eingelassen wird. Mit einem Becken, was einfach aufgestellt wird, kann man erst einmal testen, wie praktikabel so ein Pool ist. Dabei sollte das ausgewählte Schwimmbecken leicht zu pflegen sein, denn es muss regelmäßig von Verschmutzungen befreit werden. Außerdem sollte die Wasserqualität regelmäßig überprüft werden.

Einen Außenpool aus Edelstahl machen die Jahreszeiten weniger aus als betonierte oder geflieste Becken.
Einen Außenpool aus Edelstahl machen die Jahreszeiten weniger aus als betonierte oder geflieste Becken.

Hierfür gibt es zwar moderne Hilfsmittel, dennoch scheuen viele Besitzer der Aufwand. Besonders effektiv ist der Vorgang mit einem Akku Poolroboter. Für jede Beckengröße gibt es das geeignete Modell. Die Poolsauger haben eine enorme Reinigungsleistung und sind dennoch sparsam im Verbrauch. Durch den Akku-Betrieb können sie ohne jegliche Einschränkung eingesetzt werden, weil kein Kabel stört. Die Batterie kann individuell nach ihrer Einsatzhäufigkeit aufgeladen werden. Hierfür muss keine Steckdose direkt am Pool installiert werden, was für zusätzliche Sicherheit sorgt. Für besonderen Komfort sind die Produkte äußerst benutzerfreundlich und mit wenigen Handgriffen ist der leistungsfähige Helfer startklar. Durch das geringe Gewicht können die innovativen Saugroboter jederzeit in den Pool gesetzt werden. Und ein durchdachtes Filtersystem nimmt auch kleinste Teilchen zuverlässig auf.

Das Wasser als vielseitiges Element

Schwimmen gehört für viele Menschen zu den beliebten Hobbys, um den täglichen Stress auszugleichen. Umso besser, wenn man nicht in einem überfüllten Freibad trainieren muss. Häufig genügen bereits ein paar Bahnen, um sich wirkungsvoll zu erfrischen.

Auch ein neuer Trend: Den Swimming Pool mit einem angelegten Teich verbinden.
Auch ein neuer Trend: Den Swimming Pool mit einem angelegten Teich verbinden.

Wassersport ist in jedem Alter ideal, um sich schonend zu bewegen. Daneben sorgt regelmäßiges Schwimmen für eine gute Fettverbrennung und eine Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems. Auch die Gelenke werden nur wenig beansprucht. Dies ist insbesondere für Menschen mit Übergewicht von Vorteil. Natürlich sollten Kleinkinder, die noch nicht sicher schwimmen können, nur unter der Aufsicht von Erwachsenen im Becken planschen. Wird der heimische Pool nicht genutzt, sollte er mit geeigneten Maßnahmen abgesichert werden, um einen Unfall zu verhindern.

Pool Abdeckung
Mit einer Pool-Abdeckung kann man das Wasser vor dem Auskühlen schützen.

Wer sich häufig im gechlorten Wasser aufhält, sollte seine Haut zusätzlich verwöhnen. Schließlich soll sie nach dem Sport zart sein. Auch die Haare können in Mitleidenschaft gezogen werden, gerade wenn man eine neue Farbe bekommen hat. Deshalb sollten Wasserratten nach dem Schwimmen kurz duschen, um die Reste der Chemikalien abzuspülen. Das abschließende Abtrocknen mit einem saugfähigen Handtuch sollte zur täglichen Routine werden.

LESETIPP

Ungewöhnliche Kissen/Wohnaccessoires aus dem Chiemgau

Hedwig Bouley, Gründerin von LPJ STUDIOS im Chiemgau, nennt ihre neuesten Kreationen Monsterkissen, für welche ihre drei Kinder Lisa, Paul und Joseph (sozusagen ihre «Monster» zu Hause) die Inspirationsquelle waren. Das Ergebnis: ein 'Game Changer'!