Home / Business / Unternehmertag am Tegernsee: Mountain Partners AG feiert Networking-Jubiläum

Unternehmertag am Tegernsee: Mountain Partners AG feiert Networking-Jubiläum

Jubiläum für Conny Boersch und seinen Unternehmertag am Tegernsee. Alljährlich begrüßt die Schweizer Venture-Capital Firma Mountain Partners AG 500 Unternehmer, CEOs, Investoren und Geschäftspartner aus den Bereichen Venture Capital und Private Equity sowie Persönlichkeiten aus Politik und Entertainment im Althoff Seehotel Überfahrt am Tegernsee

Mountain-Partners-AG
Mountain Partners AG Gründer Conny Boersch

Längst hat sich der Unternehmertag als das Leitevent für die Venture Capital Branche etabliert. Die hohe Diversität der Themen, erstklassige Gäste und allseits gefragte Redner sind die Grundlage für ein Event voller Emotionen und Unterhaltung  mit tollem Blick auf den Tegernsee und die Tegernseer Berge.

Den Speaker-Auftakt des 2-Tage-Business-Events machte Gregor Gysi, welcher offen, schlagfertig und glaubwürdig die Themen Syrien, US Wahl, Flüchtlingspolitik, Koalition kommentierte und die ein oder andere Anekdote aus der politischen Laufbahn zum Besten gab.

Im Anschluss folgte Peter Bofinger, Mitglied der fünf Wirtschaftsweisen der Bundesrepublik Deutschland, der insgesamt die wirtschaftliche Lage hierzulange weit positiver sieht, als sie von vielen dargestellt wird. So war er auch voll des Lobes über Mario Draghi und die erneute Herabsetzung des Leitzins und das damit verbundene Fluten der Geldmärkte.

Warum diese Art der Geldmarkt-Beeinflussung nicht mehr so funktioniert wie die Theorie es lehrt,  machte Carl Ludwig Thiele von der Bundesbank deutlich. ‚Das weltweite Problem liegt darin, dass immer mehr Vermögen und Kapital in den Händen von wenigen auf dieser Welt liegt und daher altbekannte Finanzmärkte-Theorien immer weniger greifen.‘ Die 62 reichsten Menschen der Welt besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung.

Karl Theodor zu Guttenberg (immer als ‚KTG‘ genannt) und Yanis Varoufakis (Griechenlands Ex-Finanzminister) gingen nicht nur auf den Poker um die Griechenland-Milliarden ein. Yanis Varoufakis erklärte, warum er vom Amt zurücktrat. Nicht wenige der Gäste standen ihm zunächst vorurteilsvoll gegenüber, merkten aber schnell,  dass sein Intellekt und sein Wissen als Wirtschaftswissenschaftler weit substantieller sind, als das Bild, welches man über die Medien wahrgenommen hatte.

Perfekte Unternehmertag-Abwechslung: Ein Vortrag von Eckhard von Hirschhausen! Seine Frage ans Publikum, ob alle Anwesenden ihren Körper selbst kaufen würden, müssten sie diesen mit einen Gebrauchtwagen vergleichen?, wurde belacht und ließ alle in neue Richtungen denken!

Der Nachmittag widmete sich den Themen Digitalisierung und Wachstum. Christian Wegner, Vorstand der Prosieben Sat 1 Gruppe schilderte die Wachstums-Strategie des Medienkonzerns und Serial Enterprenuer & Angel Investor Stefan Glänzer (QXL, Last FM, Daily Deal) von Techcrunch zum besten Angel Investor Europas ernannt, verriet in welchen Bereichen er große Chancen in Europa,  gegenüber den FAAA´s (Facebook, Alphabet, Amazon, Apple) und den vielen anderen Unicorns aus den USA sieht. Alleine die vier Unternehmen Facebook, Apple, Amazon, Alphabet = Google bringen es auf eine höhere Börsenbewertung als alle 30 DAX Unternehmen zusammen.

Was bedeutet Unicorn?

Was bedeutet Unicorn?

Als „Unicorns“ = Einhörner – bezeichnet die Finanz- und Onlinewelt Internetunternehmen, welche mindestens eine Milliarde Dollar wert sind. Deutsche Unicorns sind: Zalando, Rocket Internet, Delivery Hero, Xing

Die Vorträge der beiden Digitalisierungs-Experten bildeten den Opener für die sich anschließenden Gründer-Pitches. So wurde ein  ‚Helicopter‘ vorgestellt, welcher für 150.000 € zu kaufen ist und mit 180 km/h bei guten Wetterverhältnissen seine 1000 Kilometer schafft. Die Rotorvox-Serienproduktion ist bereits in Thüringen angelaufen.

Helicopter-Rotorvox
Das Wetter war am Freitag nachmittag zu schlecht, um mit dem Helicopter Rotorvox in die Lüfte zu gehen.

Auch Unternehmertag Tag 2 bot eine außergewöhnliche Aneinanderreihung an Sprechern: Angefangen bei Reinhold Messner über den Physiker und Raumfahrer Ulf Merbold bis hin zum Überraschungsgast Florian Homm, der seine ‚Achterbahn des Lebens‘ im Interview mit Conny Boersch schilderte. Vom Milliardär mit Jets und Immobilien auf der ganzen Welt, abgetaucht  und angeschossen in Kolumbien, vom FBI mit Kopfgeld gesucht, 15 Monate Gefängnis in Italien und heute Buchautor, dessen Werke ‚Endspiel‘, ‚225 Tage Knast‘, ‚Kopfgeldjagd‘ allesamt schon Millionen-Bestseller sind. Zwei konkrete Zahlen aus seiner Wahrscheinlichkeits-Rechnung brachte er mit: Die Wahrscheinlichkeit für einen bevorstehenden Crash sieht er bei 71%. Nur 21 Prozent gibt er dem schleichenden Tod auf Raten (null Wachstum, null Zinsen verbunden mit einem konstanten Anstieg der Staatsverschuldung und einer schwachen Währung).

Viele Fakten, Anregungen, Inspirationen, Visitenkarten-Sammeln und gute Gespräche waren die perfekte Quintessenz aus 48 Stunden Networking!

Webseite Unternehmertag | Mobile App Unternehmertag 16  von Mobile Event App

Lesen Sie auch: exklusiv-muenchen im Gespräch mit Kevin Plank, Gründer & CEO von Under Armour.

LESETIPP

Bio-Lifting

Münchnerin entwickelt neues Bio-Lifting

Es gibt heutzutage so viele Angebote zum Thema Anti-Aging. Für eine Überraschung im Beautysektor sorgt BYONIK® mit Angela Frommer, CEO der Münchner beauty lumis GmbH, welche uns die Wirkungsweise des neuen Bio-Lifting Verfahrens erklärt!

Dedon-Kollektion-MBRACE

Exklusive Outdoor-Möbel für die schönste Zeit des Jahres: Dedon & Co.

böhmler eröffnet die Freiluftsaison mit den schönsten Outdoor-Highlights von DEDON, GANDIA BLASCO und B&B ITALIA