Donnerstag , April 18 2024
Home / Genuss / Schokoladenmanufaktur ‚Le Chocolat Alain Ducasse‘ Opening am Viktualienmarkt

Schokoladenmanufaktur ‚Le Chocolat Alain Ducasse‘ Opening am Viktualienmarkt

Schokoladenliebhaber haben in München einen neue feine Adresse. Der renommierte französische Star-Koch Alain Ducasse hat in München eine Dependance seiner Schokoladenmanufaktur eröffnet! In Frankreich und unter Gourmets ist er schon lange für seine exzellente Küche bekannt. Für seine Restaurants wollte er nur mit der besten Schokolade der Welt arbeiten. Weil aber keine seiner Vorstellungen entsprach, gründete er dafür eine eigene Manufaktur in Paris, welche mittlerweile in keinem Touristenführer fehlt, kann man hier wahre Schokoladen-Kunstwerke entdecken. Der Store in München steht der ‚Le Chocolat Alain Ducasse‘ Manufaktur in Paris in nichts nach!

Le Chocolat Alain Ducasse Store München
Die Einrichtung im ersten Le Chocolat Alain Ducasse Store München – teilweise antik und im Industriedesign gehalten – bringt französisches Flair nach München. Fotocredit: Dirk Tacke

Nach Frankreich, Japan, Luxemburg und Großbritannien hat jetzt auch Deutschland seine erste Le Chocolat Alain Ducasse Boutique. Alain Ducasse hat die bayerische Hauptstadt nicht ohne Grund ausgewählt. Ducasse hatte in den letzten Jahren mehrere Gelegenheiten, die Stadt zu entdecken, als er seine Freunde und Kollegen im Tantris besuchte. Hier lernte er Land und Leute schätzen.

‚Ich freue mich, meine kompromisslose Herangehensweise an Schokolade mit Bayern und allen deutschen Feinschmeckern zu teilen und ihnen neue, authentische Geschmacksrichtungen zu zeigen.‘, sagt Alain Ducasse.

Auf was darf man sich im Le Chocolat Alain Ducasse Store München freuen?

Die Palette an Le Chocolat Alain Ducasse Produkten ist umfangreich. Von Bonbons über Riegeln, süßen Aufstrichen und viele andere Leckereien kann man die Kunst des Schokoladenhandwerks bewundern. Vor Ort werden viele Spezialitäten vorbereitet, dass man den Chocolatiers direkt über die Schulter schauen kann. Für Ostern ist man quasi in den Startlöchern und darf sich auf einige Kunstwerke aus Schokolade freuen.

Ostern steht vor der Tür und im Alain Ducasse ‚Le Chocolat‘ Store wird einige Schoko-Kunstwerke parat haben.
Ostern steht vor der Tür und im Alain Ducasse ‚Le Chocolat‘ Store wird einige Schoko-Kunstwerke parat haben. Fotocredit: AtelierMai98

Ein Lamm schmückt in diesem Jahr die Pralinenschachtel zu Ostern. Darunter verbergen sich Kokos-Praliné und Nuggets aus Haselnuss-Praliné und Karamell der Manufaktur. Bis heute ist le Chocolat Alain Ducasse einer der wenigen Chocolatiers und Röster, die 100% der in Paris temperierten Schokolade selbst herstellen. Nach einer strengen Auswahl der Kakaobohnen werden sie in einem maßgeschneiderten Verfahren geröstet, welches der Schokolade ihren besonderen Charakter verleiht. Daruf folgen das Mahlen und Conchieren und die Verarbeitung der temperierten Schokolade zu Tafeln und Pralinen, welche ausschließlich von Hand hergestellt und verpackt werden.

Le Chocolat Alain Ducasse, Rosental 7, 80331 München, Öffnungszeiten Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr

LESETIPP

Filmpremiere über Opernstar Günther Groissböck im ARRI

Eintauchen in die faszinierende Opernwelt - und das im Kino. Die renommierte Münchner Regisseurin und Produzentin Astrid Bscher lud am Montagabend zur Premiere ihres neuen Filmes.

Projekt Cracking Art x Coccinelle: München im Fokus der Milano Design Week

Das Projekt Cracking Art x Coccinelle präsentiert die neue Coccinelle Rabbit Bag, die mehr als nur eine niedliche, hasenförmige Tasche ist! Sie ist ein echtes Prêt-à-porter-Kunstwerk. Die Verbindung zu München? Checkt unseren Instagram-Kanal!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner