Home / München exklusiv / Münchens größte Silvester-Party 2011/2012

Münchens größte Silvester-Party 2011/2012

Die verschiedensten Live-Bands und DJs spielen auf dem Tollwood Festival auf der Münchner Theresienwiese zur letzten Party des Jahres 2011 auf. Die musikalische Bandbreite auf fünf Areas reicht von Funk und Reggae bis Punk. Ob Mitternachtswalzer, die CAVEMANSilvestershow, Varieté-Programm mit einem exklusiven 5-Gäng-Menü – schon ab 19 Uhr wird auf dem Tollwood Silvester gefeiert. Das Programm der größten Silvester-Party im Überblick!

Auf einer Fläche von 30.000 qm findet jeder das passende Silvester-Programm! Foto: Sigi Müller

KLEINES MARKT-ZELT

19 bis 21 Uhr DJ Pascha
Die Musik von Zekirija Bahtijar alias DJ Pascha reicht von den 70ies und 80ies, Funk, Soul und House, den Stones oder den Jackson 5 – der DJ bringt alle Stile und Genres in einem bunten Mix zusammen, der zum Tanzen verführt.

21 bis 21.30 Uhr Sam I Am
Bekannt wurde Samuel Hopf als Gitarrist der Band Jamaram. Doch auch allein auf der Bühne begeistert er sein Publikum und veröffentlichte 2009 das erste Solo-Album ‚Sam I Am‘. Der gebürtige Schweizer spielt mit akustischer Gitarre vielseitigen Reggae.

21.30 bis 24 Uhr Jamaram
Auch dieses Jahr sind die acht Musiker aus München wieder auf dem Tollwood zu hören. Reggae ist der Grundkanon auf dem Jamaram ihren Sound aufbauen. Seit elf Jahren kennt man sie auf der ganzen Welt.

00.20 bis 2 Uhr Sorgente
Die Gewinner des L.A. Music Awards als ‚International Rock Performer of the Year‚ spielen die unterschiedlichsten Stile – und geschickt mit Zitaten aus der jüngeren Musikgeschichte.

2 Uhr bis open end DJ Pascha

FUTTERKRIPPE

19 bis 21 Uhr DJ I’N’I Dubwise Soundsystem
In München ist die Band durch ihre regelmäßigen Dubparties im Backstage bekannt. Sie remixen Reggae- und Ska-Klänge und
transportieren den Rhythmus direkt von der Bühne ins Publikum.

21 bis 22 Uhr Lila Sterila
In den 80ern war die Neue Deutsche Welle-Band eine der bekanntesten Ska-Bands Münchens. Nach 25 Jahren Pause feierten sie im Sommer 2011 auf Tollwood ein umjubeltes Comeback mit ihren Hits ‚Da kommt Wahnsinn‘ oder ‚Wir sind die Kinder vom Hort‘.

22 bis 23 Uhr Timothy
Timothy kennt man unter anderem als Songwriter und Gastsänger der Münchner Hip-Hop-Band einshoch6 oder der preisgekrönten Augsburger Formation dub à la pub. Nach einem einjährigen Songwriter-Studium am Institute of Contemporary Music Performance in London, begann Timothy eine vielversprechende Solo-Karriere. So spielte er auf zahlreichen europäischen Reggae- und Sommerfestivals wie dem Chiemsee Reggae Festival.

23 bis 24 Uhr dub à la Pub
Die Gewinner des European Reggae Contests 2011 zeigen, dass auch Augsburg eine Metropole des Reggae ist. Die zehnköpfige Band hat sich
auf diversen Festivals und als Support für die Großen des Genres weit über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen erspielt. 2010 erschien
ihr Album ‚Decelerate‘, das sie Silvester auf dem Tollwood präsentieren werden.

0.20 bis 2 Uhr dub à la Pub
2 Uhr bis Open End DJ I’N’I Dubwise Soundsystem

WELTSALON

19 bis 21 Uhr DJ Paolo Mariangeli
Den Sounddesigner, Komponist und Musiker kennt man beispielsweise als Bandmitglied des Kongo Joe Orchestra, als musikalischen Partner von
Nina Alverdes oder als Gitarristen der Bands Santeria. Auf dem Tollwood ist er diesmal allein zu hören, wenn er auf der Silvesterparty auflegt.

21 bis 24 Uhr Santeria
Die 12-köpfige Ska-Punk-Formation Santeria and The Porn Horns feiert 10 Jahre Bühnenjubliäum. Um dies zu feiern, begeben sie sich unter dem
Motto ‚Ten Years and still Friends‘ mit neuen Songs im Gepäck auf Reisen und bieten einen Ausblick auf die kommenden 10 Jahre. Allesamt
in der Reggae- und Ska-Szene verwurzelt, führen die Musiker und Musikerinnen nach wie vor erfolgreich ihre musikalische Dreiecksbeziehung im Spannungsfeld zwischen Ska, Punk-Rock und Reggae.

0.20 bis 2 Uhr Die ZiehGäuner
Die ZiehGäuner − das sind Matthias Köckeis (Trompete, Gesang), Jakob Mayr (Posaune, Gesang), Benedikt Treimer (Gitarre, Gesang), Stefan
Pfeiffer (Bass) und David Wöhrer (Schlagzeug). Die österreichischbayerische Formation bietet musikalisch ein breites Spektrum, denn ihr
Stil erinnert an Ska, Balkan-Rhythmen, Funk und Reggae. Textlich sind sie in den heimatlichen Gefilden geblieben und singen stets auf
bayerisch. Der Name ihres aktuellen Albums ist Programm: ‚Negl mit Kepf‘.

2 Uhr bis Open End DJ Paolo Mariangeli

TIEF-IM-WALD-BAR
19 bis 20.30 Uhr DJ Wolf
Wolfgang Liebscher alias DJ Wolf, der Spezialist für Rock-Klassiker,
verwöhnt seine Zuhörer mit handverlesenen Stücken, die man nur selten
hört.

20.30 bis 23 Uhr Mr. Zig Zag & Band
Mr. Zig Zag & Band machen laut eigener Aussage Musik, die ‚einen gewissen Geräuschpegel nicht unterschreiten sollte‘. Genau richtig also
für eine rauschende Silvesterparty. Mit Mr. Zig Zag alias Sebastian Hofmann und seiner Band ist für Blues, Boogie und Jive gesorgt.

23 bis 24 Uhr Beatstones
Die Beatstones touren seit 45 Jahren durch das Münchner Umland, sie haben im Circus Krone, beim Bayerischen Rundfunk und diversen Clubs
und Pubs gespielt. Sie unterhalten mit Coversongs von Elvis bis Steppenwolf und eigenen Songs wie der Erfolgssingle ‚Ich hau ab‘ aus
dem Album ‚Feeling‘. Rainer Blencke (Gesang), Helmut Schwab (Gitarre), Wolfgang Bobyk (Bass), Wolfgang Lauter (Drums) und James
Jacobs (Keyboard) sorgen für eine gesunde Mischung aus Rock- und Popklassikern.

0.20 bis 2 Uhr Beatstones – 2 Uhr bis Open End DJ Wolf

24 Uhr Mitternachtswalzer in allen Zelten und auf dem Freigelände

THEATERZELT

Der Schauspieler Karsten Kaie lässt es am Silvesterabend krachen – mit der inzwischen zu Kult gewordenen Caveman-Silvestershow. Ideal für diejenigen, die mit guten Vorsätzen für ihre Beziehung ins neue Jahr starten wollen und die das große Thema Mann und Frau auch mal mit
Humor nehmen. Beginn: 19 Uhr, Eintritt ab 34 € über München Ticket. Das Theaterzelt wird im Anschluss an die Vorstellung geschlossen. Die Gäste können mit ihren Tickets zur größten Silvesterparty Münchens in den fünf verschiedenen Areas.

NEU FÜR GOURMONDOS: Silvestergala mit 5-Gänge-Menü im Chapiteau

LESETIPP

BMW Advents-Benefizkonzert:Diese Promis verkauften Lebkuchen!

In insgesamt 21 Jahren wurde mit dem BMW Advents Benefizkonzert rund 2.6 Mio.Euro gesammelt.Auch 2016 verkauften Prominente Lebkuchen für den guten Zweck!

Exklusive Dom Perignon Malle Plenitude zu Ersteigern:10.12.(14 Uhr!)

Alle Hintergründe zu den Malles Plénitudes,welche über Auctionata ab einem Startpreis von 36.000 € am 10.Dezember in der Auktionsshow versteigert werden.Die Show kann von überall auf der Welt via Desktop,Tablet,der Auctionata Live iPhone App und Facebook Live verfolgt werden und man kann live mitbieten!