Home / News / Ski-Urlaub bei Richard Branson in Verbier

Ski-Urlaub bei Richard Branson in Verbier

Richard-Branson-Lodge-Schweiz
gemütlich und luxuriös zugleich: The Lodge in Verbier

Man kennt ihn als englischen Milliardär mit der richtigen Nase für erfolgreiche Geschäfte. Sein Plattenlabel Virgin mußte er zwar in den 90ern verkaufen als seine Fluglinie in finanzielle Turbulenzen kam. Doch heute hat die Virgin Group ein weitverzweigtes Geschäftsimperium mit über 350 Unternehmen. Und Sir Richard Branson baut seine Urlaubsdomizile immer weiter aus. Ob Necker Island – ein Feriendomizil auf der Insel in der Karibik – Kasbah Tamadot – Hotel-Od in Marokko – Ulusaba Private Game Reserve im afrikanischen Busch – Sa Terra Rotja – ein Hotel nur 35 Minuten von Palma – überall fühlt man sich mehr als wohl, werden hier die Maßstäbe hoch angesetzt. Skiurlauber können jetzt in die luxuriöse Skihütte in Vebrier in der Schweiz einchecken.

Zwei Stunden mit dem Auto von Genf liegt The Lodge von Sir Richard Branson. Wer die Möglichkeit hat, mit dem Learjet anzureisen, kann aber auch auf dem kleinen Flughafen Sion landen. Nur 45 Auto-Minuten braucht man von hier zur Skihütte. Da ein 24-Stunden-Fahrer-Service im Chalet-Preis inbegriffen ist, kann man landen, wann man möchte. Vebrier ist ein Schmuck-Ort in den Schweizer Alpen im Kanton Wallis und die Virgin-Gruppe steckte fast 5 Mio. Euro in die Renovierung der Lodge. Für Patchwork-Familien ideal, denn mit neun Schlafzimmern plus ein Kinderzimmer für sechs Kinder hat man hier jede Menge Platz. Die Ausstattung ist genauso luxuriös wie der Service. Neben einem Fahrer, welcher 24 Stunden für einen parat steht, kann man aus einem Mix aus Schweizer und internationaler Küche wählen, 4-Gang-Menüs ordern, Kinder-Gerichte und wer gerade wie Madonna sich makrobiotisch ernährt, kann auch spezielle Gesundheitsgerichte bestellen. Im Weinregal befinden sich exzellente Etiketten – vom Schweizer Rotwein, Brände, eine Auswahl der besten Biere und ein ausgezeichneter Haus-Champagner, welchen man vielleicht im Outdoor-Jakuzzi genießt. Im hauseigenen Gym kann man dan die Pfunde vom Dinner wieder abarbeiten oder man geht Ski fahren, denn die Skihütte befindet sich nur 250 Meter von der haupt-Liftstation von Verbier.

Wer in der Lodge heiraten will, organisiert Virgin Limited das Drumherum. Das Standesamt befindet sich 15 Minuten von der Skihütte in Le Châble – hier muß man sich bereits sechs Wochen vor Trautermin um das Organisatorische kümmern. Die ganze Skihütte kann man jeweils für eine Woche ab ca. 63.200 € mieten. In der Silvesterwoche kostet The Lodge auch schon mal ca. 111.000 €. Allerdings hat man auch die Möglichkeit, einzelne Zimmer zu mieten – hier beginnt der Preis z.B. für drei Nächste ab ca. 3.000 €.

Reservierung über Virgin Limited Edition, Voyager House, 162-164 Fulham Palace Road, London, W6 9ER, Tel. +44 208 6000430 oder via Mail: enquiries@virginlimitededition.com

Lodge-Winter-Exklusiv-muenchen
The Lodge in Verbier von Virgin Limited Edition, Foto: Virgin Limited

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich.Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland,um Weihnachtsstimmung zu verbreiten.#Weihnachtstrucks