Home / Shopping / Ed Meier Residenzstraße wird exklusives Schuh-Outlet

Ed Meier Residenzstraße wird exklusives Schuh-Outlet

Letztes Jahr eröffnete Münchens exklusivstes Schuhhaus ein zweites Geschäft in der Brienner Straße und alle haben sich gefragt, was aus dem renommierten Geschäft in der Residenzstraße wird. Jetzt wurde das Geheimnis gelüftet: ab 1. Februar 2012 wird das Traditionsgeschäft zum exklusiven Outlet-Center.

Europas ältestes Schuhhaus Eduard Meier in München verkauft seit Urgedenken rahmengenähte Schuhe. Seit 1596 in der Residenzstrasse 22 wurde das Schuhhaus schnell zum Experten für Schuhpflege. Ed Meiers Schuhcremen wurden legendär, so wurde die EM-3 Creme sogar zum Best of Germany-Produkt, welche mit 25 € wohl auch mit zu den teuersten Schuhcremes der Welt zählt (Anmerkung der Redaktion: Sie ist jeden Euro wert!). Die Kunst der besonderen Schuhpflege zelebriert Eduard Meier in den alljärlich mehrere Male stattfindenden Schuhputz-Seminaren. Speziell die Reinigung von hochwertigen Cordovan Schuhen sowie die Reparatur von Kratzern mittels Shoebone ist für Maßschuhe lebensnotwendig, aber nur wenn man weiß, wie es geht! Tipps zur richtigen Schuhpflege findet man hier!

Später verkaufte man zu den exklusiven Schuhen Damenmode und Herrenbekleidung. Mit neuen Firmennamen Ed Meier OutletCenter und altbewerten Tugenden entsteht jetzt eine neu-orientierte Verkaufsstelle mit Top-Angeboten zu Top-Preisen bei Damenmode und Herrenbekleidung. Die neue Adresse für das exklusive Outlet-Geschäft: Residenzstraße 22 in München.

In der Brienner Straße 10 findet man dafür das herkömmliche Traditionsgeschäft des ehemals königlichen Schuh-Lieferanten. Jeden Samstag im Januar 2012 lässt Ed Meier den Schäfflertanz aufleben. Alle sieben Jahre zwischen dem Dreikönigstag und Faschingsdienstag findet der Schäfflertanz als Münchner Tradition auf dem Marienplatz statt. Ed Meier hat die Schäffler in die Brienner Straße bestellt. Sie werden jeweils um 13 Uhr vor den neuen Läden oder bei Platzmangel auf dem Wittelsbacher Platz tanzen – und der Kasperl hat für alle Kinder eine Rußnase dabei!

LESETIPP

Maison Jardin Wempe:Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons,zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt,zwei Bars,ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten.Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein(seit Anbeginn,also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse)waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.

Hippe‚Kauf Lokal‘Party für 50 neue Brands@Hirmer

Kauf Lokal für einen Monat bei Hirmer in der Kaufingerstrasse gibt jungen Münchner Marken die Chance,sich beim exklusiven Hirmer-Kunden zu präsentieren