Dienstag , April 16 2024
Home / Automobile / IAA Mobility 2023: Statt Blue Lane jetzt Fahrradstrecke im Englischen Garten

IAA Mobility 2023: Statt Blue Lane jetzt Fahrradstrecke im Englischen Garten

Zur IAA MOBILITY 2023 im September werden die Aussteller wieder zahlreiche unterschiedliche Formen von Pkw bis Mikromobilität zum Testen zur Verfügung stellen. Klarer Fokus: Erleben von klimaneutraler Mobilität. Die Pkws können in der Stadt oder auf der Autobahn gefahren werden, Mikromobilität wie E-Scooter oder Cargobikes können auf dem „Cycling & Micromobility Parcours“ am IAA Summit auf einem geschlossenen Rundkurs getestet werden. Auf dem IAA Open Space in der Münchner Innenstadt werden ebenfalls Mikromobilitätsangebote zur Verfügung stehen.

Vom Open Space direkt auf speziellen Testrecken für E-Bikes & Co. geht es heuer zur IAA 2023 durch den Englischen Garten.
Vom Open Space direkt auf speziellen Testrecken für E-Bikes & Co. geht es heuer zur IAA 2023 durch den Englischen Garten.

IAA 2023 Fahrradteststrecke

Zum ersten Mal wird es zur Automesse spezielle Teststrecken durch den Englischen Garten geben, um Fahrräder und E-Bikes testen zu können. Die bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen hat einer entsprechenden Teststrecke zugestimmt. Die Teststrecke steht während der IAA MOBILITY zwischen dem 5. und 10. September kostenlos zur Verfügung.

„Mit der Fahrradteststrecke im Englischen Garten können Besucherinnen und Besucher die neuesten E-Bike- und Fahrrad-Modelle auf ausgewiesener Strecke und in beliebter Umgebung testen. Das ist die logische Ergänzung für den interaktiven Charakter der IAA MOBILITY. Erfahrungen für die alltägliche Nutzung kommen dabei den Nutzenden und den Herstellern gleichermaßen zugute. Genau das zeichnet eine Mobilitätsplattform wie die IAA MOBILITY aus“, sagt Jürgen Mindel, Geschäftsführer VDA.

Doch wie schaut diese IAA 2023 Fahrradstrecke durch den Englischen Garten genau aus? Es wird unterschiedlich lange Rundkurse von bis zu 3,8 Kilometern Länge geben. Die Präsentationsflächen der Aussteller befinden sich im Hofgarten und auf der Ludwigstraße. Von dort aus kann man durch den Englischen Garten bis zum Kleinhesseloher See radeln. Alle Fahrradaussteller haben die Möglichkeit, Kontingente zum Testen anzubieten.

Kleinhesseloher See: Blick vom Restaurant 'Seehaus'
Kleinhesseloher See: Blick vom Restaurant ‚Seehaus‘

Noch konkreter wird es spätestens im Sommer 2023.

LESETIPP

Filmpremiere über Opernstar Günther Groissböck im ARRI

Eintauchen in die faszinierende Opernwelt - und das im Kino. Die renommierte Münchner Regisseurin und Produzentin Astrid Bscher lud am Montagabend zur Premiere ihres neuen Filmes.

Projekt Cracking Art x Coccinelle: München im Fokus der Milano Design Week

Das Projekt Cracking Art x Coccinelle präsentiert die neue Coccinelle Rabbit Bag, die mehr als nur eine niedliche, hasenförmige Tasche ist! Sie ist ein echtes Prêt-à-porter-Kunstwerk. Die Verbindung zu München? Checkt unseren Instagram-Kanal!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner