Sonntag , Oktober 25 2020
Home / Gesundheit / Sebastian Kneipp für zu Hause: Tipps zum richtig Kneippen

Sebastian Kneipp für zu Hause: Tipps zum richtig Kneippen

Gesundheitskompetenz aus den bayerischen Heilbädern frei Haus. Der Ottobeurener Pfarrer Sebastian Kneipp entwickelte im 19. Jahrhundert die Hydrotherapie. Die Wasseranwendungen sind für die Gesundheitsexperten der Sebastian-Kneipp-Akademie in Bad Wörishofen erste Wahl, um Krankheitserreger abzuwehren.

Das Prinzip dahinter: Auf Kaltwasserreize reagiert der Körper mit der Produktion von Wärme und mehr Abwehrstoffen, die durch eine verbesserte Durchblutung gleich dorthin gelangen, wo sie gebraucht werden. Dabei ist Kneippen nicht nur effektiv, sondern auch einfach in den Alltag zu integrieren: „Lediglich ein Wasseranschluss, ein Waschbecken und ein großer Eimer, in dem beide Füße bequem Platz haben, sind nötig“, erklärt Ines Wurm-Fenkl und gibt konkrete Tipps, wie eine Kneipp-Kur zu Hause aussehen kann.

Sebastian Kneipp für zu Hause
Tipps für Kneippanwendungen in den eigenen vier Wänden: Ines Wurm-Fenkl ist Kneipp-Expertin an der Sebastian-Kneipp-Akademie in Bad Wörishofen. Fotocredit: www.gesundes-bayern.de

Dreimal kaltes Wasser für Rumpf, Arme und Beine: Der Morgen startet mit einer Oberkörperwaschung mit 16 bis 18°C kaltem Wasser. Zusätzlich kann desinfizierender Essig zugegeben werden (4 EL auf 1 Liter Wasser). Den Rücken erreicht man gut mit einem nassen Handtuch. Nachmittags folgt ein belebendes Armbad: einfach Spül- oder Waschbecken mit 16-18°C kaltem Wasser füllen und die Arme bis über die Ellbogen ca. 20 Sekunden lang eintauchen. Dann das Wasser abstreifen und trocknen lassen. Dabei die Arme bewegen, zum Beispiel Zahlen in die Luft schreiben. Den Tag beschließt beruhigendes Wassertreten, am besten direkt vorm Zubettgehen. Dazu einen Farbeimer oder ähnliches bis zur halben Wadenhöhe mit 16-18°C kaltem Wasser füllen und eine Minute lang wie ein Storch auf- und abtreten. Dann das Wasser abstreifen und ab ins Bett. Bitte immer beachten: Der Körper muss warm sein, bevor man mit den Kaltwasserreizen beginnt.

Sebastian Kneipp für zu Hause

Tipp für müde Home-Office-Augen: Geöffnete Augen 10 bis 20 Sekunden in eine Schüssel mit kaltem Wasser halten, dabei hin- und her rollen und mit den Lidern klappern. Das hilft gegen übermüdete Augen, aber auch bei Heuschnupfen-Beschwerden und für die Abwehrkräfte der oberen Atemwege.

Barfüßig durchs Zimmer: Stellt Euch im Bad in einen wassergefüllten Wassereimer, steigt dann auf ein Handtuch daneben und geht dann so lange barfuß durch die Wohnung, bis die Füße trocken sind.

Kneippen ist nicht nur effektiv, sondern auch einfach in den Alltag zu integrieren, wie diese Beispiele beweisen!

Bad Wörishofen und der Geist Sebastian Kneipps

 Das Allgäuer Städtchen Bad Wörishofen, wo Pfarrer Sebastian Kneipp vor 150 Jahren seine Naturheillehre begründete, steht bis heute ganz im Zeichen dieser Gesundheitsidee. In mehr als 100 Einrichtungen können Gäste kneippen. Wobei die umfassende Kur neben der Wassertherapie auch die Elemente Bewegung, gesunde Ernährung, Kräuter und innere Ausgeglichenheit einschließt.

LESETIPP

Maisonette Wohnung kaufen? Wohntrend jetzt auf drei Etagen

Oft bleibt der Traum von einer Maisonette Wohnung auf der Strecke, denn solche Wohnungen sind meistens nicht für Familien geeignet! Bei einem Neubauprojekt in Pasing wurden speziell die Grundrisse für die Maisonette-Wohnungen überarbeitet!